www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: John Deere sagt Ausstellungen bis Okt. 21 ab  (Gelesen 3505 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tuning Esel

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 164
Re: John Deere sagt Ausstellungen bis Okt. 21 ab
« Antwort #15 am: 16. September 2020, 06:31:56 »

die andere Frage ist, ob man bei der Politik Heute noch nen neuen Schlepper braucht...
Gespeichert

Ruebe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 837
Re: John Deere sagt Ausstellungen bis Okt. 21 ab
« Antwort #16 am: 16. September 2020, 06:39:33 »

Zumindest in Europa nicht mehr ;-(
Gespeichert
§1 Ein Moderator hat immer Recht
§2 Sollte eine Moderator mal nicht Recht haben, tritt automatisch §1 in Kraft

JM

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 171
  • Beruf: Hans Dampf
Re: John Deere sagt Ausstellungen bis Okt. 21 ab
« Antwort #17 am: 16. September 2020, 07:03:50 »

die andere Frage ist, ob man bei der Politik Heute noch nen neuen Schlepper braucht...

Heute noch , aber in naher Zukunft kaum noch !
Gespeichert

Michi

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12 698
  • Munter bleiben!
Re: John Deere sagt Ausstellungen bis Okt. 21 ab
« Antwort #18 am: 16. September 2020, 09:05:28 »

Nicht immer nur von Deutschland ausgehen, solche Konzerne denken in globalen Dimensionen. Und gerade in Erwartung eines Rückgangs der Verkaufszahlen wird man versuchen massiv Personal und andere Ressourcen einzusparen ...
Gespeichert

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 446
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: John Deere sagt Ausstellungen bis Okt. 21 ab
« Antwort #19 am: 16. September 2020, 09:15:38 »

Das ist die große Frage die da noch offen ist. Soll Ende des Monats ausgerollt werden.

https://www.valtra.de/aktionen/online-reservieren.html

 ;D ;D ;D ;D ;D ;D
Was soll denn der Quatsch?
Dass der Schlepper (G-Serie) nicht der ganz große Wurf ist, haben wir an anderer Stelle ja schon kollektiv festgestellt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass denen einer Geld zuwirft, um sich da einen von zu reservieren. Ich habe Ende 2017 und Ende 2019 je einen Valtra bestellt. Beide hatten neun, bzw. acht Wochen Lieferzeit; ganz ohne Reservierung.
Den Online-Konfigurator habe ich intensiv genutzt. Beim zweiten Kauf konnte ich dann im Vorfeld auch schon die aberwitzigen Listenpreise einordnen. Aber dennoch will ich im Gespräch mit dem Verkäufer einen Kaufvertrag unterschreiben und nicht online auf "Bestellen" klicken. Es ist ja nicht so, als ob ich Socken bei Amazon kaufe.

Nennt mich konservativ.


Edit: Ich nehme alles zurück! Für die ersten 100 gibt es ein Geschenk. Ich reserviere gleich drölf.  ;)
Gespeichert

Michi

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12 698
  • Munter bleiben!
Re: John Deere sagt Ausstellungen bis Okt. 21 ab
« Antwort #20 am: 16. September 2020, 09:44:27 »

Irgendwann fängt einer an. Wundere mich das die ganzen einfachen Sachen wie Frontladergeräte usw. noch nicht von den Herstellern direkt vertrieben werden. Da gibts wenig bis keine Optionen, Auslieferungs- und Serviceaufwand ist überschaubar.
Gespeichert

tuning Esel

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 164
Re: John Deere sagt Ausstellungen bis Okt. 21 ab
« Antwort #21 am: 16. September 2020, 11:48:42 »

Ich denke in USA, Australien, Asien ist es nicht anders mit dem Virus wie bei uns, also denke ich wirt da auch nicht viel anders sein,werden in Zukumft, solange man kein Wirkstoff hat, bleiben wir in den Hölen verkrochen...
Gespeichert

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 899
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: John Deere sagt Ausstellungen bis Okt. 21 ab
« Antwort #22 am: 16. September 2020, 12:48:06 »

Michi, wir wissen ja, wie "IT- Begeistert" Du bist!

Aber gerade Du als Verkäufer solltest eigentlich wissen, was das ganze Onlinegedönse für Verkäufer bedeutet?
Egal ob bei Landmaschinen oder sonst  was.
Es stecken immer "Datensammler"  bzw. Adressensammler von Interessenten dahinter!
Es lässt sich so herrliche Möglichkeiten dahinter ob die Verkäufer den Anfragen auch nachgegangen sind...

Ein super Beispiel sind oft kostenlose Schlagkarteien von Handelsunternehmen oder Pflanzenschutzmittelhersteller!

Da kommen super Statistken raus, welche Produkte in welcher Menge in welches Verkäufergebiet verkauft wurde!

Verkäufertreffen sind da der reinste Horror!
Gespeichert

Michi

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12 698
  • Munter bleiben!
Re: John Deere sagt Ausstellungen bis Okt. 21 ab
« Antwort #23 am: 16. September 2020, 13:44:26 »

Zurück zu John Deere, warum zahlen die sogar Geld (Dieselgarantie) um an die betriebsbezogenen Daten zu kommen? Sicher nicht um ein Verkäufer schlechtes Gewissen zu machen.
Gespeichert

251at

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 597
Re: John Deere sagt Ausstellungen bis Okt. 21 ab
« Antwort #24 am: 16. September 2020, 20:56:59 »

Michi, wir wissen ja, wie "IT- Begeistert" Du bist!

Aber gerade Du als Verkäufer solltest eigentlich wissen, was das ganze Onlinegedönse für Verkäufer bedeutet?
Egal ob bei Landmaschinen oder sonst  was.
Es stecken immer "Datensammler"  bzw. Adressensammler von Interessenten dahinter!
Es lässt sich so herrliche Möglichkeiten dahinter ob die Verkäufer den Anfragen auch nachgegangen sind...

Ein super Beispiel sind oft kostenlose Schlagkarteien von Handelsunternehmen oder Pflanzenschutzmittelhersteller!

Da kommen super Statistken raus, welche Produkte in welcher Menge in welches Verkäufergebiet verkauft wurde!

Verkäufertreffen sind da der reinste Horror!

Das ist jetzt aber ein bisschen Äpfel mit Birnen. Die allermeisten Onlinehändler verdienen das meiste am Verkauf ihrer Produkte, klar viele versuchen einen zu verdienst durch Datensammeln zu bekommen. Kann man ja meist auch gut begründen. Aber es gibt dann natürlich die die sich dann fast nur noch mit Datensammeln und vermarkten dieser Daten beschäftigen, aber ich glaube nicht das das die Mehrheit ist.
Gespeichert

Michi

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12 698
  • Munter bleiben!
Re: John Deere sagt Ausstellungen bis Okt. 21 ab
« Antwort #25 am: 16. September 2020, 21:41:01 »

das kommt auf die branche an. für amazon sind daten andere daten anders wichtig als für einen traktor hersteller.
Gespeichert

Farmer_Sam

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 356
  • Beruf: Großflächendesigner
Re: John Deere sagt Ausstellungen bis Okt. 21 ab
« Antwort #26 am: 16. September 2020, 23:14:48 »

Zurück zu John Deere, warum zahlen die sogar Geld (Dieselgarantie) um an die betriebsbezogenen Daten zu kommen? Sicher nicht um ein Verkäufer schlechtes Gewissen zu machen.

Weil's günstiger ist dem Kunden einen kleinen vierstelligen Betrag zu zahlen als selbst eine Testfarm zu betreiben bzw die Maschinen zu fordern
Gespeichert
Nobody is perfect

Michi

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12 698
  • Munter bleiben!
Re: John Deere sagt Ausstellungen bis Okt. 21 ab
« Antwort #27 am: 16. September 2020, 23:53:51 »

und du kannst halt nicht mit paar testbetrieben die ganze welt abbilden. data driven machine improvement heisst das so schön.
Gespeichert

Heico

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 308
Re: John Deere sagt Ausstellungen bis Okt. 21 ab
« Antwort #28 am: 18. September 2020, 07:25:12 »

Bei den globalen Anbietern ist Tesla ein gutes Beispiel, um alle unnötigen Kosten wegzulassen.
Nach der Auslieferung hat man die Möglichkeit, das Auto nicht anzunehmen und innerhalb 1 Woche zurückzugeben.
Vielleicht gibt es da noch eine kleine Lücke und man Verhandelt mit dem Auslieferungscerter um ein paar Funktionen, die noch freigeschaltet werden oder einen Reifensatz.
Die Preise stehen fest, was für Großabnehmer vielleicht hinderlich ist.
Es scheint so, als wenn andere Hersteller von PKWs das auch so machen wollen, aber nicht können wegen der Händler, die ja vorher die Glaspaläste bauen mussten.

Ein bischen unheimlich ist das neue System schon, denn der Nutzer ist und wird noch abhängiger vom Hersteller.
Der sammelt Daten in großen Mengen für die Weiterentwicklung.
Beim Tesla kann man aber eine Zustimmung für die Datenübertragung geben oder verneinen.
Ob das dann berücksichtigt wird, weiß keiner.
Vorteile der Datenweitergabe ist, dass die sofort in die Entwicklung gehen und als Update dann (kostenlos) zur Verfügung stehen.
Bei Tesla kommen regelmäßig Updates, die kleine Verbesserungen bringen, so dass man in 1 Jahr ein völlig anderes Auto hat als bei der Auslieferung.
(2x5% Mehrleistung, Spracherkennung, Ladeleistung usw.)
Gespeichert

Wade

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 525
  • Beruf: Landwirt
Re: John Deere sagt Ausstellungen bis Okt. 21 ab
« Antwort #29 am: 18. September 2020, 08:52:21 »

Das mitm Daten sammeln ist ja unabhängig vom Vertriebsmodell.
Gespeichert
Bioland Landwirt seit 2012