www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Landwirtschaft im TV  (Gelesen 363291 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mathilde

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 239
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #915 am: 20. November 2019, 22:59:38 »

Hallo,

Mir ist gestern auch manches sauer aufgestoßen. Biokartoffeln in der Alufolie gegart…
Meines Wissens werden auch nicht alle konv. Kartoffeln abgespritzt sondern auch abgeschlegelt.
Kupfer Reichert sich in den heutigen Konzentrationen nicht mehr an?

LG Mathilde
Gespeichert
"Manche Menschen sehen die Dinge wie sie sind und sagen Warum? Ich träume von Dingen die es nie gab, und sage: Warum nicht?"

(John F Kennedy)

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 884
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #916 am: 04. Dezember 2019, 20:29:11 »

Im Moment ist der bayernfarmer in der Sendung "jetzt red i..." im BR
Gespeichert

bayernfarmer

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 293
  • langsam reiten, Pferde kosten Geld
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #917 am: 05. Dezember 2019, 00:51:09 »

Hallo,
die Sendung war Mist, Politkmache durch abwürgen der Diskussionsbeiträge und Interpretation von Schöberl.
Lettenbauer kam mit vorgefertigten Statments, Doleschal war lau.

Wichtig und gut waren die Gespräche im Anschluß, MdB Oßner, Bürgermeister, Nabu Vertreter - die gott sei dank nicht zu wort kamen und anderen Vertretern von Umweltschutz Organisationen.
War bis 23.30 vor Ort, hatte 3 gute Leute mit, die sich anschließend gut um die Anwesenden kümmerten, incl den Fridays for future Kids kümmerten und die an die Argumentationsgrenze brachten.

mfg

Fritz,
der jetzt den Geist mal runter fährt, weil morgen schon wieder Presse vor der Tür steht.
LSV wird jetzt gefragt.

Gespeichert

Rohana

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1 344
  • Beruf: Cowgirl
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #918 am: 05. Dezember 2019, 07:51:17 »

Hallo,
die Sendung war Mist, Politkmache durch abwürgen der Diskussionsbeiträge und Interpretation von Schöberl.
Lettenbauer kam mit vorgefertigten Statments, Doleschal war lau.
Ich hab nur die Hälfte geguckt aber genau so kam es mir auch vor.

Danke für euren Einsatz!
Gespeichert

nofear

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6 506
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #919 am: 05. Dezember 2019, 11:01:36 »

Vielen Dank Fritz!!!
Gespeichert
„Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.“ (M. Gandhi)

„Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.” (R. Niebuhr)

bayernfarmer

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 293
  • langsam reiten, Pferde kosten Geld
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #920 am: 05. Dezember 2019, 21:52:19 »

Hallo,
hier nochmals ein Beispiel wie der BR Politik macht und keine Information verbreitet.
https://www.br.de/mediathek/video/quer-05122019-hetze-im-klassenchat-fette-vierbeiner-suende-auf-der-alm-av:5da993581f30060013f734b5

Ab Minute 21.52

mfg

Fritz
Gespeichert

Dresel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 286
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #921 am: 09. Juli 2020, 21:53:49 »

Markus Lanz, wie den Leuten der Appetit auf Fleisch und Wurst genommen wird.

https://www.watson.de/amp/!337633479
Gespeichert
Grüße Dresels Walter

halbspaenner

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 016
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #922 am: 22. August 2020, 19:51:33 »

Moin,
heute war Mulchi im TV: "Plan B" im ZDF 17,45 h.
Ansonsten möchte ich die Sendung nicht weiter kommentieren, soviel rot-grüne gequirlte ....... auf einem Haufen, da stach der Beitrag mit Mulchi, dies mal ohne Sonde ;D, sehr positiv hinsichtlich Objektivität hervor ;)!
Gruß, Rudolf
Gespeichert
Ihr werdet die Schwachen nicht stärken, wenn Ihr die Starken schwächt.
Abraham Lincoln

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 653
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #923 am: 22. August 2020, 20:23:46 »

Moin,
heute war Mulchi im TV: "Plan B" im ZDF 17,45 h.
Ansonsten möchte ich die Sendung nicht weiter kommentieren, soviel rot-grüne gequirlte ....... auf einem Haufen, da stach der Beitrag mit Mulchi, dies mal ohne Sonde ;D, sehr positiv hinsichtlich Objektivität hervor ;)!
Gruß, Rudolf

Ja ich hab’s im Internet gesehen ( TopAgrar ) hat es ja sogar auf der Homepage.  Mulchi war sogar im Vorspann. Hat er gut gemacht! Der Rest war teilweise etwas voreingenommen  :ironie:
Gespeichert

251at

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 597
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #924 am: 23. August 2020, 09:48:30 »

Nur immer allerweitesten Sinne TV aber extrem empfehlenswert. Hoffentlich kommen die Themen bald in die allgmeinere verbreitung.

https://www.twitch.tv/videos/707158397
"Vollkorn, aber Genfrei. Über Bio, Genreis, Glyphosat und Co." Geht bei ca. Minute 14 los.


Gespeichert

kraichgauer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 155
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #925 am: 23. August 2020, 10:34:37 »

Zitat
Nur immer allerweitesten Sinne TV aber extrem empfehlenswert. Hoffentlich kommen die Themen bald in die allgmeinere verbreitung.

https://www.twitch.tv/videos/707158397
"Vollkorn, aber Genfrei. Über Bio, Genreis, Glyphosat und Co." Geht bei ca. Minute 14 los.

Echt interessant, sowas sollte an die Öffentlichkeit kommen
Gespeichert

Peter83

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 770
  • Beruf: Landwirt
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #926 am: 23. August 2020, 13:17:20 »

Zitat
Nur immer allerweitesten Sinne TV aber extrem empfehlenswert. Hoffentlich kommen die Themen bald in die allgmeinere verbreitung.

https://www.twitch.tv/videos/707158397
"Vollkorn, aber Genfrei. Über Bio, Genreis, Glyphosat und Co." Geht bei ca. Minute 14 los.

Echt interessant, sowas sollte an die Öffentlichkeit kommen

habs auch mal auf Facebook gestellt. Das Problem ist, dass sich keiner zwei Stunden Zeit nimmt, um seine Weltanschauung zu hinterfragen..
Gespeichert

Gameorg

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 343
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #927 am: 23. August 2020, 15:59:21 »

Super diskussionsrunde. Sollte sich jeder hier ansehen. Alleine schon um die eigene Diskussionsfestigkeit mit Sachargumenten zu verbessern.
Gespeichert

251at

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 597
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #928 am: 23. August 2020, 18:10:22 »

Zitat
Nur immer allerweitesten Sinne TV aber extrem empfehlenswert. Hoffentlich kommen die Themen bald in die allgmeinere verbreitung.

https://www.twitch.tv/videos/707158397
"Vollkorn, aber Genfrei. Über Bio, Genreis, Glyphosat und Co." Geht bei ca. Minute 14 los.

Echt interessant, sowas sollte an die Öffentlichkeit kommen

habs auch mal auf Facebook gestellt. Das Problem ist, dass sich keiner zwei Stunden Zeit nimmt, um seine Weltanschauung zu hinterfragen..

In der zwei Stunden Form wird es bestimmt nichts für ein Milionenpublikum. Aber die Reichweite wird klar im 5-stelligen Bereich sein, alleine da das Video in Form in Audioform im Hoaxilla Podcast landet. Das wird mehr sein als Pressemitteilungen diverser Lobbyorganisationen. Dazu, mit diesen langen, unaufgeregten stark faktenbetohnten Formaten erreicht man die Leute die später dann die kurzen Artikel für die Masse schreiben.
Gespeichert

canuck

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 267
Re: Landwirtschaft im TV
« Antwort #929 am: 24. August 2020, 16:14:33 »

Super diskussionsrunde. Sollte sich jeder hier ansehen. Alleine schon um die eigene Diskussionsfestigkeit mit Sachargumenten zu verbessern.
Wirklich gut und für den Laien verständlich.
Aber wie viele schreiben,ein Thema das nicht mit einer 10 Minuten Presentation erledigt ist.
Gespeichert