www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

     :D   mehr Wissen durch agrowissen !    :D

Autor Thema: Zuckerrüben Anbau 2020  (Gelesen 18262 mal)

0 Mitglieder und 4 Gäste betrachten dieses Thema.

granola

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 464
  • Wir bitten zu Tisch! LandSchafftVerbindung
Re: Frage Quinmerac (Kezuro, Goltix Titan) Re: Zuckerrüben Anbau 2020
« Antwort #165 am: 15. Mai 2020, 09:18:39 »


Danke!


Habe jetzt trotz Kälte die NA2 gesetzt mit "Einfachwirkstoffen plus Kantor" und nehme mir vor zur NA 3 mit Vivendi aufzuräumen.
Ich muss entscheiden ob ich nach dem aktuellen Regen reines Metamitron oder Kezuro mit hohem Quinmerac-Anteil in die überfällige NA2 packe.
Fragen:
¿ leidet die Verträglichkeit, macht der Quinmerac Anteil die Mischungen schärfer? (es kommt auch noch Spectrum dazu, wobei ich aktuell überlege das Solo zu fahren)
¿ was bringt mir der Quinmerac-Anteil , sind nicht die KUnkräuter die es über die Bodenwirkung packt soweiso schon aufgelaufen?


Quinmerac ist ein Spezialist gegen Hundspetersilie und Klette. Alles andere geht auch ohne.Hundspetersilie bekommst du auch übern Boden noch im Fiderblatt mit Quinmerac.Obs die Mischung generell schärfer macht weiß ich nicht. Darfst gesamt nicht über 250 Gr. kommen.
Gespeichert
Bücken heisst Bücken weil sich der Esel dort gebückt hat. Bauern gehen aufrecht! Danke Christian !!!

angusy

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 316
Re: Zuckerrüben Anbau 2020
« Antwort #166 am: 15. Mai 2020, 12:04:32 »

Nach einer weiteren Feldrundfahrt:

Ein trockener heißer Sommer und die Rübenkampagne 2020 wird kurz; sehr sehr kurz.

Natürlich kann ich nur für unsere Region sprechen.
Gespeichert

Wade

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 324
  • Beruf: Landwirt
Re: Zuckerrüben Anbau 2020
« Antwort #167 am: 15. Mai 2020, 12:47:40 »

Ja hier stehen auch viele Bestände absolut grottig. Bei mir sind 1/3 der Rüben direkt aufgelaufen die schauen gut aus. 1/3 ist jetzt erst gekommen nach dem Regen am 1.Mai, die haben grad 2 Keimblätter. 1/3 wird wohl nicht mehr kommen, entweder gekeimt und vertrocknet oder abgefressen.

Dafür läuft (im wahrsten Sinne des Wortes) meine Insektizid-Schutz , hab noch keine Blattlaus gesehen  ;D
« Letzte Änderung: 15. Mai 2020, 12:52:00 von Wade »
Gespeichert
Bioland Landwirt seit 2012

angusy

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 316
Re: Zuckerrüben Anbau 2020
« Antwort #168 am: 15. Mai 2020, 13:09:44 »

Ich hatte es ja in 2016 geschafft, dass 2/3 meiner Rüben erst im Mitte Mai aufgelaufen sind.

Obwohl mir 2016 jetzt nicht als ausgesprochen trockenes Jahr in Erinnerung geblieben ist, war der Ertrag unterirdisch.
Gespeichert

Frankenpower

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 279
  • Beruf: Landwirt
  • Niemals das Ziel aus den Augen verlieren.
Re: Zuckerrüben Anbau 2020
« Antwort #169 am: 15. Mai 2020, 13:53:29 »

Ja hier stehen auch viele Bestände absolut grottig. Bei mir sind 1/3 der Rüben direkt aufgelaufen die schauen gut aus. 1/3 ist jetzt erst gekommen nach dem Regen am 1.Mai, die haben grad 2 Keimblätter. 1/3 wird wohl nicht mehr kommen, entweder gekeimt und vertrocknet oder abgefressen.

Dafür läuft (im wahrsten Sinne des Wortes) meine Insektizid-Schutz , hab noch keine Blattlaus gesehen  ;D

Die Käferchen sind bei mir auch unterwegs.....ich bin der Meinung, solange keine grünen Blattläuse da sind, kann ich mit der PS Behandlung abwarten, von den schwarzen sind nun ca. 10 Prozent der Pflanzen befallen, aber....es werden jeden Tag mehr....
Gespeichert
Früher war sogar die Zukunft besser (Karl Valentin)

Mischer

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
Re: Zuckerrüben Anbau 2020
« Antwort #170 am: 15. Mai 2020, 14:31:40 »

Was sagen die Zählstrecken/ Bestandesdichten?
Welches Entwicklungsstadium?
Was kannst du ihnen gutes tun?

Ein Kollege im Ort hat Vorgestern auf die Reihe 2.0 gesetzt.
Wenn der erste Schlag nicht sitzt, der Nachschlag kommt nie soweit.

Von 10% aufgelaufen bis 90% alles dabei auf der Fläche
Im Schnitt würde Ich sagen 75%
Von Keimblatt bis 6 Blatt
Wasser und warme Nächte würden helfen. Der Bestand ist einigermaßen sauber, Erdfloh war drin wurde aber bekämpft:
Das klingt zwar alles gut aber die Rüben sehen schlecht aus. Da fehlt einfach Regen, beregnen kann Ich leider nicht
Gespeichert

angusy

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 316
Re: Zuckerrüben Anbau 2020
« Antwort #171 am: 16. Mai 2020, 08:04:17 »

In der Nachbargemarkung wurden großflächig Rüben neu gedrillt.

Sah nach Abspritzen des Altbestandes und Neusaat ohne Bodenbearbeitung aus.

Hier ein Bild der Saatreihe, so wie sie sich präsentiert. Da wird der 2. Versuch auch nicht außerordentlich erfolgreich sein. Wenn überhaupt gibt es vor Juni keine Pflanzen lt. dem Wetterbericht.
Gespeichert

angusy

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 316
Re: Zuckerrüben Anbau 2020
« Antwort #172 am: 16. Mai 2020, 08:17:16 »

Ansonsten gibt es in der nördlichen Wetterau durchaus auch sehr schöne Rübenschläge. Leider jedoch viele, die sehr heterogen stehen, ähnlich zu denen in unserer Gemarkungen. Und leider auch sehr viele die sehr sehr bescheiden stehen. Teilweise sehen die Schläge schon "aufgegeben" aus (Unkräuter höher als die Rüben). Wieder Andere scheinen durch das Hacken irgendetwas bessern zu wollen. Respekt. Für mich war da gar keine Reihe erkennbar, nach der er sich hätte orientieren können.
Gespeichert

Besucher

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 145
Re: Zuckerrüben Anbau 2020
« Antwort #173 am: 18. Mai 2020, 11:01:23 »

Zum Bild: Gesät am 21. März. 55.000 bis 65.000 aufgelaufen rund um den 10. April. in den letzten beiden Wochen kamen dann noch richtig viele Nachzügler... Bin gespannt, wie sich die zweite Welle noch entwickeln wird...

Die am 19.4. gesäten sind mittlerweile bei 6 Blättern und sehr gleichmäßigem Bestand... Warten wäre dieses Jahr wohl besser gewesen :nixweiss:
Gespeichert

Schorsch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5 348
Re: Zuckerrüben Anbau 2020
« Antwort #174 am: 18. Mai 2020, 15:21:08 »

Das mit dem Warten würde nur funktionieren, wenn man vorab wüsste, wann ein für die Keimung ausreichender Niederschlag kommt. Es bleibt dabei: flache Saatbettbereitung, sichere Ablage auf den unbearbeiteten Horizont.

Was in diesem Jahr bei uns als Faktor ausnahmsweise wichtig war: Nach hinreichendem Abtrocknen des Bodens zeitnahe Aussaat. Üblicherweise lohnt es sich bei uns im Hügelland, etwas länger zu warten, damit auch die Senken und Waldränder einigermaßen abtrocknen. Das war heuer anders.
Gespeichert

JueLue

  • Hero Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 805
Re: Zuckerrüben Anbau 2020
« Antwort #175 am: 18. Mai 2020, 16:01:49 »

... solange keine grünen Blattläuse da sind, kann ich mit der PS Behandlung abwarten, von den schwarzen sind nun ca. 10 Prozent der Pflanzen befallen, aber....es werden jeden Tag mehr....

Habe ich auch gedacht, die paar schwarzen...

Dann kam ich 2 Tage später wieder zu den Rüben und war sehr sehr erschrocken wie die die Blätter eingerollt hatten (Saugschaden wie im Bilderbuch).

Zum Glück hatte ich noch Pirimor stehen. Am selben Abend noch eine Überfahrt gemacht (super Bedingungen perfekt windstill)

In: man staunt, wie schnell sich die Rüben erholen.
Out: man ärgert sich immer wieder aufs neue dass die insektizide Beize verboten ist.

JueLue
Gespeichert

angusy

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 316
Re: Zuckerrüben Anbau 2020
« Antwort #176 am: 23. Mai 2020, 14:05:40 »

Nach 7l Regen sind die Rüben wie aufgeblüht.....

Gespeichert

RedHeath

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 334
  • Beruf: Landwirt
Re: Zuckerrüben Anbau 2020
« Antwort #177 am: 27. Mai 2020, 11:21:05 »

Nach der nak2 wurde hier Mitte letzter Woche gehackt.
Unkraut ist kaum nachgelaufen. Macht eine Versiegelung bei der groben Oberfläche Sinn? In 10 Tagen sind die Reihen zu, schätze ich.
Gespeichert

Ruedi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 588
    • www.hillhopperharz.de
Re: Zuckerrüben Anbau 2020
« Antwort #178 am: 27. Mai 2020, 11:28:17 »

Nach der nak2 wurde hier Mitte letzter Woche gehackt.
Unkraut ist kaum nachgelaufen. Macht eine Versiegelung bei der groben Oberfläche Sinn? In 10 Tagen sind die Reihen zu, schätze ich.


So schlimm sieht es doch nicht aus, wenn Du Meldedruck hast ist eine Versiegelung schon sinnvoll.
Gespeichert
Auf geht es in die neue Herausforderung.

Schorsch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5 348
Re: Zuckerrüben Anbau 2020
« Antwort #179 am: 27. Mai 2020, 13:27:00 »

Nach der nak2 wurde hier Mitte letzter Woche gehackt.
Unkraut ist kaum nachgelaufen. Macht eine Versiegelung bei der groben Oberfläche Sinn? In 10 Tagen sind die Reihen zu, schätze ich.

Zwar kann man durchaus zum Reihenschluss oder auch danach nochmal mit dem Hackrahmen durchschieben. Es gibt Standorte, wo das aufgrund milder Böden und wenig erosionsanfälliger Flächen gut funktioniert. Allerdings erfasst Du dabei den Bereich in der Reihe nicht und nach 2 Behandlungen dürfte dort mit Versiegelung nicht mehr viel los sein. du kennst den Unkrautdruck Deiner Flächen besser. Hier bei mir würde man ziemlich sicher Schiffbruch erleiden wegen des Drucks an Spätverunkrautung.
Gespeichert