www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Dichtung für Hallentor  (Gelesen 833 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Peter83

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 791
  • Beruf: Landwirt
Dichtung für Hallentor
« am: 11. Oktober 2020, 20:19:34 »

Moin,

ich habe eine Kammer isoliert, wo Pumpen etc. frostsicher stehen sollen. In die Front soll ein 3x3m Tor. Ob schwenkbar oder schiebbar steht noch nicht fest. Lieber wäre mir schiebbar. Das Ganze wird wohl durch die Möglichkeit des Abdichtens vorgegeben.

Wie dichtet man am besten eine Schiebetür ab? Und wie eine Schwenktür? Bei der Schwenktür könnte man ja so Gummis mit Hohlkammer an die Tür kleben, die dann zwischen Tür und Rahmen (Beton sind). Bliebe die Dichtung nach unten zum Betonfußboden? Hier möchte ich keine Schwelle haben, da der Hubwagen gut ein und raus soll. Einfach ein Stück altes Förderband an die Tür schrauben, sodass dieses mit über den Boden schleift?
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2020, 20:28:54 von Peter83 »
Gespeichert


Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 696
  • Beruf: Landwirt
Re: Dichtung für Hallentor
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2020, 01:39:33 »

Bei den Kühlhäuser hat man in der Regel Schiebetore welche gegen die Wand mit speziellen Dichtungen (meist in doppelter Ausführung) abschliessen, und unten ist so eine Hohlkammerdichtung, welche ganz zum Schluss durch absenken des Tors auf den Boden gepresst wird.
Durch die Absenk Bewegung wird dann mittels schräg angebrachten Führungsschienen die Türe auch noch gegen die Wand gepresst.
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2020, 01:50:52 von Gufera »
Gespeichert

Peter83

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 791
  • Beruf: Landwirt
Re: Dichtung für Hallentor
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2020, 09:11:21 »

Durch die Absenk Bewegung wird dann mittels schräg angebrachten Führungsschienen die Türe auch noch gegen die Wand gepresst.

Gibt es einen Namen für diese Schienen? Ich kann da leider keine Bilder zu finden und mir das technisch nur bedingt vorstellen :/
Gespeichert

Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 696
  • Beruf: Landwirt
Re: Dichtung für Hallentor
« Antwort #3 am: 12. Oktober 2020, 09:27:42 »

Durch die Absenk Bewegung wird dann mittels schräg angebrachten Führungsschienen die Türe auch noch gegen die Wand gepresst.

Gibt es einen Namen für diese Schienen? Ich kann da leider keine Bilder zu finden und mir das technisch nur bedingt vorstellen :/

Ein bekannter Hersteller von solchen Tor/Schienen Systeme ist z.b. Fermod aus Frankreich. Es gibt aber noch viele andere Anbieter auf dem Markt.


« Letzte Änderung: 12. Oktober 2020, 09:38:13 von Gufera »
Gespeichert

Meisteringenieur

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 066
Re: Dichtung für Hallentor
« Antwort #4 am: 12. Oktober 2020, 12:21:53 »

Warum nicht einfach ein Garagen sektionaltor. Hat unten ne Dichtung, ist isoliert, ist günstig.
Gespeichert

Peter83

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 791
  • Beruf: Landwirt
Re: Dichtung für Hallentor
« Antwort #5 am: 12. Oktober 2020, 12:45:12 »

Warum nicht einfach ein Garagen sektionaltor. Hat unten ne Dichtung, ist isoliert, ist günstig.

Weil ich das Tor aus Sandwichplatten und verzinkten Rahmen schon habe.
Gespeichert

Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 696
  • Beruf: Landwirt
Re: Dichtung für Hallentor
« Antwort #6 am: 15. Oktober 2020, 14:23:28 »

Hallo.
Braucht Du noch Hilfe/Input zu dem Thema, oder noch andere Ideen?
Gespeichert

Peter83

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 791
  • Beruf: Landwirt
Re: Dichtung für Hallentor
« Antwort #7 am: 15. Oktober 2020, 15:53:23 »

Immer gerne. Habe noch nichts gekauft. Bin gedanklich aber leider immernoch bei einem schwenkbaren Tor als einfachste Loesung.
Gespeichert