Maschinen und Technik > Telekommunikation & EDV

Wie kann der Handyempfang im Haus verbessert werden

(1/1)

Rabe:
Hallo,

wie kann der Handyempfang im Haus verbessert werden?
Hab das Problem das es bei uns im Haus in einigen Räumen fast keinen Handyempfang gibt. Dies ist recht nervig, da ich mich in diesen Räumen (u.a. Arbeitszimmer) oft aufhalte, und ich dann per Handy nicht erreichbar bin. Gibts da Möglichkeiten dies mit geringem baulichem Aufwand zu verbessern?

MfG

lilly:
huhu rabe,

das gleiche problem hatten wir ja in meck-pomm auch.
einen baulichen vorschlag kann ich nicht machen, aber wir haben die
handy´s immer auf die fensterbank gestellt  ;)

Matthias:
Hallo,

vielleicht hilft dir das hier etwas weiter:

http://www.telefon-treff.de/showthread.php?s=&threadid=149744&highlight=empfang+verbessern

Kannst du dir nicht eine Rufumleitung  bei Nichtereichbarkeit aufs Festnetz einstellen?

MfG
Matthias

Georg:
Hallo Herbert.

Bis vor zwei JAhren hatten ich im Haus auch fast keinen Händyempfang. Ich hatte damals meinen Anrufbeantworter besprochen, das ich derzeit unter meiner Festnetznummer erreichbar bin, und hab das Händy ausgeschaltet. Das hat einigermaßen geklappt. Am Schreibtisch hatte ich mir dann eine Autohlaterung montiert die einen Anschluß hatte für eine Außenantenne. Hb mir dann ein Kabel aufs Dach gezogen und dort eine Antenne montiert. Damit hatte ich zumindest am Schreibtisch guten Händempfang.

Habe dann über die Gemeinde und mit einer Unterschriftenaktion erreicht, das die Telekom in der Nähe unseres Ortes einen Repeater aufgestellt hat, Siet dem haben wir sehr guten D1 Empfang, aber leider keine UMTS.

Jochen:
Bei Rufumleitung auf´s Festnetz kann´s je nach Anbieter wieder zusätzliche kosten verursachen

Oder ev. Anbieter wechseln - aber ob sich das für das eine manko auszahlt?

mfg

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln
Mobile View