www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Pushen von AW Beiträgen  (Gelesen 4838 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

granola

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 464
  • Wir bitten zu Tisch! LandSchafftVerbindung
Austauschbedarf Saatgutvermehrung; Zuckerrüben
« Antwort #60 am: 21. Mai 2020, 08:59:16 »

Für folgende Themen "reicht es nicht" um eine geschlossenen Gruppe zu basteln, aber ich habe mit ein paar agrowissen Kollegen persönlichen Austausch. Bringt mich weiter weil ich etwas mehr Wissen im Rücken habe wenn ich verhandeln und entscheiden muss!
>> Saatgutvermehung: Verträge und Abrechnung mit Züchtern/ VO Firmen; was steht auf dem Papier und wie wird es umgesetzt, viele kleine Details die sich finanziell auswirken (aktuell beispielsweise Etiketten die ich bezahlt habe und wegwerfen muss)
>> Zuckerrübenanbau: Wirtschaftlichkeit; Investition in Unternehmensbeteiligung, Vertretung bei den Unternehmen; "Was erzählt Südzucker wem (wo)?" und wie gehe ich damit um; Neue Herbizidstrategien testen ( hier habe ich etwas NICHT hingeschrieben)
>>>>> wer Interesse hat sollte mich persönlich ansprechen! Geantwortet wir IMMER; ob es Sinn macht gem,einsam in die Tiefe zu gehen merkt man erst beim Tun  :wein:
Gespeichert
Bücken heisst Bücken weil sich der Esel dort gebückt hat. Bauern gehen aufrecht! Danke Christian !!!

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 588
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Pushen von AW Beiträgen
« Antwort #61 am: 21. Mai 2020, 20:18:41 »

Ich will auch mal meinen "Senf" dazu geben....

Das ganze "Problem" ist eigentlich hausgemacht, bzw liegt an der Form des Forums!
Ich hab's schon einige male angesprochen, aber es ist nicht anders gewollt!

Das New AG Talk Forum ist da vom Aufbau her wesentlich besser. Da werden irgendwelche Themen nicht ewig weitergezerrt...
Gespeichert

tomiq

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 514
Re: Pushen von AW Beiträgen
« Antwort #62 am: 21. Mai 2020, 21:26:13 »

Zitat
Zitat von: Gufera am 18. Mai 2020, 13:11:04
Ich bin ja hier noch nicht so lange dabei, aber ich finde es gut dass alte Themen immer wieder mal ausgegraben werden, damit die Community dazu die neusten Erkenntnisse mitteilen kann, oder was z.b. aus einer Idee geworden ist.
Manchmal wird ja etwas eine Zeit lang heiss Diskutiert, verschwindet aber irgendwann wieder in der Versenkung, weil die Zeit (z.b. aus technischer Sicht) noch nicht reif ist, oder das Ganze noch zu kostspielig ist.



Genau das ist der Hintergrund und genau richtig.

Die andere Beiträge verfehlen hier gerade mal wieder die Überschrift und sollten verschoben werden.

In diesem Sinne einen schöne Himmelfahrtstag.


Falls im Jahr 2020 ein User es nicht schafft, die Suchfunktion bei AW erfolgreich
zu benutzen und deshalb auf einen Themen Pusher angewiesen ist, dann zweifel
ich ernsthaft an dessen Geisteszustand.

Nochmal,
mir geht es nicht um ein Nachfragen in einem alten Thema, weil ernsthaftes Interesse
dahinter steht.

Es geht mir einzig und alleine um die Unart, permanent und inflationär Themen anzuschieben ohne
eigenes bzw. ernsthaftes Interesse an dem Themen zu zeigen.



ade
tomiq
« Letzte Änderung: 21. Mai 2020, 21:40:27 von tomiq »
Gespeichert
Stay hungry. Stay foolish.
         - Steve Jobs -

Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 604
  • Beruf: Landwirt
Re: Pushen von AW Beiträgen
« Antwort #63 am: 22. Mai 2020, 00:47:11 »

Zitat
Zitat von: Gufera am 18. Mai 2020, 13:11:04
Ich bin ja hier noch nicht so lange dabei, aber ich finde es gut dass alte Themen immer wieder mal ausgegraben werden, damit die Community dazu die neusten Erkenntnisse mitteilen kann, oder was z.b. aus einer Idee geworden ist.
Manchmal wird ja etwas eine Zeit lang heiss Diskutiert, verschwindet aber irgendwann wieder in der Versenkung, weil die Zeit (z.b. aus technischer Sicht) noch nicht reif ist, oder das Ganze noch zu kostspielig ist.



Genau das ist der Hintergrund und genau richtig.

Die andere Beiträge verfehlen hier gerade mal wieder die Überschrift und sollten verschoben werden.

In diesem Sinne einen schöne Himmelfahrtstag.


Falls im Jahr 2020 ein User es nicht schafft, die Suchfunktion bei AW erfolgreich
zu benutzen und deshalb auf einen Themen Pusher angewiesen ist, dann zweifel
ich ernsthaft an dessen Geisteszustand.

Nochmal,
mir geht es nicht um ein Nachfragen in einem alten Thema, weil ernsthaftes Interesse
dahinter steht.

Es geht mir einzig und alleine um die Unart, permanent und inflationär Themen anzuschieben ohne
eigenes bzw. ernsthaftes Interesse an dem Themen zu zeigen.



ade
tomiq

Ach, und Du musstest jetzt meine Antwort noch einmal zitieren um das Thema zu pushen, weil ich auf deine Antwort nicht reagiert habe?

Ich bin sehr wohl in der Lage die Suchfunktion zu nutzen. Ich bin z.b. seit rund 12 Jahre Moderator im deutschsprachigen Lexus Forum, und gelte da als einer der Suchfunktion Spezialisten. Kannst gerne mal dort vorbei schauen, und nach dem Mitglied "Gufera" suchen.

Manchmal kommt man auch einfach nicht auf die Idee nach etwas zu suchen, weil man eine Technik, oder Anwendung etc. noch gar nicht kennt. Trotzdem würde ich jemanden der in einem gewissen Fachgebiet eine Wissenslücke besitzt, nicht automatisch mangelnde geistige Fähigkeiten bescheinigen. 
Gespeichert

tomiq

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 514
Re: Pushen von AW Beiträgen
« Antwort #64 am: 22. Mai 2020, 06:35:53 »

Moin Gufera,
ich erhebe keinen Anspruch, dass man mir antworten muß.

Dies steht jedem frei, aber ich lass mich auch nicht von Usern veräppeln,
die nur zum Zeitvertreib anschieben und damit anderen die Zeit stehlen und
nichts dabei herum kommt.

Aber,
ich werde es mir auch weiterhin erlauben, meine eigene Meinung frei zu äußern.

Und ich bleibe dabei,
wenn jemand im Jahr 2020 nicht fähig ist, mit "Schlagworten" in Agrowissen aber
auch in google, yahoo und wie sie alle heißen im www etwas zu finden, dann frage
ich mich schon, was stimmt denn nicht.

Und wenn man dann noch versucht, darüber Argumente zu finden, die das Pushen
von Beiträgen legitimiert, verstehe ich es noch weniger. 


Dass du im Lexus Forum seit 12 Jahren Moderator bist, ehrt dich.

Aber was soll ich mit dieser Info jetzt hier anfangen?


ade
tomiq





« Letzte Änderung: 22. Mai 2020, 06:57:04 von tomiq »
Gespeichert
Stay hungry. Stay foolish.
         - Steve Jobs -

Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 604
  • Beruf: Landwirt
Re: Pushen von AW Beiträgen
« Antwort #65 am: 22. Mai 2020, 07:15:18 »

Moin Gufera,
ich erhebe keinen Anspruch, dass man mir antworten muß.

Dies steht jedem frei, aber ich lass mich auch nicht von Usern veräppeln,
die nur zum Zeitvertreib anschieben und damit anderen die Zeit stehlen und
nichts dabei herum kommt.

Aber,
ich werde es mir auch weiterhin erlauben, meine eigene Meinung frei zu äußern.

Und ich bleibe dabei,
wenn jemand im Jahr 2020 nicht fähig ist, mit "Schlagworten" in Agrowissen aber
auch in google, yahoo und wie sie alle heißen im www etwas zu finden, dann frage
ich mich schon, was stimmt denn nicht...


Dass du im Lexus Forum seit 12 Jahren Moderator bist, ehrt dich.

Aber was soll ich mit dieser Info jetzt hier anfangen?


ade
tomiq






Vom reinen Anschieben von Themen war ich auch schon öfter genervt. Ich bin ja größtenteils nur neugieriger Mitleser. Dann taucht ein interessantes Thema bei den neuen Beiträgen auf und man freut sich schon. Beim Klick auf das Thema wird man dann mit einem meist inhaltsleere Anschiebebeitrag genervt, und das im Optimalfall mehrmals hintereinander.

Guten Morgen Tomiq.

Ich wollte damit nur Mitteilen dass ich schon etwa abschätzen kann wie so ein Forum und deren sehr individuellen User ticken/funktionieren, und dass ich auch weiss dass es alle zusammen braucht damit so ein Forum lebendig ist und auch bleibt.
Da gibt es dann halt User wie Henrik, welche relativ früh potenziell interessante Themen erkennen, und darauf aufmerksam machen (ich nenn da z.b das Thema Corona), oder aber auch Themen von wieder aufflammendem Interesse nach oben holen, um eine erneute Diskussion anzuregen. 
Dann gibt es auch Mitglieder wie mich die vor allem zur Stelle sind wenn Fragen auftauchen, und versuchen diese so gut wie es geht zu beantworten, und falls sie schon mal durchgekaut wurden suchen sie diese in den Tiefen des Forums raus.
Und dann gibt es aktive Mitleser die hauptsächlich mitlesen, und dann enttäuscht sind wenn ein Thema angestossen wird, und sie anschliessend dort drin kein für sie nutzbaren Inhalt vorfinden (siehe Zitat oben)... Wenn alle nur still mitlesen wollten, dann findet letztendlich auch keine brauchbare Diskussion mehr statt.
« Letzte Änderung: 22. Mai 2020, 07:32:10 von Gufera »
Gespeichert

tomiq

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 514
Re: Pushen von AW Beiträgen
« Antwort #66 am: 22. Mai 2020, 08:20:57 »

Zitat
Guten Morgen Tomiq.

Ich wollte damit nur Mitteilen dass ich schon etwa abschätzen kann wie so ein Forum und deren sehr individuellen User ticken/funktionieren, und dass ich auch weiss dass es alle zusammen braucht damit so ein Forum lebendig ist und auch bleibt.
Da gibt es dann halt User wie Henrik, welche relativ früh potenziell interessante Themen erkennen, und darauf aufmerksam machen (ich nenn da z.b das Thema Corona), oder aber auch Themen von wieder aufflammendem Interesse nach oben holen, um eine erneute Diskussion anzuregen. 
Dann gibt es auch Mitglieder wie mich die vor allem zur Stelle sind wenn Fragen auftauchen, und versuchen diese so gut wie es geht zu beantworten, und falls sie schon mal durchgekaut wurden suchen sie diese in den Tiefen des Forums raus.
Und dann gibt es aktive Mitleser die hauptsächlich mitlesen, und dann enttäuscht sind wenn ein Thema angestossen wird, und sie anschliessend dort drin kein für sie nutzbaren Inhalt vorfinden (siehe Zitat oben)... Wenn alle nur still mitlesen wollten, dann findet letztendlich auch keine brauchbare Diskussion mehr statt.


Das ist zum Teil richtig,
nur kann man mir sicherlich nicht in die Schuhe schieben, dass ich nur ein Mitleser bin bzw. dass ich
fachlich zum Forum nichts beitrage.

Für mich ist das beste Beispiel, weil du den User Henrik angesprochen hast, meine Frage was
er denn trocknen möchte und vor allem welche Mengen und wie sein Stromanschluss aussieht.

Wenn's dann aber keine Antwort gibt, ist die Frage für mich rein rhetorischer Natur und der Beitrag
ist einfach nur gepusht ohne wirkliches Interesse.

Wo kommt meine Frage her?

Ich habe mich hier am Betrieb ganz intensiv mit dem Thema Stromanschluss,
Mittelspannungsverteilung und Trafostationen in den letzten Jahren auseinander setzen müssen.

Aber auch das Thema Notstromredundanz ist mir sehr geläufig und von daher
wollte ich nur wissen, wie ist denn Henriks Standort erschlossen.

Wenn er aber nicht antwortet, gleichzeitig 2-3 Themen neu anschiebt, dann ist
Henrik einfach nicht mehr zu helfen bzw. das Thema bleibt in meinen Augen extrem seicht.

Schade,
aber ich muß hier niemanden mit meinem Wissen beglücken indem ich im Nebel stochere.
Dafür ist mir dann doch meine Zeit zu schade.

Guefera,
ich hoffe nun, du verstehst etwas bessere mein Ansinnen.



ade
tomiq
Gespeichert
Stay hungry. Stay foolish.
         - Steve Jobs -

Ruedi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 588
    • www.hillhopperharz.de
Re: Pushen von AW Beiträgen
« Antwort #67 am: 24. Mai 2020, 06:20:15 »

Zitat
Guten Morgen Tomiq.

Ich wollte damit nur Mitteilen dass ich schon etwa abschätzen kann wie so ein Forum und deren sehr individuellen User ticken/funktionieren, und dass ich auch weiss dass es alle zusammen braucht damit so ein Forum lebendig ist und auch bleibt.
Da gibt es dann halt User wie Henrik, welche relativ früh potenziell interessante Themen erkennen, und darauf aufmerksam machen (ich nenn da z.b das Thema Corona), oder aber auch Themen von wieder aufflammendem Interesse nach oben holen, um eine erneute Diskussion anzuregen. 
Dann gibt es auch Mitglieder wie mich die vor allem zur Stelle sind wenn Fragen auftauchen, und versuchen diese so gut wie es geht zu beantworten, und falls sie schon mal durchgekaut wurden suchen sie diese in den Tiefen des Forums raus.
Und dann gibt es aktive Mitleser die hauptsächlich mitlesen, und dann enttäuscht sind wenn ein Thema angestossen wird, und sie anschliessend dort drin kein für sie nutzbaren Inhalt vorfinden (siehe Zitat oben)... Wenn alle nur still mitlesen wollten, dann findet letztendlich auch keine brauchbare Diskussion mehr statt.


Das ist zum Teil richtig,
nur kann man mir sicherlich nicht in die Schuhe schieben, dass ich nur ein Mitleser bin bzw. dass ich
fachlich zum Forum nichts beitrage.




Also Fachlich hast Du in diesem Forum noch nicht viel beigetragen, und Deine Beiträge sind eher welche die gegen das Forum sind und einzelner Personen.
Gespeichert
Auf geht es in die neue Herausforderung.

agri

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 252
Re: Pushen von AW Beiträgen
« Antwort #68 am: 24. Mai 2020, 06:36:44 »

Also Ruedi , du würdest sicher nichts Falsch machen wenn du deinen letzten Beitrag löschen würdest , so wie viele andere du auch gelöscht hast .

Der Grund wäre den Streit nicht weiter eskalieren zu lassen denn so könnte er ein gutes Ende nehmen .

Danke !
Gespeichert

Heiner

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 661
Re: Pushen von AW Beiträgen
« Antwort #69 am: 24. Mai 2020, 07:39:32 »

...
Wenn er aber nicht antwortet, gleichzeitig 2-3 Themen neu anschiebt, dann ist
Henrik einfach nicht mehr zu helfen bzw. das Thema bleibt in meinen Augen extrem seicht.
...

Hallo,

da Henrik hier mit diesem Thema angesprochen wurde möchte ich kurz meine Gedanken dazu mitteilen.
Es ist richtig, dass er alte Themen immer mal wieder ausgräbt, es ist aber auch richtig, dass das des öfteren zu brauchbaren Diskussionen geführt hat.
Er hat schließlich als Moderator auch eine Aufgabe irgendwie mitzuhelfen dass das Forum mit Leben gefüllt wird wenn die aktuellen Themen ausgelutscht sind.
Natürlich ist das einfache wiederauffrühren von Themen ein zweischneidiges Schwert, leichtes Rühren kann belebend sein, zuviel langweilig und zerstörend.
Henrik hat schon mit dem Werkzeug des hervorkramens alter Beiträge dafür gesorgt, dass dieses Forum nicht ganz tot ist.
Zu verlangen dass er in allen Lebenslagen über alles von sich berichtet kann ich genau so wenig wie von jedem anderen.
Da muss ich als Nutzer schon ein Stück weit so tolerant sein und das ertragen das andere vieles anders handhaben als ich es gerne hätte.

Ich will nichts schön reden(schreiben) ich will nur davor warnen in eine SCHWARZ-WEISS Diskussion abzurutschen, denn das hilft nicht weiter. Landwirtschaft ist ein leben in Kompromissen, und das sollten wir auch hier beherzigen.

Heiner
Gespeichert

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 588
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Pushen von AW Beiträgen
« Antwort #70 am: 24. Mai 2020, 08:32:51 »

Ich finde das "Pushen" von altbeiträgen auch manchmal ein bisschen komisch.
Ich bezeichne es für mich als Henriks Art das Forum immer wider mal mit Leben zu füllen!
Und wie man lesen kann, ist es ihm diesmal ja voll und ganz gelungen....

Aber es ist halt so in einem Forum, dass nicht jeder Beiträge Andere leiden mag! Oftmals sind es lediglich persönliche Gründe! Ich gebe zu, dass es mir da auch so geht.
Mir ist es inzwischen egal, ob ich auf Antworten meiner Beiträge zwischen den Zeilen oder auch offen persönliche Anfeindungen bekomme, oder ein Übereifriger Moderator der Meinung ist einen Beitrag von mir zu löschen.

Ich denke mir inzwischen immer: Wenn Die oder Derjenige keine anderen Sorgen oder nichts anderes zu tun hat um sich unter einem Pseudonym öffentlich zu verwirklichen, dann muss es dieser oder jener Person ja noch gut gehen...
Gespeichert

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 548
Re: Pushen von AW Beiträgen
« Antwort #71 am: 24. Mai 2020, 08:43:42 »


Und wie man lesen kann, ist es ihm diesmal ja voll und ganz gelungen....

Na ob das die Art Diskussion ist die das Forum weiterbringt? Ich meine nicht das eigentliche Pushen sondern diese elendige Diskussion hier von einigen die nur ihren persönlichen Frust ablassen  wollen!
Gespeichert

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 588
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Pushen von AW Beiträgen
« Antwort #72 am: 24. Mai 2020, 09:02:59 »

Josef, ich habe ja zwischen den Zeilen geschrieben..

Frustriert ablassen über?
1.Dem Forum im allgemeinen?
2. Gegenüber bestimmten Personen?
Oder
3. Aus Frust über die eigene oder allgemeine (wirtschaftliche) derzeitige Situation?
Gespeichert

brookie

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 342
Re: Pushen von AW Beiträgen
« Antwort #73 am: 24. Mai 2020, 09:15:35 »




Zitat


Also Fachlich hast Du in diesem Forum noch nicht viel beigetragen, und Deine Beiträge sind eher welche die gegen das Forum sind und einzelner Personen.

....warum find ich diesen Beitrag irgendwie lustig? Ach ja, weil ich in nem anderen Thema was über Fusarien gelesen hab ;D

Merkst du selber, oder? ;) ;D
Gespeichert

Uwe

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 628
  • Beruf: Ingenieur(ET) / Landwirt
Re: Pushen von AW Beiträgen
« Antwort #74 am: 24. Mai 2020, 09:38:08 »

Ich finde das Agieren von Henrik nicht störend.
Im Gegenteil, oft lese ich seine Beiträge gerne.
Das er ab und zu das Forum "anschiebt" ist für mich persönlich kein Problem.

Ein Problem habe ich aber mit den recht harten Anfeindungen hier.
Muß das sein?
Gespeichert