www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Köckerling Vario  (Gelesen 58959 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Euro-T

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 259
  • Beruf: Zirkusdirektor
Re: Köckerling Vario
« Antwort #195 am: 24. September 2018, 10:47:12 »

Wir haben die besagten Gänsefüsse zeitweise auf dem Quadro gefahren - Arbeitsbild is gut, aber der Verschleiß war enorm. Der erhöhte Zugkraftbedarf schon beim flachen stoppeln darf auch erwähnt werden, das fällt im Paket dann auch nicht mehr unter schnell&günstig...

Was dieses Jahr getestet wurde: mit leichten Modifikationen passen die Schnellwechsler vom Allrounder an den Vario, dort wurden dann die 180er Gänsefüsse montiert, das sah Top aus, werden wir nächstes Jahr auch mal testen.

Btw.: mit den 350 er Gänsefüssen müsste doch beim Vario die Bestückung auf jedem zweiten Stiel fast langen 🤔
Gespeichert
Gruß

~~ Olli

lupro

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Köckerling Vario
« Antwort #196 am: 24. September 2018, 12:13:12 »

Btw.: mit den 350 er Gänsefüssen müsste doch beim Vario die Bestückung auf jedem zweiten Stiel fast langen 🤔
So ist es. Nach anfänglich voller Bestückung haben wir auch Schare wieder rausgenommen. Dann relativieren sich auch wieder Zugkgkraftbedarf und Kosten.
Gespeichert

Wade

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 960
  • Beruf: Landwirt
Re: Köckerling Vario
« Antwort #197 am: 24. September 2018, 12:34:41 »

da hat man nen Grubber mit engem Scharabstand und baut dann nur die Hälfte der Schare rein  ;D ;D :P

Gespeichert
Bioland Landwirt seit 2012

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 20 468
    • Unser Hof
Re: Köckerling Vario
« Antwort #198 am: 24. September 2018, 22:40:01 »

Was dieses Jahr getestet wurde: mit leichten Modifikationen passen die Schnellwechsler vom Allrounder an den Vario, dort wurden dann die 180er Gänsefüsse montiert, das sah Top aus, werden wir nächstes Jahr auch mal testen.


Das könnte eine lohnende und passende Investitionen sein. Wird man sicherlich nicht jedes Jahr benötigen aber wertet den Grubber nochmals auf.
Gespeichert

Wade

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 960
  • Beruf: Landwirt
Re: Köckerling Vario
« Antwort #199 am: 29. September 2018, 20:18:24 »

Wir haben die besagten Gänsefüsse zeitweise auf dem Quadro gefahren - Arbeitsbild is gut, aber der Verschleiß war enorm. Der erhöhte Zugkraftbedarf schon beim flachen stoppeln darf auch erwähnt werden, das fällt im Paket dann auch nicht mehr unter schnell&günstig...

Was dieses Jahr getestet wurde: mit leichten Modifikationen passen die Schnellwechsler vom Allrounder an den Vario, dort wurden dann die 180er Gänsefüsse montiert, das sah Top aus, werden wir nächstes Jahr auch mal testen.

Btw.: mit den 350 er Gänsefüssen müsste doch beim Vario die Bestückung auf jedem zweiten Stiel fast langen 🤔

grad nochmal den thread durchgelesen, hast du jetzt (wieder) einen Vario?
Gespeichert
Bioland Landwirt seit 2012

Euro-T

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 259
  • Beruf: Zirkusdirektor
Re: Köckerling Vario
« Antwort #200 am: 29. September 2018, 21:16:57 »

Wir haben die besagten Gänsefüsse zeitweise auf dem Quadro gefahren - Arbeitsbild is gut, aber der Verschleiß war enorm. Der erhöhte Zugkraftbedarf schon beim flachen stoppeln darf auch erwähnt werden, das fällt im Paket dann auch nicht mehr unter schnell&günstig...

Was dieses Jahr getestet wurde: mit leichten Modifikationen passen die Schnellwechsler vom Allrounder an den Vario, dort wurden dann die 180er Gänsefüsse montiert, das sah Top aus, werden wir nächstes Jahr auch mal testen.

Btw.: mit den 350 er Gänsefüssen müsste doch beim Vario die Bestückung auf jedem zweiten Stiel fast langen 🤔

grad nochmal den thread durchgelesen, hast du jetzt (wieder) einen Vario?

Ja  :herz:
Gespeichert
Gruß

~~ Olli

Acker-Profi

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 86
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 20 468
    • Unser Hof
Re: Köckerling Vario
« Antwort #202 am: 29. Januar 2019, 15:59:22 »

HTU hat welche  ;)
Aber trotzdem wäre es von seitens Köckerling schön da auch was passendes zu haben. Für den Allrounder gibts ja welche, aber der Grubber ist hier teilweise zu leicht wenn es schwer oder trocken ist.

Dank eines Tips vom Händlers sind wir auf die Köckerling 506150 Quadro-Gänsefußschar 350x10mm gestoßen. Es kam auch die Aussage, dass das von Köckerling nicht unterstüzt wird. Funktionieren gut. Aufpassen muß man jedoch bei den Stielen, die neben den Fahrwerksrädern laufen. Ein Nachbarbetrieb hat sich damit einen Reifen aufgeschlitzt. Wir haben dann an den betreffenden Stielen die Scharflügel einseitig gekürzt

Inzwischen ist das Gänsefussschar in der Liste von Köckerling drin. Ich habe mal einen Satz bestellt.
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 20 468
    • Unser Hof
Re: Köckerling Vario
« Antwort #203 am: 05. März 2019, 17:55:08 »

Auf der Sima die Einebnung vor der Walze vorm Vario gesehen. Dachte diese Version gibt s nicht mehr?
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 20 468
    • Unser Hof
Re: Köckerling Vario
« Antwort #204 am: 08. Juli 2019, 23:19:41 »

HTU hat welche  ;)
Aber trotzdem wäre es von seitens Köckerling schön da auch was passendes zu haben. Für den Allrounder gibts ja welche, aber der Grubber ist hier teilweise zu leicht wenn es schwer oder trocken ist.

Dank eines Tips vom Händlers sind wir auf die Köckerling 506150 Quadro-Gänsefußschar 350x10mm gestoßen. Es kam auch die Aussage, dass das von Köckerling nicht unterstüzt wird. Funktionieren gut. Aufpassen muß man jedoch bei den Stielen, die neben den Fahrwerksrädern laufen. Ein Nachbarbetrieb hat sich damit einen Reifen aufgeschlitzt. Wir haben dann an den betreffenden Stielen die Scharflügel einseitig gekürzt

Inzwischen ist das Gänsefussschar in der Liste von Köckerling drin. Ich habe mal einen Satz bestellt.

Warten jetzt auf den Einsatz.  :D
Gespeichert

dirkk

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 085
Re: Köckerling Vario
« Antwort #205 am: 14. Juli 2019, 08:22:15 »

Zitat
Zur Beseitigung bin ich auch gespannt. Habe jetzt für den Vario die breitschare mit doppelter Überlappung drauf
 

Da bin ich mal gespannt . Bislang hab ich nur die 10 cm Schare im Regal liegen , die wegen der Witterungsumstände im letzten Herbst ( Erntewetter bis November  :-X  ) nicht zum Einsatz kamen .  Ein Kollege hier fährt nur mit 10 cm  - Arbeitsbild ist wirklich gut , aber Zugkraft ist das Andere - aber mein Motto ist : Lieber einmal ordentlich als mehrmals halbgare Lösungen . Der Mann auf dem Schlepper will ja auch nicht x-mal durch die Gegend kutschern mit schlechter Bezahlung .........

Gruss
dirkk
« Letzte Änderung: 14. Juli 2019, 15:28:30 von Henrik »
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 20 468
    • Unser Hof
Re: Köckerling Vario
« Antwort #206 am: 14. Juli 2019, 15:32:25 »

Ja, aber bisher nur gutes gehört. 4,8 m Vario lässt sich gut mit Fendt Vario 720 fahren.

Welche Schare fährst du normal? Habe in 2017 mir auch 135er Schare hingelegt und gefahren.

Gespeichert

Wade

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 960
  • Beruf: Landwirt
Re: Köckerling Vario
« Antwort #207 am: 14. Juli 2019, 19:09:45 »

Puh den 4,80 mitm 720? Je nach Bedingungen hat da auch nen 930 mit zu kämpfen. Oder ist das nen Zahlendreher in deinem Post?
Gespeichert
Bioland Landwirt seit 2012

Acker-Profi

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 86
Re: Köckerling Vario
« Antwort #208 am: 14. Juli 2019, 19:53:30 »

Ich denke / glaube Henrik hat sich geirrt..

240 PS sind die unterste Grenze fürn 4,8 m Vario.
Und da arbeitet man nur flach .
Wenn es unter 10 cm geht da braucht man dann Leistung !
Egal ob mit den 7 cm Schare oder die 10 cm .
Gespeichert

Vario_fahrer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 382
Re: Köckerling Vario
« Antwort #209 am: 14. Juli 2019, 20:03:39 »

Der 720 kann mit den Vario vielleicht auf der Straße ziehen aber auf dem Feld?

Gespeichert