www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Mähdrescher DF M 770  (Gelesen 8037 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Walter

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 086
  • Beruf: Regional Service Manager Weidemann
  • Vlaams Brabant
Mähdrescher DF M 770
« am: 19. Juni 2007, 22:40:17 »

Hallo,


Kollege und wir wollen uns einen gemeisamen drescher zulegen. Bis jetzt hatte jeder selber einen.
Falls wir das machen (soll heißen, dass wir uns handelseinig werden bei dem angebotenen Drescher, wir sind uns schon lange einig), muß unseren alten Drescher ja verkauft werden. Habe nur überhaupt keine Ahnung was ich da für einen Preis ansetzen soll.
Hier mal daten:
deutz Fahr M 770, Baujahr 84, 1300 Stunden, jährliche Leistung ungefähr 25 Ha, ohne Häcksler und Kabine, 2,70 Schneidwerk, optisch und technisch 1A zustand, nie Regen gesehen, kein Rost, keine Beulen.
Uns schwebt 4500€ vor, zuviel oder zu wenig?


MFG
Gespeichert


Früher hatte ich Zeit und Geld. Jetzt habe ich Landwirtschaft.

Klaus

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 112
Re: Mähdrescher DF M 770
« Antwort #1 am: 20. Juni 2007, 08:00:55 »

Hallo Walter,

obwohl mir der angedachte Preis etwas hoch erscheint, hier wurden z.B. zwei M1000 für 1000,- bzw. 1500,- € verkauft, würde ich wohl auch in ca. der Preislage anfangen die Maschine anzubieten.


Gruß
Klaus
Gespeichert
You can check out any time you like,
but you can never leave.

Hotel California, The Eagles