www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Vorstellbox  (Gelesen 235241 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pflanzenbau Härtel

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
  • Beruf: Softwareentwickler
Re: Vorstellung Pflanzenbau Härtel
« Antwort #705 am: 24. Oktober 2019, 15:49:10 »

Zitat
Wen interessiert das in einer freien Marktwirtschaft? Da wirst du mit der Einstellung zurecht einfach zum Frühstück gefressen.

Da muss ich jetzt nochmal nachfragen: Wer wird hier gefrühstückt, ich oder ar9280? :frage:
Gespeichert

Pflanzenbau Härtel

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
  • Beruf: Softwareentwickler
Re: Vorstellung Pflanzenbau Härtel
« Antwort #706 am: 24. Oktober 2019, 15:55:09 »

Mach bitte deine 10ha als Hobby und lass es mit dem zupachten, es gibt Menschen die müssen von der Bewirtschaftung von Flächen leben und machen das im vollerwerb, Danke

Das kann ich verstehen, aber wie hier schon andere geschrieben haben regelt das eben der Markt. Und wenn Verpächter lieber an mich verpachten möchten, weil sie bspw. meine Wirtschaftsweise besser (für ihren Besitz) finden, dann sollen das die Besitzer entscheiden und nicht Du, oder?

Abgesehen davon möchte ich am Liebsten eines Tages auch von der Landwirtschaft leben können und die Computerarbeit zum Nebenerwerb machen. Einfach deswegen, weil es mir viel mehr Spaß macht. Und am Ende ist man doch darin am Besten wo man mit Herz und Seele dabei ist und nicht da wo man etwas macht weil man davon leben muss. Aber das ist nur meine bescheidene, subjektive Meinung.
Gespeichert

Pflanzenbau Härtel

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
  • Beruf: Softwareentwickler
Re: Vorstellbox
« Antwort #707 am: 24. Oktober 2019, 16:53:54 »

Willkommen hier im Forum!

Mit ähnlicher Ausgangssituation bin ich auch gestartet vor 10 Jahren...
Dann Bio Umstellung, Zupacht, lukrative Nischen suchen, jetzt macht das richtig Spaß!

Schöne Grüße aus Bayern!

Danke für diesen Post, das macht mir Mut! :) Allerdings würde ich gerne wissen wie man das schaffen kann. Die nächste Stufe ist eben doch sehr hoch. Ich würde auch gerne auf Bio umstellen.

Davon abgesehen bräuchte ich erstmal entsprechende Eigenmechanisierung, denn mein Lohnunternehmer will bspw. bei Bio nicht so recht mitmachen.

Bayern betrachte ich übrigens als vorbildlich in der Landwirtschaft! Ihr seid den meisten Bundesländern um Jahre voraus, mMn.!
Gespeichert

Pflanzenbau Härtel

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
  • Beruf: Softwareentwickler
Re: Vorstellbox
« Antwort #708 am: 24. Oktober 2019, 17:02:46 »

Das mit den "davon leben können" beschäftigt mich jetzt doch irgendwie...

Nachvollziehen kann ich es aber nicht. Vermutlich sind die Umstände bei ar9280 ganz andere als hier bei uns.

Denn ich sehe bei uns nämlich eher das Problem, dass es bald zu wenig Landwirte gibt.

Die Flächen akkumulieren bei wenigen großen. In der Nachbargemeinde existiert bspw. Thüringens größte Agrargenossenschaft mit 4000ha. Die Genossenschaft hier im Ort hat über 1000ha. Dann gibt es etliche mit um die 300ha, die offensichtlich ganz gut davon leben können.
Die Aufteilung hat vermutlich auch viel mit den Hinterlassenschaften aus 40 Jahren Sozialismus zu tun (LPG).

Dann gibt es ganz klar auch den Trend, dass viele aus anderen Bundesländern hier Flächen aufkaufen.

@ar9280: Ich möchte das gerne verstehen, bitte erläutere doch mal was genau Deine Ängste sind!
Gespeichert

halbspaenner

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 883
Re: Vorstellbox
« Antwort #709 am: 24. Oktober 2019, 18:20:05 »

Moin Pflanzenbau Härtel (wie heißt eigentlich mit Vornamen, wir duzen uns hier alle ;), ist persönlicher :angel:),
erstmal herzlich willkommen!
Laß Dich nicht verunsichern, ich (kleiner Haupterwerbsbetrieb) bin froh über jeden, der das Abenteuer Landwirtschaft auf sich nimmt, egal wie groß der Betrieb ist. Bin hier im Dorf der letzte "richtige" Betrieb, ist nicht schön :(....
Also, weiter so!
Gruß, Rudolf
Gespeichert
Ihr werdet die Schwachen nicht stärken, wenn Ihr die Starken schwächt.
Abraham Lincoln

Hendrikzwo

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3
Re: Vorstellbox
« Antwort #710 am: 01. November 2019, 21:56:56 »

Hallo zusammen, ich bin Hendrik und bewirtschafte einen Betrieb mit Ackerbau und Mutterkuhhaltung im Rheinland. Im Anbau sind Weizen, Gerste, Raps, Ackerbohnen und Silomais. Alle Flächen werden pfluglos bearbeitet, es sind von Böden von schwerem Ton bis Löss. Ich lese hier schon einige Zeit mit und werde mich gerne einbringen.
Gespeichert

Rohana

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1 083
  • Beruf: Cowgirl
Re: Vorstellbox
« Antwort #711 am: 02. November 2019, 09:07:06 »

Hallo Hendrik, willkommen im Forum :)
Gespeichert

granola

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 247
  • Wir bitten zu Tisch! LandSchafftVerbindung
..zwo! Re: Vorstellbox
« Antwort #712 am: 04. November 2019, 23:51:15 »


Willkommen Hendrikzwo,
bei ...zwo denke ich gleich an einen Kollegen mit dem sich persönlich ein toller Austausch entwickelt hat, auch über ganz andere Themen als ich zunächst aufgrund des hier geschriebenen gedacht hätte.
Ackerbohnen interessieren mich sehr, mangels Fläche bzw. Anbauerfolg kann ich aber wenig Beitragen. Du?

Hallo Hendrik, willkommen im Forum :)
Gespeichert
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist schlechter

Hendrikzwo

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3
Re: Vorstellbox
« Antwort #713 am: 18. November 2019, 15:24:52 »

Danke für das Willkommen!

@granola: Ich habe die Ackerbohnen jetzt 4 Jahre angebaut, im Rahmen der vielfältigen Fruchtfolge.
Dabei habe ich von 3-5 t/ha geerntet. Die Bohnen kommen mit Trockenheit,/ Hitze nicht gut zurecht, wie von anderen Annähern hier auch gesagt. Daher baue ich kommendes Jahr Süßlupinen an und werde hier berichten.

Grüße, Hendrik
Gespeichert