www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Stellenangebot  (Gelesen 2056 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 940
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Stellenangebot
« am: 22. August 2020, 10:05:13 »

Hab heute früh ne Mail aus der Schweiz bekommen.
Ad hoc sind mir da einige AW Moderatoren als sehr geeignete Kanditaten in den Sinn gekommen. Sollte jemand Interesse haben bitte PM an mich, ich leite die Adresse dann Kommentarlos weiter!

Ich kopiere die Mail mal einfach hier rein:

Hoy Georg
Du bist ja ziemlich viel im Internet aktiv. Da Du ja in vielen Foren mit vollem Namen und Anschrift agierst bist Du ja viel geachtet aber auch genauso viel gehasst.
Wie Du ja weisst ist in meiner Nähe das Mädchen-Internat "Für höhere Töchter"
Der Leiter des Internats hat mich gestern angesprochen und um eventuelle Hilfe gebeten.
Die Schule plant, udm den IT-Trent nicht zu verpassen, Ein öffntlich gestelltes Forum zu etablieren.
Wie Du weißt ist das Internat ja International, und dient vor allen Dingen dazu die "höheren Töchter" auch für das allgemeine Leben zu schulen, bevor sie in den Ehestand vermittelt werden.
Das Forum wird in Deutscher Schriftsprache laufen. Damit alle Mädchen die Texte verstehen und auch schrieben können, ist das Forum ein Teil des Deutschunterichtes. Mit angeliedert ist der Hauswirtschaftsunterricht vor allen Dingen für das Fachliche.
Es soll in diesem Forum u.a. über Lebensmittelerzeugung diskutiert werden.
Demzufolge stellt sich der Leiter des Internates einen landwirtschaftlich fachkundigen Forumsmoderator vor.
Der Job soll mit 500 Franken im Monat entlohnt werden. Der Zeitbedarf wäre wahrscheinlich täglich ca 2 mal eine halbe Stunde.

Vieleicht weisst Du ja eine geeignete Person? Wenn ja, schicke bitte die Anschrift mit Tel. Nr. an die unten stehende E-mail Adresse.
Der Internatsleiter Herr ............... meldet sich dann umgehend.
Gespeichert


Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 690
Re: Stellenangebot
« Antwort #1 am: 22. August 2020, 10:23:25 »

Höhere Töchter
Vorbereitung auf das Eheleben
Hauswirtschaft...........

Georg wieder im Märchenmodus???????
Gespeichert

Ceres

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 593
  • Indischer Ozean oder Karibik ist immer suuppper.
Re: Stellenangebot
« Antwort #2 am: 22. August 2020, 10:33:36 »

Höhere Töchter
Vorbereitung auf das Eheleben
Hauswirtschaft...........

Georg wieder im Märchenmodus???????

Hallo Josef,

Sorry ich bin nicht immer mit Georg einig.
Aber was soll der Beitrag von dir Josef ???

Aus eigener Erfahrung/Erlebnis gibt es sowas in Wirklichkeit.
Internat,Private School für Kinder/Mädchen.

HAST du was gegen Georg?

Gruß
Ceres
Gespeichert
Wer Bäume setzt,
obwohl er weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen,den Sinn des Lebens zu begreifen.
                              Rabindranath Tagore

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 940
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Stellenangebot
« Antwort #3 am: 22. August 2020, 11:00:35 »

Höhere Töchter
Vorbereitung auf das Eheleben
Hauswirtschaft...........

Georg wieder im Märchenmodus???????
Josef, wenn Du ne Tochter hast, die schon alleine Pinkeln kann, und Du über 2 Jahre für ca 10 000 im Monat hinblätterst,
Kannst Du das Mädchen jederzeit in so ne "Ehevermittlungsagentur" schicken....
Das Mädel muss nicht mal hübsch oder besonders intelligent sein....

Übrigens, der Diktator Kim aus Nordkorea hat auch mal ne Zeitlang so ein Internat in der Schweiz besucht! Denn das gibt auch für "höhere Jünglinge"
Aus diesem Grund spricht und versteht er auch ganz leidlich Deutsch, Französisch und Englisch!
Gespeichert

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 472
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Hey lücht!
« Antwort #4 am: 22. August 2020, 11:53:51 »

Hab heute früh ne Mail aus der Schweiz bekommen.
Ad hoc sind mir da einige AW Moderatoren als sehr geeignete Kanditaten in den Sinn gekommen. Sollte jemand Interesse haben bitte PM an mich, ich leite die Adresse dann Kommentarlos weiter!

Ich kopiere die Mail mal einfach hier rein:

Hoy Georg
Du bist ja ziemlich viel im Internet aktiv. Da Du ja in vielen Foren mit vollem Namen und Anschrift agierst bist Du ja viel geachtet aber auch genauso viel gehasst.
Wie Du ja weisst ist in meiner Nähe das Mädchen-Internat "Für höhere Töchter"
Der Leiter des Internats hat mich gestern angesprochen und um eventuelle Hilfe gebeten.
Die Schule plant, udm den IT-Trent nicht zu verpassen, Ein öffntlich gestelltes Forum zu etablieren.
Wie Du weißt ist das Internat ja International, und dient vor allen Dingen dazu die "höheren Töchter" auch für das allgemeine Leben zu schulen, bevor sie in den Ehestand vermittelt werden.
Das Forum wird in Deutscher Schriftsprache laufen. Damit alle Mädchen die Texte verstehen und auch schrieben können, ist das Forum ein Teil des Deutschunterichtes. Mit angeliedert ist der Hauswirtschaftsunterricht vor allen Dingen für das Fachliche.
Es soll in diesem Forum u.a. über Lebensmittelerzeugung diskutiert werden.
Demzufolge stellt sich der Leiter des Internates einen landwirtschaftlich fachkundigen Forumsmoderator vor.
Der Job soll mit 500 Franken im Monat entlohnt werden. Der Zeitbedarf wäre wahrscheinlich täglich ca 2 mal eine halbe Stunde.

Vieleicht weisst Du ja eine geeignete Person? Wenn ja, schicke bitte die Anschrift mit Tel. Nr. an die unten stehende E-mail Adresse.
Der Internatsleiter Herr ............... meldet sich dann umgehend.

Sowas kenne ich hier im ehemals sozialistischen Nord-Osten ja gar nicht. Wie heißt denn das Internat?
Gespeichert

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 690
Re: Stellenangebot
« Antwort #5 am: 22. August 2020, 11:59:09 »

Höhere Töchter
Vorbereitung auf das Eheleben
Hauswirtschaft...........

Georg wieder im Märchenmodus???????
Josef, wenn Du ne Tochter hast, die schon alleine Pinkeln kann, und Du über 2 Jahre für ca 10 000 im Monat hinblätterst,
Kannst Du das Mädchen jederzeit in so ne "Ehevermittlungsagentur" schicken....
Das Mädel muss nicht mal hübsch oder besonders intelligent sein....

Übrigens, der Diktator Kim aus Nordkorea hat auch mal ne Zeitlang so ein Internat in der Schweiz besucht! Denn das gibt auch für "höhere Jünglinge"
Aus diesem Grund spricht und versteht er auch ganz leidlich Deutsch, Französisch und Englisch!

Ja dann entschuldige ich mich bei dir Georg und Ceres

Muss daran liegen das ich mich hier nur mit Landpöbel umgebe.
Wenn ich dafür 30 Punkte bekomme halte ich das für gerecht.
Gespeichert

agri

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 367
Re: Hey lücht!
« Antwort #6 am: 22. August 2020, 12:19:04 »

Hab heute früh ne Mail aus der Schweiz bekommen.
Ad hoc sind mir da einige AW Moderatoren als sehr geeignete Kanditaten in den Sinn gekommen. Sollte jemand Interesse haben bitte PM an mich, ich leite die Adresse dann Kommentarlos weiter!

Ich kopiere die Mail mal einfach hier rein:

Hoy Georg
Du bist ja ziemlich viel im Internet aktiv. Da Du ja in vielen Foren mit vollem Namen und Anschrift agierst bist Du ja viel geachtet aber auch genauso viel gehasst.
Wie Du ja weisst ist in meiner Nähe das Mädchen-Internat "Für höhere Töchter"
Der Leiter des Internats hat mich gestern angesprochen und um eventuelle Hilfe gebeten.
Die Schule plant, udm den IT-Trent nicht zu verpassen, Ein öffntlich gestelltes Forum zu etablieren.
Wie Du weißt ist das Internat ja International, und dient vor allen Dingen dazu die "höheren Töchter" auch für das allgemeine Leben zu schulen, bevor sie in den Ehestand vermittelt werden.
Das Forum wird in Deutscher Schriftsprache laufen. Damit alle Mädchen die Texte verstehen und auch schrieben können, ist das Forum ein Teil des Deutschunterichtes. Mit angeliedert ist der Hauswirtschaftsunterricht vor allen Dingen für das Fachliche.
Es soll in diesem Forum u.a. über Lebensmittelerzeugung diskutiert werden.
Demzufolge stellt sich der Leiter des Internates einen landwirtschaftlich fachkundigen Forumsmoderator vor.
Der Job soll mit 500 Franken im Monat entlohnt werden. Der Zeitbedarf wäre wahrscheinlich täglich ca 2 mal eine halbe Stunde.

Vieleicht weisst Du ja eine geeignete Person? Wenn ja, schicke bitte die Anschrift mit Tel. Nr. an die unten stehende E-mail Adresse.
Der Internatsleiter Herr ............... meldet sich dann umgehend.

Sowas kenne ich hier im ehemals sozialistischen Nord-Osten ja gar nicht. Wie heißt denn das Internat?

Was soll denn diese Überschrift bedeuten ????

Georg erzählt euch aus Gegebenheiten die Manschen wohl auf Grund ihres Alters Unbekannt oder gar erspart geblieben sind , wenn euer Horizont nur bis ganz knapp rechts oder Links vom Gedankengut abweichen darf und hier nur noch mit Punkten um sich geworfen wird dann erreicht ihr ganz schnell euer Ziel , nur ihr werdet immer weniger .
Gespeichert

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 690
Re: Stellenangebot
« Antwort #7 am: 22. August 2020, 12:31:14 »


HAST du was gegen Georg?

Gruß
Ceres

Darauf bin ich dir noch eine Antwort schuldig.
Ich habe immer sehr gerne Georgs Berichte aus aller Welt gelesen. Er hat einen viel größeren Horizont als ich kleiner Bauer aus dem Emsland. Meine Meinung über Ihn hat sich aber schlagartig geändert mit besagter JHV wo Georg seinen großen Vortrag halten wollte! Seid dem ist er für mich nicht mehr Ganz ernst zu nehmen!
Und bitte lies dir den Text doch mal durch, da sucht jemand für einen Schulleiter einen fachkundigen Moderator um die Damen in der Welt des Internets einzufügen? Und die Damen sollen über Lebensmittel Produktion diskutieren......   
Gespeichert

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 472
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Hey lücht!
« Antwort #8 am: 22. August 2020, 13:45:42 »

Hab heute früh ne Mail aus der Schweiz bekommen.
Ad hoc sind mir da einige AW Moderatoren als sehr geeignete Kanditaten in den Sinn gekommen. Sollte jemand Interesse haben bitte PM an mich, ich leite die Adresse dann Kommentarlos weiter!

Ich kopiere die Mail mal einfach hier rein:

Hoy Georg
Du bist ja ziemlich viel im Internet aktiv. Da Du ja in vielen Foren mit vollem Namen und Anschrift agierst bist Du ja viel geachtet aber auch genauso viel gehasst.
Wie Du ja weisst ist in meiner Nähe das Mädchen-Internat "Für höhere Töchter"
Der Leiter des Internats hat mich gestern angesprochen und um eventuelle Hilfe gebeten.
Die Schule plant, udm den IT-Trent nicht zu verpassen, Ein öffntlich gestelltes Forum zu etablieren.
Wie Du weißt ist das Internat ja International, und dient vor allen Dingen dazu die "höheren Töchter" auch für das allgemeine Leben zu schulen, bevor sie in den Ehestand vermittelt werden.
Das Forum wird in Deutscher Schriftsprache laufen. Damit alle Mädchen die Texte verstehen und auch schrieben können, ist das Forum ein Teil des Deutschunterichtes. Mit angeliedert ist der Hauswirtschaftsunterricht vor allen Dingen für das Fachliche.
Es soll in diesem Forum u.a. über Lebensmittelerzeugung diskutiert werden.
Demzufolge stellt sich der Leiter des Internates einen landwirtschaftlich fachkundigen Forumsmoderator vor.
Der Job soll mit 500 Franken im Monat entlohnt werden. Der Zeitbedarf wäre wahrscheinlich täglich ca 2 mal eine halbe Stunde.

Vieleicht weisst Du ja eine geeignete Person? Wenn ja, schicke bitte die Anschrift mit Tel. Nr. an die unten stehende E-mail Adresse.
Der Internatsleiter Herr ............... meldet sich dann umgehend.

Sowas kenne ich hier im ehemals sozialistischen Nord-Osten ja gar nicht. Wie heißt denn das Internat?

Was soll denn diese Überschrift bedeuten ????

Georg erzählt euch aus Gegebenheiten die Manschen wohl auf Grund ihres Alters Unbekannt oder gar erspart geblieben sind , wenn euer Horizont nur bis ganz knapp rechts oder Links vom Gedankengut abweichen darf und hier nur noch mit Punkten um sich geworfen wird dann erreicht ihr ganz schnell euer Ziel , nur ihr werdet immer weniger .

Das ist plattdeutsch und so nannte man mal die Touristenführer in Hamburg.

Vielleicht sind mir solche Gegebenheiten aufgrund meines Alters wirklich erspart geblieben. Aber wir haben nunmal das Jahr 2020. Da bedarf es sicher nicht (mehr) eines von einer Schulleitung installierten Forums (samt Moderator), das den Schülerinnen das Internet ans Herz legt. Denn die wiederum legen ihr Smartphone sicher nur selten aus der Hand. Die haben den "IT-Trent"[sic] bestimmt nicht verpasst. Was kommt als nächstes? ICQ für Pfadfinder? Usenet für Vorschüler?

In aller Deutlichkeit:
Die "E-Mail" aus der Schweiz stinkt zum Himmel und ich bin mir sicher, dass sich der "viel geachtete aber auch so viel gehasste" Georg alles aus den Fingern gesogen hat. - Hey lücht!
Gespeichert

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 940
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Stellenangebot
« Antwort #9 am: 22. August 2020, 14:16:33 »

Josef

Sorry der Lüge  muss ich mich  von Dlr nich bezichtigen lassen!
Ja die Damen beherrschen mit Sicherheit das Internet, wahrscheinlich besser wie Du.

Ich finde es ja doch beachtenswert vom Internatsleiter, das er dieses geplante Forum fachlich durch einen Moderator begleiten lassen möchte.

Du bist wahrscheinlich der Letzte der dafür anscheinend geeignet ist......
Gespeichert

agri

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 367
Re: Hey lücht!
« Antwort #10 am: 22. August 2020, 14:31:41 »

Hab heute früh ne Mail aus der Schweiz bekommen.
Ad hoc sind mir da einige AW Moderatoren als sehr geeignete Kanditaten in den Sinn gekommen. Sollte jemand Interesse haben bitte PM an mich, ich leite die Adresse dann Kommentarlos weiter!

Ich kopiere die Mail mal einfach hier rein:

Hoy Georg
Du bist ja ziemlich viel im Internet aktiv. Da Du ja in vielen Foren mit vollem Namen und Anschrift agierst bist Du ja viel geachtet aber auch genauso viel gehasst.
Wie Du ja weisst ist in meiner Nähe das Mädchen-Internat "Für höhere Töchter"
Der Leiter des Internats hat mich gestern angesprochen und um eventuelle Hilfe gebeten.
Die Schule plant, udm den IT-Trent nicht zu verpassen, Ein öffntlich gestelltes Forum zu etablieren.
Wie Du weißt ist das Internat ja International, und dient vor allen Dingen dazu die "höheren Töchter" auch für das allgemeine Leben zu schulen, bevor sie in den Ehestand vermittelt werden.
Das Forum wird in Deutscher Schriftsprache laufen. Damit alle Mädchen die Texte verstehen und auch schrieben können, ist das Forum ein Teil des Deutschunterichtes. Mit angeliedert ist der Hauswirtschaftsunterricht vor allen Dingen für das Fachliche.
Es soll in diesem Forum u.a. über Lebensmittelerzeugung diskutiert werden.
Demzufolge stellt sich der Leiter des Internates einen landwirtschaftlich fachkundigen Forumsmoderator vor.
Der Job soll mit 500 Franken im Monat entlohnt werden. Der Zeitbedarf wäre wahrscheinlich täglich ca 2 mal eine halbe Stunde.

Vieleicht weisst Du ja eine geeignete Person? Wenn ja, schicke bitte die Anschrift mit Tel. Nr. an die unten stehende E-mail Adresse.
Der Internatsleiter Herr ............... meldet sich dann umgehend.

Sowas kenne ich hier im ehemals sozialistischen Nord-Osten ja gar nicht. Wie heißt denn das Internat?

Was soll denn diese Überschrift bedeuten ????

Georg erzählt euch aus Gegebenheiten die Manschen wohl auf Grund ihres Alters Unbekannt oder gar erspart geblieben sind , wenn euer Horizont nur bis ganz knapp rechts oder Links vom Gedankengut abweichen darf und hier nur noch mit Punkten um sich geworfen wird dann erreicht ihr ganz schnell euer Ziel , nur ihr werdet immer weniger .

Das ist plattdeutsch und so nannte man mal die Touristenführer in Hamburg.

Vielleicht sind mir solche Gegebenheiten aufgrund meines Alters wirklich erspart geblieben. Aber wir haben nunmal das Jahr 2020. Da bedarf es sicher nicht (mehr) eines von einer Schulleitung installierten Forums (samt Moderator), das den Schülerinnen das Internet ans Herz legt. Denn die wiederum legen ihr Smartphone sicher nur selten aus der Hand. Die haben den "IT-Trent"[sic] bestimmt nicht verpasst. Was kommt als nächstes? ICQ für Pfadfinder? Usenet für Vorschüler?

In aller Deutlichkeit:
Die "E-Mail" aus der Schweiz stinkt zum Himmel und ich bin mir sicher, dass sich der "viel geachtete aber auch so viel gehasste" Georg alles aus den Fingern gesogen hat. - Hey lücht!

Mag sein das du recht hast , aber :

Ja die email , stanky hätte ihn anhand der zumindest zwei eindeutigen Rechtschreibfehler  schnell überführt , aber was solls , er hatts geschrieben , ich habs gelesen , du hast es gelesen , sind schon nal drei Klicks und nix anderes möchte Agrowissen 😊
Ob gehast oder gefreut, ist doch föllig egal . Sicher schreibt Georg in meinen Augen öffter einen großen Mist , aber er schreibt . Mit seinem offenem Ungang mit seinem Namen und der Firma welche er repräsentiert steht er dadurch täglich im Wirklichen Leben in der Kritik oder in der Achtung das tun Menschen wie ein agri oder Gallus Gallus nicht !
Du meinst die Jugend brauch heute keine Begleitung mehr im Internet aber wir Erwachsene schon ?
Schau dir mal die Probleme an in Schulen die grade in manchen Bundesländer unstellen , was da die Lehrer jammern .

Öffter könnten Probleme gelöst sein wenn man sich mal an frühere Zeiten erinnern würde .
Gespeichert

Tim

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8 398
Re: Stellenangebot
« Antwort #11 am: 22. August 2020, 14:32:37 »

@brookie

hab dein Beitrag ins ModArchiv verschoben wegen off topic .

@georg

Nimm mirs nicht übel - muss grad dran denken was Eltern denken sollen, wenn sie ihre Tochter in dieses Internat übergeben und jemals über diesen machohaften , überheblichen Thread stolpern.

Sorg dafür das das hier in der Bahn eines halbwegs ernst zu nehmenden Stellenangebots bleibt , sonst fehlt dder Bezug zum Thema. Danke und mit freundlichen Grüssen

Tim
Gespeichert

Mathilde

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 246
Re: Stellenangebot
« Antwort #12 am: 22. August 2020, 15:02:51 »

Hallo,

eine IT Beratung wäre für viele Schulen gut. Was ich während dem Home Schooling so alles mitbekommen habe, war  das mit dem Internet für manche Schulen und Lehrer eher suboptimal.
Es wurden PDF nicht hochgeladen und ein beschulen via Konferenz nicht vorgesehen.

Immer wieder, das dürfen wir nicht und jenes können wir nicht. Dann gibt es ja tatsächlich auch die Probleme mit den Endgeräten.

LG Mathilde (in dem Fall die Oma)
Gespeichert
"Manche Menschen sehen die Dinge wie sie sind und sagen Warum? Ich träume von Dingen die es nie gab, und sage: Warum nicht?"

(John F Kennedy)

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 690
Re: Stellenangebot
« Antwort #13 am: 22. August 2020, 15:43:14 »

Josef

Sorry der Lüge  muss ich mich  von Dlr nich bezichtigen lassen!
Ja die Damen beherrschen mit Sicherheit das Internet, wahrscheinlich besser wie Du.

Ich finde es ja doch beachtenswert vom Internatsleiter, das er dieses geplante Forum fachlich durch einen Moderator begleiten lassen möchte.

Du bist wahrscheinlich der Letzte der dafür anscheinend geeignet ist......

Georg
Der Lüge habe ich dich nicht bezichtigt, ich habe nur was von Märchenmodus geschrieben. Und wie man weiß haben Märchen ja einen wahren Kern! ;D

Die Damen werden mit Sicherheit das Internet (und vor allem Facebook und Instagram) besser beherrschen als ich.
Und Du hast vollkommen Recht, das ich der letzte wäre, der geeignet wäre, aber zum Glück weiß ich das selbst!

Gespeichert

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 940
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Stellenangebot
« Antwort #14 am: 22. August 2020, 17:08:37 »

Das ganze ist, denke ich mal, soweit erledigt.
Hab 4 Mails mit zumindest zwei sehr guten Adressen bekommen.
Hab sie weitergeleitet, alles Weitere muss selbst vereinbart werden....
Gespeichert