www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: 2020 - Was tut sich auf den Feldern?  (Gelesen 56537 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Cyberlui

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 447
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: 2020 - Was tut sich auf den Feldern?
« Antwort #15 am: 16. Januar 2020, 00:02:59 »

wenn dann würd ich höchsten Sommerweizen. Gerste wäre mir alles vor mitte feb zu früh
Gespeichert

dirkk

  • Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 300
Re: 2020 - Was tut sich auf den Feldern?
« Antwort #16 am: 16. Januar 2020, 06:52:29 »

Hier ist es so ein wenig das Problem , das umherziehende große Krähenschwärme zu dieser Zeit sich gerne über frische Saaten freuen ........

Und angekeimte Saaten sind gegenüber scharfen Frösten besonders empfindlich , was ich schon ein paar Mal erfahren durfte - auch Winterweizen . Noch würde ich solche Fröste nicht ganz ausschließen wollen , wenn auch die Wahrscheinlichkeit deutlich sinkt bei Betrachtung der Wettermodelle . Die sieht eher eine nasskalte Nordwestlage ab Mitte nächster Woche vor , die wohl in den Februar hinein andauern sollte ......

Bis dahin sind die Mäuse versorgt und hoffentlich kommt dann auch mal anständig Niederschlag ?!
Gespeichert

Rhoihesse

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 549
Re: 2020 - Was tut sich auf den Feldern?
« Antwort #17 am: 16. Januar 2020, 17:11:53 »

Mal ne vielleicht doofe Frage, denkt man unter solchen Bedingungen, auch wenn der Kalender behauptet es sei noch Januar, an Sommerungen drillen?

Also ich habe an die leandra heute gedacht. Will ich mal probeweise versuchen.
War so wie dirkk mit dem Auto auf dem Acker. Bedienungen denke ich sind gut. Mir fehlt der Mut.
Gespeichert

Kai-Uwe

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 561
Re: 2020 - Was tut sich auf den Feldern?
« Antwort #18 am: 16. Januar 2020, 19:39:32 »

Erster Schnitt läuft in der Schweiz...

EDIT: Sehe gerade das Video läuft nicht direkt und muss heruntergeladen werden. Auf jeden Fall ist das bei mir so.

Für alle die das nicht wollen: Auf dem Video ist ein Fendt mit zwei Mähwerken zu sehen der Gras mäht. Der Schweizer Komentator sagt: "16.01.2020  am gras mähen"
« Letzte Änderung: 16. Januar 2020, 19:42:12 von Kai-Uwe »
Gespeichert
Steinreich!

Vario_fahrer

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 510
Re: 2020 - Was tut sich auf den Feldern?
« Antwort #19 am: 16. Januar 2020, 20:16:53 »

Ich habe hier schon Ackergrasbestände gesehen die über 20cm hoch sind, Problem ist halt die Befahrbarkeit der Flächen.
Gespeichert

dirkk

  • Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 300
Re: 2020 - Was tut sich auf den Feldern?
« Antwort #20 am: 16. Januar 2020, 21:03:59 »

Ich hab gestern einen Ackergrasbestand gesehen , der als Zwischenfrucht im Juli gesät ,  zuerst wegen Trockenheit fast eingegangen wäre , und dann mit dem Regen Mitte September in Gang kam und im November dann gemäht und einsiliert wurde - jetzt ist das wieder fast 30 cm hoch .......

nichts ist mehr unmöglich !

Gruss
dirkk
Gespeichert

Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 652
  • Beruf: Landwirt
Re: 2020 - Was tut sich auf den Feldern?
« Antwort #21 am: 16. Januar 2020, 21:11:30 »

Macht gerade bei Whatsapp die Runde.

Gespeichert

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 743
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: 2020 - Was tut sich auf den Feldern?
« Antwort #22 am: 16. Januar 2020, 21:38:17 »

Hab heute Abend meinen Rasen gemäht.... Normalereise das erstemal im Jahr so um Mitte März...
Gespeichert

nofear

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6 454
Re: 2020 - Was tut sich auf den Feldern?
« Antwort #23 am: 17. Januar 2020, 03:06:45 »

Richtig. Wir sind Macher!

Nicht jammern über Klimaveränderung sondern machen (gut, etwas Wasser brauchts schon) aber sonst passt es  :) ;)

Obs gut oder schlecht war wird's Jahr zeigen. Wer Futtermangel hat, für den passts
Gespeichert
„Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.“ (M. Gandhi)

„Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.” (R. Niebuhr)

Leo61

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 86
Re: 2020 - Was tut sich auf den Feldern?
« Antwort #24 am: 17. Januar 2020, 09:11:12 »

Habe gestern meine Greeningflächen Gepflügt.

mfg Leo
Gespeichert

sten

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 792
Re: 2020 - Was tut sich auf den Feldern?
« Antwort #25 am: 18. Januar 2020, 10:50:29 »

Wir haben das frühlingshafte Wetter genutzt und Kleegras umgebrochen.
Eigentlich wollte ich auf Frost warten, aber ist auch so trocken genug.
Gespeichert

Kai-Uwe

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 561
Re: 2020 - Was tut sich auf den Feldern?
« Antwort #26 am: 18. Januar 2020, 13:15:12 »

Ich habe gestern die Ränder gepflügt von den Flächen zu den Sommerfrüchten.
Es war von der Nässe her grenzwertig. Die letzten 200m begann es dann auch noch leicht zu regnen.

Wir warten nun auf Frost um die Zwischenfrucht ein wenig zu zerkleineren.

Heute haben wir wieder Sonneschein und die gepflügten Flächen vom Nachbar sind schon abgetrocknet und hell geworden, da kribbelt es in den Fingern zum säen.

Gespeichert
Steinreich!

Rhoihesse

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 549
Re: 2020 - Was tut sich auf den Feldern?
« Antwort #27 am: 18. Januar 2020, 17:22:03 »

Ich habe heute die gepflügten rübenplätze gegrubbert. Im Anschluss hab ich mich an eine ZF getraut. Ist erschreckend wie gut das ging.  Nächste Woche ist Frost gemeldet. Da werden die restlichen ZF-Äcker gemacht.
Darfman jetzt bei morgendlichem Frost kisserit steuen?
Gespeichert

guzzi203

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1
  • Beruf: Landwirt
Re: 2020 - Was tut sich auf den Feldern?
« Antwort #28 am: 18. Januar 2020, 18:21:56 »


Autor: Leo61
« am: Gestern um 09:11:12



Habe gestern meine Greeningflächen Gepflügt.

mfg Leo
-----------------------------------------------------------

..seit wann ist das pflügen vor dem 15.02 erlaubt?

MfG guzzi
Gespeichert

Rhoihesse

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 549
Re: 2020 - Was tut sich auf den Feldern?
« Antwort #29 am: 18. Januar 2020, 18:26:38 »

In einigen Bundesländern unter anderem auch meines Rlp ist der 15.01 Stichtag.
Kann jetzt aber nicht sagen wo leo61  herkommt. 
Ok Pflügen, weis ich jetzt grad net.
Gespeichert