www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: RTK Positionssprünge nach kurzzeitiger Abschattung  (Gelesen 1485 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

brodtmashine

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 190
RTK Positionssprünge nach kurzzeitiger Abschattung
« am: 26. August 2020, 06:44:26 »

Ich habe mit der novatel SMART 6L mit RTK folgendes Problem bemerkt: Wenn ich kurzzeitig keinen /keinen guten RTK Empfang habe - beim umdrehen am Vorgewende unter Bäumen habe ich oftmals sobald wieder RTK Fix zur Verfügung steht oftmals eine andere Position in der Anzeige als real im Feld. Sie Anschlussspur passt dann logischerweise nicht. Die Position nähert sich dann meistens innerhalb 30-60 Sekunden wieder der tatsächlichen Position an.
Das Problem tritt in letzter Zeit deutlicher auf, anfangs habe ich mit der Antenne fast nie den Empfang verloren.
Diese Positionssprünge dürften doch mit RTK eigentlich durch die Referenzstation gar nicht auftreten, oder?
Gespeichert


Thomas

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 084
  • Beruf: Staatl. gepr. Landwirt
  • Facit omnia voluntas.
    • Kartoffelhof Schultze
Re: RTK Positionssprünge nach kurzzeitiger Abschattung
« Antwort #1 am: 26. August 2020, 09:21:26 »

Moin,

bei einem Feld habe ich das auch und kann das nicht wirklich erklären. Vor allem ist das mitten im Feld, gute Anzahl Satelliten, gute Feldstärke. Aber eben nur auf dem Schlag in einem bestimmten Bereich. Regelmäßig wieder.

Gruß
Thomas
Gespeichert
:robust901:  Maßarbeit in Stahl   :robust901:

Wade

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 525
  • Beruf: Landwirt
Re: RTK Positionssprünge nach kurzzeitiger Abschattung
« Antwort #2 am: 26. August 2020, 09:37:41 »

Geht da ne Stromleitung drüber?
Gespeichert
Bioland Landwirt seit 2012

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 899
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: RTK Positionssprünge nach kurzzeitiger Abschattung
« Antwort #3 am: 26. August 2020, 09:56:17 »

Ich habe mit der novatel SMART 6L mit RTK folgendes Problem bemerkt: Wenn ich kurzzeitig keinen /keinen guten RTK Empfang habe - beim umdrehen am Vorgewende unter Bäumen habe ich oftmals sobald wieder RTK Fix zur Verfügung steht oftmals eine andere Position in der Anzeige als real im Feld. Sie Anschlussspur passt dann logischerweise nicht. Die Position nähert sich dann meistens innerhalb 30-60 Sekunden wieder der tatsächlichen Position an.
Das Problem tritt in letzter Zeit deutlicher auf, anfangs habe ich mit der Antenne fast nie den Empfang verloren.
Diese Positionssprünge dürften doch mit RTK eigentlich durch die Referenzstation gar nicht auftreten, oder?
Das kann einige verschiedene Gründe haben:
Al erstes (bitte lach nicht!) würde ich mal die Antenne obendrauf mal mit Seifenwasser abwaschen! Eine kleine (ältere) Staubschicht kann den GPS Empfang sichtlich stören.

Das die Genauigkeit nach Verlust des RTK nicht gleich wieder genau ist, obwohl Das Termoinal RTK zeigt ist bei der Smart 6 L so. Hast DU die neueste Softwareversion drauf?
RTK Gnauigkeit muss sich erst wieder einpendeln! Auf "fachcinesisch" heißt das "convergencetime"
Das ist ja genau der Vorteil der John Deere 6000 gegenüber der 3000 Antenne! Die 6000 Antenne braucht nur einige Sekunden um bei RTK verlust wieder auf volle Genauikkeit zu kommen.

Probiere mal, wenn Du RTK verloren hast kurz stehen zu bleiben. Wenn RTK wieder kommt (GSM Verbindung) dann sollte nahc ca 1 Minute die Position wieder genau sein.
Wahrscheinlich musst DU aber damit so leben! Verbesserungen bringen nur Antennen die außer GPS, Glonas auch Galileo und Beidu empfangen können und die RTK Station diese auch korrigiert! Dass heißt die RTK Station mus RTCM 3.X senden und Dein Empfänger muss es versarbeiten können. Dann ist dieses Problem in der Regel erledigt.
Gespeichert

brodtmashine

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 190
Re: RTK Positionssprünge nach kurzzeitiger Abschattung
« Antwort #4 am: 26. August 2020, 10:58:20 »

Terminal Software ist die neueste von Müller bereitgestellte. SMART 6L weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich komme da per Laptop nicht dran, weil es bei Müller ja per mitgeliefertem Kabelsatz von der Antenne direkt in diese ME RTK Box geht, wo das Modem drin ist. Ich weiß also nicht, wie ich die Antenne an den Laptop kriegen soll. Hast du da ne Idee? Brauche ich ein separates Kabel?
Das mit dem abwaschen der Antenne werde ich mal probieren.
Was mir aufgefallen ist, dass der dicke Stecker, mit dem die Antenne angeschlossen ist, alles andere als wasserdicht ist. Den muss ich öfter mal anziehen und trocken pusten...
« Letzte Änderung: 26. August 2020, 11:00:22 von brodtmashine »
Gespeichert

stephanmh

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 93
  • Beruf: Landwirt
Re: RTK Positionssprünge nach kurzzeitiger Abschattung
« Antwort #5 am: 26. August 2020, 13:43:21 »

Wenn die Smart6L einen Müller Elektronikaufkleber hat, dann kannst du dich auf der Müller Homepage für Softwareupdates registrieren - gab aber schon lange nichts neues mehr. Die Datei sollten dann per USB-Stick durch das Terminal auf die Antenne gespielt werden können - habe ich so aber auch noch nicht gemacht.
Mit dem Laptop kannst du die Antenne auch updaten. Mußt dir dafür aber ein Kabel "basteln". Ist eigentlich nicht schwierig +/-, TxD, RxD, GND. Auf der Novatel Homepage gibt es die aktuelle Software und das Programm zum Schreiben (WinLoad). Zum Schreiben bzw. anschließenden Aktivieren brauchst du aber unbedingt den Antennen auth code, sonst kannst du nicht schreiben bzw. bleibt die Antenne tot. Den Code kannst du mit der Seriennummer der Antenne bei Novatel direkt in Kanada erfragen (Novatel Deutschland will oder kann das nicht). Der auth Code sagt der Antenne, für was sie freigeschaltet ist.
Wenn deine Antenne nicht "uralt" ist, würde ich nicht auf veraltete Software tippen. Da die Smart6L schon durch die Smart7 abgelöst wurde, wird für die Smart6L wohl auch keine neue Software mehr kommen.
Im Antennenstecker ist ein grüner Gummiring. Normalerweise ist der Stecker schon staub- und wasserdicht.
Gespeichert

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 899
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: RTK Positionssprünge nach kurzzeitiger Abschattung
« Antwort #6 am: 26. August 2020, 14:26:11 »

Du kennst Dich anscheinend recht gut mit der Antenne aus.
Aber selbst ich würde mir nach Deiner Anweisung nicht zutrauen, ein Kabel zu löten...

12 V plus auf irgendeinen Pin... das ergibt die Chance 8:1 die Antenne zu verabschieden.... ;D :frage:
Gespeichert

stephanmh

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 93
  • Beruf: Landwirt
Re: RTK Positionssprünge nach kurzzeitiger Abschattung
« Antwort #7 am: 26. August 2020, 15:26:56 »

Habe niemanden zu irgendwelchen "Experimenten" aufgefordert, aber wer die Belegung genau wissen möchte:

https://hexagondownloads.blob.core.windows.net/public/Novatel/assets/Documents/Manuals/SMART6-L-UM/SMART6-L-UM.pdf

Seite 11

Gespeichert

brodtmashine

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 190
Re: RTK Positionssprünge nach kurzzeitiger Abschattung
« Antwort #8 am: 26. August 2020, 18:04:32 »

Habe niemanden zu irgendwelchen "Experimenten" aufgefordert, aber wer die Belegung genau wissen möchte:

https://hexagondownloads.blob.core.windows.net/public/Novatel/assets/Documents/Manuals/SMART6-L-UM/SMART6-L-UM.pdf

Seite 11
Hatte ich auch nicht so aufgefasst...
Wenn ich mal Zeit und Muße xbee werde ich mir mal was basteln - wird wohl aber eher eine Winterarbeit!
Was mich an der ganzen Geschichte ein wenig wundert, ist dass ich die Antenne fast nie zum Signalverlust bekommen habe und damit auch nicht zu den Positionssprüngen. Gefühlt ist das erst seit ein paar Monaten der Fall...
Gespeichert

Stanky

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 502
Re: RTK Positionssprünge nach kurzzeitiger Abschattung
« Antwort #9 am: 26. August 2020, 19:16:33 »

Moin,
Moin,

bei einem Feld habe ich das auch und kann das nicht wirklich erklären. Vor allem ist das mitten im Feld, gute Anzahl Satelliten, gute Feldstärke. Aber eben nur auf dem Schlag in einem bestimmten Bereich. Regelmäßig wieder.

Gruß
Thomas
ich habe ja nur ein Leica Mojo RTK-System, nun schon seit 10 Jahren, wir wissen ziemlich genau auf welchen Koppeln man besser beim Drillen den Spuranreißer mitlaufen läßt. Stromleitungen sind da nicht, unter einer 380KV-leitung funktioniert das tip-top.
Warum? :frage: :frage:
Gruß
Frank
Gespeichert
De een hett een Rittergut, de anner ritt dat Gitter rut.

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 899
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: RTK Positionssprünge nach kurzzeitiger Abschattung
« Antwort #10 am: 26. August 2020, 20:19:23 »

Moin,
Moin,

bei einem Feld habe ich das auch und kann das nicht wirklich erklären. Vor allem ist das mitten im Feld, gute Anzahl Satelliten, gute Feldstärke. Aber eben nur auf dem Schlag in einem bestimmten Bereich. Regelmäßig wieder.

Gruß
Thomas
ich habe ja nur ein Leica Mojo RTK-System, nun schon seit 10 Jahren, wir wissen ziemlich genau auf welchen Koppeln man besser beim Drillen den Spuranreißer mitlaufen läßt. Stromleitungen sind da nicht, unter einer 380KV-leitung funktioniert das tip-top.
Warum? :frage: :frage:
Gruß
Frank
Weil ne 380 KV Leitung nicht stört wenn der Empfänger, Modem und Kabel so hergestellt wurden wie die Norm ist...
Gestört wurde früher das RTK bei Beacon Signal. Kennen aber die wenigsten noch
Gespeichert

brodtmashine

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 190
Re: RTK Positionssprünge nach kurzzeitiger Abschattung
« Antwort #11 am: 27. August 2020, 12:19:30 »

Ich habe auch schon einige Jahre Erfahrungen mit verschiedenen RTK Systemen gesammelt. Ich kenne die Stellen, wo es nicht funktioniert auch schon ganz gut. Stromleitungen gibt es auch bei mir nicht. Ich möchte immer gerne verstehen warum etwas nicht funktioniert. Vielleicht bin ich da auch etwas pingelig. Es kommt mir Membran halt so vor, als würde die Satellitenverfügbarkeit generell nachlassen.
Gespeichert

jotesen

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 384
  • Beruf: Betriebsleiter
Re: RTK Positionssprünge nach kurzzeitiger Abschattung
« Antwort #12 am: 28. August 2020, 17:41:10 »

Seit wann besteht das Problem? Nicht, dass die Antenne im letzten Jahr das EOW-Rollover nicht kapiert.
Gespeichert
- = Ökologischer Landbau in der Magdeburger Börde und der Heide = -

Wer mir was gutes tun will, findet hier meine Amazon Wunschliste.

brodtmashine

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 190
Re: RTK Positionssprünge nach kurzzeitiger Abschattung
« Antwort #13 am: 29. August 2020, 22:37:11 »

Seit wann besteht das Problem? Nicht, dass die Antenne im letzten Jahr das EOW-Rollover nicht kapiert.
Was genau ist ein EOW rollover?
Ich kann nicht genau sagen, seit wann das so ist. Gefühlt war es früher besser
Gespeichert

jotesen

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 384
  • Beruf: Betriebsleiter
Re: RTK Positionssprünge nach kurzzeitiger Abschattung
« Antwort #14 am: 29. August 2020, 23:42:23 »

EOW steht für end of week. aufgrund der eingeschränkten technischen möglichkeiten aus der anfangszeit des gps läuft der zähler der gps-wochen regelmäßig über.
Das bedeutet, dass alle knapp 20 jahre der zähler voll ist und wieder bei 0 anfängt. das war einmal 1999 und einmal im april 2019. Empfänger, die das nicht richtig einprogrammiert haben, glaubten deswegen im april 2019, es wäre januar 1980 oder august 1999, je nach programmierung. damit passen aber zeit- und ortskomponenten nicht mehr zusammen. das reicht zwar um einen fix zu bekommen, aber der ist extrem instabil und nicht reproduzierbar.
der topcon-empfänger, der im fendt verbaut wurde hatte das problem. das wurde damals nicht mit dem normalen softwareupdate ausgeliefert, sondern nur gemacht, wenn der monteur das wusste und das aktiv selbst gestartet hat.

ICh weiß aber nicht, ob das die smart-6l auch betrifft.
Gespeichert
- = Ökologischer Landbau in der Magdeburger Börde und der Heide = -

Wer mir was gutes tun will, findet hier meine Amazon Wunschliste.