www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: iPhone  (Gelesen 300834 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wernerzwo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 643
  • Beruf: Hartz5 = Agrarausgleichszahlungen
Re: iPhone
« Antwort #1065 am: 05. Juni 2020, 12:06:37 »

Was da alles im Hintergrund läuft, will ich gar nicht wissen!

Wir hatten einmal folgenden Fall:
Meine Frau hat sich mit mir Abends im Bett darüber unterhalten, daß bei ihrer Küche eine Tür nicht mehr richtig schließt und ich doch bitte den Schreiner informieren soll bzw. bei Gelegenheit wenn ich da vorbeifahre kurz Bescheid geben. Am nächsten Morgen stand eine Wegbeschreibung inkl. Verkehrsaufkommen zu unserem Schreiner im Nachbardorf auf dem iPhone  :o

Das ist ein kleiner 2-Mann-Betrieb ohne Homepage oder sowas - daher kann die Info nur über aktives "Lauschen" erfolgt sein.
Suche via Google oder Telefonbuch von mir oder meiner Frau kann ich definitiv ausschließen, weil ich die Nummer eingespeichert habe.

Gespeichert

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 669
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: iPhone
« Antwort #1066 am: 05. Juni 2020, 12:22:03 »

Was da alles im Hintergrund läuft, will ich gar nicht wissen!

Wir hatten einmal folgenden Fall:
Meine Frau hat sich mit mir Abends im Bett darüber unterhalten, daß bei ihrer Küche eine Tür nicht mehr richtig schließt und ich doch bitte den Schreiner informieren soll bzw. bei Gelegenheit wenn ich da vorbeifahre kurz Bescheid geben. Am nächsten Morgen stand eine Wegbeschreibung inkl. Verkehrsaufkommen zu unserem Schreiner im Nachbardorf auf dem iPhone  :o

Das ist ein kleiner 2-Mann-Betrieb ohne Homepage oder sowas - daher kann die Info nur über aktives "Lauschen" erfolgt sein.
Suche via Google oder Telefonbuch von mir oder meiner Frau kann ich definitiv ausschließen, weil ich die Nummer eingespeichert habe.

Das würde ich ja nochmals testen....
Sprich doch mal mit Deiner Frau nachts im Bett über Viagra.... ;D
Wenn Dein Eierphone am nächsten Morgen die Naviroute zur nächsten Apotheke anzeigt, dann....... :P
Gespeichert

Mathilde

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 217
Re: iPhone
« Antwort #1067 am: 05. Juni 2020, 16:42:44 »

Hallo,

sowas ist mir auch schon passiert. Es wird aber bestritten, ich glaube „Markt“ war das, und hat das mit Handys unterschiedlicher Hersteller geprüft.
Siri sollte man vielleicht ausschalten, da habe ich immer den Eindruck daß die spioniert. Unsere Tochter und ich haben uns über Urlaubsreisen unterhalten, danach wurde prompt alles dazu angezeigt.

LG Mathilde
Gespeichert
"Manche Menschen sehen die Dinge wie sie sind und sagen Warum? Ich träume von Dingen die es nie gab, und sage: Warum nicht?"

(John F Kennedy)

canuck

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 211
Re: iPhone
« Antwort #1068 am: 05. Juni 2020, 17:45:49 »

@georg :daumen1: :daumen1: :daumen1:

Ganz klar der Ratschlag des Tages.Siri muss unbedingt getestet,kontrolliert werden.
Gespeichert

Mathilde

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 217
Re: iPhone
« Antwort #1069 am: 05. Juni 2020, 18:25:40 »

@georg :daumen1: :daumen1: :daumen1:

Ganz klar der Ratschlag des Tages.Siri muss unbedingt getestet,kontrolliert werden.

Hallo,

bedenklicher wie Siri finde ich diese ganzen Tracker für Trecker und LKW. Bei Diebstahl bestimmt nützlich aber muss man seine Mitarbeiter bis ins letzte Detail bespitzeln nur weil man es könnte?
KI - da weiss sicherlich Georg besser Bescheid wie ich kleine Leuchte  ;)

LG Mathilde
Gespeichert
"Manche Menschen sehen die Dinge wie sie sind und sagen Warum? Ich träume von Dingen die es nie gab, und sage: Warum nicht?"

(John F Kennedy)

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 669
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: iPhone
« Antwort #1070 am: 05. Juni 2020, 19:07:06 »

@georg :daumen1: :daumen1: :daumen1:

Ganz klar der Ratschlag des Tages.Siri muss unbedingt getestet,kontrolliert werden.

Hallo,

bedenklicher wie Siri finde ich diese ganzen Tracker für Trecker und LKW. Bei Diebstahl bestimmt nützlich aber muss man seine Mitarbeiter bis ins letzte Detail bespitzeln nur weil man es könnte?
KI - da weiss sicherlich Georg besser Bescheid wie ich kleine Leuchte  ;)

LG Mathilde
Tja was soll ich dazu sagen?
Wahrscheinlich bin ich schon zu alt für so ein Thema wie KI ?!
Unsere letzte DLG aussxussitzung (Prozesstechnik und Digitalisierung) fand im Zentrum für KI in Kaiserslautern statt....
Ich möchte mich da nicht weiter dazu äußern.
Mathilde, ich war  einer der Ersten, der schon 1998 einen Tracker mit GPS und GSM zum Verkauf fertig hatte.
Es hat gut funktioniert und ich konnte damals, vor allen Dingen in Malaysia, eine gute Stückzahl an eine große Spedition verkaufen.
Rausgekickt wurde ich dann von einem Chinesischen Hersteller der das Ganze zum halben Preis ( ein gutes Stück unter meinen Kosten) verkauft hat.
Als nächstes kam dann ein Hersteller aus Slovenien, der die Speditionen im Osteuropaverkehr ausgerüstet hat.

Ich habe dann sein gelassen.
Mir tun eigentlich die LKW Fahrer leid, die da unter Druck gesetzt wurden!
Das Problem hat sich aber auch irgendwie gelöst, denn inzwischen nutzen viele Fahrer Jammer um entweder GPS oder GSM oder gleich beides in ihren Fahrzeugen zu stören!

Beängstigend ist eigentlich, das inzwischen eigentlich alle Neu PKW mit der Trackertechnik ausgerüstet sind. Oftmals noch nicht aktiviert, aber für die kommende PKW Maut schon vorbereitet, die dann online abkassiert wird.

Abschliesend: wenn jemand Probleme mit "Ausspionieren" hat, darf er einfach kein Mobiltelefon verwenden!
Genauso ist es mit RTK GPS. Wenn man nicht möchte das Feldarbeiten nachspioniert werden können, dann ist RTK GPS ein absolutes No Go! Denn das ist ein Paradebeispiel für KI! Über Jahreszeit, Wetter, Angeln baute Früchte auf dem Feld ( weiß man aus dem Mehrfachantrag) kann man mit KI (früher wurde es mal statistische Auswertung genannt) fast zu 100% nachvollziehen Was und Wann für Arbeiten auf einem Feld durchgeführt wurde.
Das wird derzeit getestet, ob und wie Landwirte die Düngerverordnung einhalten....
Da muss niemand mehr vor Ort kontrollieren. Dank RTK GPS geht das vom klimatisierten Büro aus....
Gespeichert

Peter83

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 672
  • Beruf: Landwirt
Re: iPhone
« Antwort #1071 am: 05. Juni 2020, 19:47:08 »

Genauso ist es mit RTK GPS. Wenn man nicht möchte das Feldarbeiten nachspioniert werden können, dann ist RTK GPS ein absolutes No Go! Denn das ist ein Paradebeispiel für KI! Über Jahreszeit, Wetter, Angeln baute Früchte auf dem Feld ( weiß man aus dem Mehrfachantrag) kann man mit KI (früher wurde es mal statistische Auswertung genannt) fast zu 100% nachvollziehen Was und Wann für Arbeiten auf einem Feld durchgeführt wurde.
Das wird derzeit getestet, ob und wie Landwirte die Düngerverordnung einhalten....
Da muss niemand mehr vor Ort kontrollieren. Dank RTK GPS geht das vom klimatisierten Büro aus....

Also bei den Sapos Zugängen der Länder kann ich mir das ja vorstellen aber bei eigenen Stationen?
Ich habe eine und diverse Nachbarschlepper drauf laufen. Kostet bei mir zwar etwas mehr aber einige sagen ganz klar, dass sie nicht von den Behörden erfasst werden wollen und der Mehrpreis keine Rolle spielt. Ich kann btw. selber nicht sehen, wo wer gerade unterwegs ist (Trimble BD982).
..sorry für OT.
Gespeichert

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 669
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: iPhone
« Antwort #1072 am: 05. Juni 2020, 20:22:18 »

Genauso ist es mit RTK GPS. Wenn man nicht möchte das Feldarbeiten nachspioniert werden können, dann ist RTK GPS ein absolutes No Go! Denn das ist ein Paradebeispiel für KI! Über Jahreszeit, Wetter, Angeln baute Früchte auf dem Feld ( weiß man aus dem Mehrfachantrag) kann man mit KI (früher wurde es mal statistische Auswertung genannt) fast zu 100% nachvollziehen Was und Wann für Arbeiten auf einem Feld durchgeführt wurde.
Das wird derzeit getestet, ob und wie Landwirte die Düngerverordnung einhalten....
Da muss niemand mehr vor Ort kontrollieren. Dank RTK GPS geht das vom klimatisierten Büro aus....

Also bei den Sapos Zugängen der Länder kann ich mir das ja vorstellen aber bei eigenen Stationen?
Ich habe eine und diverse Nachbarschlepper drauf laufen. Kostet bei mir zwar etwas mehr aber einige sagen ganz klar, dass sie nicht von den Behörden erfasst werden wollen und der Mehrpreis keine Rolle spielt. Ich kann btw. selber nicht sehen, wo wer gerade unterwegs ist (Trimble BD982).
..sorry für OT.

Dann ist Deine Station falsch eingestellt..... ;D :P
Gespeichert

Peter83

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 672
  • Beruf: Landwirt
Re: iPhone
« Antwort #1073 am: 05. Juni 2020, 21:53:12 »


Dann ist Deine Station falsch eingestellt..... ;D :P

mag sein, dass die Software zu alt ist. Ich kann sehen, wer online ist aber nicht wo. Der Staat kann aber weder noch, wenn aber wohl über die Simkarte im Schlepper.
Gespeichert

Fahrer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 148
Re: iPhone
« Antwort #1074 am: 28. Juni 2020, 07:59:09 »

Hat denn schon jemand das neue iPhone SE (2. Generation)?

Gibt's auch mit 256 GB...
Gespeichert

Uli0815

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 878
Re: iPhone
« Antwort #1075 am: 28. Juni 2020, 08:41:15 »

 :ich:
Gespeichert
Habe mir gerade Bauklötze und ein Dreirad bestellt, fange nochmal ganz von vorne an.