www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

     :D   mehr Wissen durch agrowissen !    :D

Autor Thema: Blühpatenschaften  (Gelesen 3498 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rohana

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1 154
  • Beruf: Cowgirl
Re: Blühpatenschaften
« Antwort #15 am: 20. November 2019, 21:52:35 »

Ich verstehe echt nicht warum man dafür angefeindet wird. Steht doch jedem frei Blühflächen "sponsorn" zu lassen und alles was hübsch aussieht und blüht ist obendrein PR für den ganzen Berufsstand, nicht nur für den Einzelnen.
Gespeichert

Meisteringenieur

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 956
Re: Blühpatenschaften
« Antwort #16 am: 20. November 2019, 22:05:05 »

Man muss nicht alles verstehen  ;D
Gespeichert

Andi

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 145
Re: Blühpatenschaften
« Antwort #17 am: 21. November 2019, 08:31:51 »

Hallo Peter
Es geht um Gemeinnützigkeit.
Wir haben einen Verein gegründet um Spendenbescheinigungen ausgeben zu können. Firmen wünschen das.
 
Gespeichert
Alle sagten das geht . Dann kam einer ,der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.

Peter83

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 570
  • Beruf: Landwirt
Re: Blühpatenschaften
« Antwort #18 am: 21. November 2019, 09:13:06 »

Hallo Peter
Es geht um Gemeinnützigkeit.
Wir haben einen Verein gegründet um Spendenbescheinigungen ausgeben zu können. Firmen wünschen das.

ah ok - ich hätte gedacht, dass Firmen es auch so absetzten können, wenn ich als Firma/Hof eine Rechnung für eine "Umweltleistung" stelle.

Dann zahlt der Verein euch Landwirte aus für die Arbeiten, die ihr durchführt?!
Gespeichert

Andi

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 145
Re: Blühpatenschaften
« Antwort #19 am: 24. November 2019, 17:52:18 »

Ja, genau. Wahrscheinlich werden wir Das über den MR  abrechnen.
Gruß Andi
Gespeichert
Alle sagten das geht . Dann kam einer ,der wusste das nicht, und hat´s einfach gemacht.

granola

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 424
  • Wir bitten zu Tisch! LandSchafftVerbindung
Firmen Sponsoring , auch für LSV Aktionen wichtig!
« Antwort #20 am: 13. Dezember 2019, 09:22:23 »

Wenn Dir eine Firma Geld gibt kann sie mit einer ordentlichen Rechnung eventuell "Werbeaufwand" verbuchen. Da muss man schauen wie es mit der MWST ausieht etc.
Die Alternative sind Spenden. Das wirkt sich auch nicht auf den Firmengewinn aus der eventuell im Blickpunkt der Kapitalgeber steht. Und oft spendet nicht die Firma sondern ein (Mit-)Inhaber privat.
Zudem besteht nicht die Erklärungsbedürftigkeit des Geldfusses, eine Spende deren Eingang sauber verbucht wird kann Dir der Nachbar auch am Sonntagmittag bar in die Hand drücken und aus irgendwelchen privaten Geldbeuteln genommen haben. Deswegen wollen viele lieber eine Spendenbescheinigung. Zudem kann man grössere Aufwendungen leichter auf mehrere Zuwender aufteilen, die müsten ja sonst Einzelrchnung bekommen
Für Spenden brauchst Du einen gemeinnützigen Verein oder eine andere Organisation die das abwickelt. Hier in Hessen gibt es viele Heimatvereine die das gut machen können, oftmals fehlt denen auch ein wenig an Aktivität um noch zu erklären wofür sie überhaupt da sind..... :)
ILeichter einen bestehenden, als gemeinnützig anerkanten Verein zu benützten als einen neuen zu gründen....


Hallo Peter
Es geht um Gemeinnützigkeit.
Wir haben einen Verein gegründet um Spendenbescheinigungen ausgeben zu können. Firmen wünschen das.

ah ok - ich hätte gedacht, dass Firmen es auch so absetzten können, wenn ich als Firma/Hof eine Rechnung für eine "Umweltleistung" stelle.

Dann zahlt der Verein euch Landwirte aus für die Arbeiten, die ihr durchführt?!
Gespeichert
Bücken heisst Bücken weil sich der Esel dort gebückt hat. Bauern gehen aufrecht! Danke Christian !!!

Peter83

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 570
  • Beruf: Landwirt
Re: Blühpatenschaften
« Antwort #21 am: 28. Dezember 2019, 18:40:55 »

also ich bin jetzt soweit eine Homepage zu machen. Die Texte sind geschrieben und werden ggf. noch professionell überarbeitet.
Ein Verein kommt für mich nicht in Frage, da ich dann mit den Verpächtern über "Unterverpachtung" reden müsste.

Habt Ihr schöne Blühbilder, die ihr mir (für die kommerzielle Nutzung/Homepage) überlassen würdet/könntet? Habe ja gerade nicht so die Möglichkeit selber zu fotographieren  :gruebel:
Gespeichert

Thomas

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 938
  • Beruf: Staatl. gepr. Landwirt
  • Facit omnia voluntas.
    • Kartoffelhof Schultze
Re: Blühpatenschaften
« Antwort #22 am: 28. Dezember 2019, 19:01:33 »

also ich bin jetzt soweit eine Homepage zu machen. Die Texte sind geschrieben und werden ggf. noch professionell überarbeitet.
Ein Verein kommt für mich nicht in Frage, da ich dann mit den Verpächtern über "Unterverpachtung" reden müsste.

Habt Ihr schöne Blühbilder, die ihr mir (für die kommerzielle Nutzung/Homepage) überlassen würdet/könntet? Habe ja gerade nicht so die Möglichkeit selber zu fotographieren  :gruebel:

Habe dir eine PM geschickt.

Gruß
Thomas
Gespeichert
:robust901:  FarmPartner der FarmSaat AG   :robust901: