www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Land schafft Verbindung  (Gelesen 9243 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

treckeripaq01

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 881
Re: Land schafft Verbindung
« Antwort #105 am: 12. Oktober 2019, 10:20:14 »

Ich kann nur Aufruf das ihr mit macht es geht uns alle was an 👍👍👍👍
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2019, 10:40:16 von treckeripaq01 »
Gespeichert
LW geht auch ohne Berater
Gruß Toni

Falk

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 050
Re: Land schafft Verbindung
« Antwort #106 am: 12. Oktober 2019, 10:25:13 »

An Niederträchtigkeit nicht zu überbieten war ja noch die Aktion des dämlichen BDM, der es doch allen Ernstes zustande gebracht hat, die Demo "Land schafft Verbindung" für seine Zwecke instrumentalisieren zu wollen! Es gibt tatsächlich immer noch welche in unseren Reihen, die es nicht kapieren oder kapieren wollen, worum es dabei geht! :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid:
Wurde ja ganz passend vom Orga-Team gekontert - das Pamphlet eignet sich nicht mal als Klopapier, da zu hart!  :bruell: :bruell: :bruell:

Das fing schon am ersten Tag an, bevor es die regionalgruppen gab, in der Gruppe Südniedersachsen .
Dort wurde der BDM als Lösung aller Probleme beworben, und zb das Grüne Kreuz als schwachsinn dargestellt!
Ich habe drauf aufmerksam gemacht das ich nicht der meinung dieser nachricht sei, und gefragt ob in Südniedersachsen der BDM nun Zuständig sei. nachdem ich keine wirkliche Antwort bekam bin ich raus!
Man sieht ganz deutlich was dieser Verband für ein hinterhältiges Spiel spielt!
Man kann deutlich parallelen erkennen!

Wurde nach meinem AUstritt auch angerufen , und auf meinem AB aufgefordert mich doch zu melden...
Der anrufer wartet wahrscheinlich bis heute auf meine Reaktion?? Oder nicht?
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2019, 10:27:37 von Falk »
Gespeichert

treckeripaq01

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 881
Re: Land schafft Verbindung
« Antwort #107 am: Gestern um 02:36:47 »

So die Einladungen sind raus es läuft wie am Schnürchen mit einem super Team bin echt begeistert verschieden Landmaschinen Hersteller und Händler stellen Gelder und Sachwerte zur Verfügung echt volle Resonanz.

Finde es echt schade das hier aus diesem Verein bei der Aktin mit einbringt.

Ist wohl doch eher ein Grubberschar Firum für Vario und Ultima.

« Letzte Änderung: Gestern um 03:09:10 von treckeripaq01 »
Gespeichert
LW geht auch ohne Berater
Gruß Toni

donnershag

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 829
Re: Land schafft Verbindung
« Antwort #108 am: Gestern um 07:16:16 »

An Niederträchtigkeit nicht zu überbieten war ja noch die Aktion des dämlichen BDM, der es doch allen Ernstes zustande gebracht hat, die Demo "Land schafft Verbindung" für seine Zwecke instrumentalisieren zu wollen! Es gibt tatsächlich immer noch welche in unseren Reihen, die es nicht kapieren oder kapieren wollen, worum es dabei geht! :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid: :stupid:
Wurde ja ganz passend vom Orga-Team gekontert - das Pamphlet eignet sich nicht mal als Klopapier, da zu hart!  :bruell: :bruell: :bruell:

Das fing schon am ersten Tag an, bevor es die regionalgruppen gab, in der Gruppe Südniedersachsen .
Dort wurde der BDM als Lösung aller Probleme beworben, und zb das Grüne Kreuz als schwachsinn dargestellt!
Ich habe drauf aufmerksam gemacht das ich nicht der meinung dieser nachricht sei, und gefragt ob in Südniedersachsen der BDM nun Zuständig sei. nachdem ich keine wirkliche Antwort bekam bin ich raus!
Man sieht ganz deutlich was dieser Verband für ein hinterhältiges Spiel spielt!
Man kann deutlich parallelen erkennen!

Wurde nach meinem AUstritt auch angerufen , und auf meinem AB aufgefordert mich doch zu melden...
Der anrufer wartet wahrscheinlich bis heute auf meine Reaktion?? Oder nicht?
Falk, den BDM und auch die anderen Verbände zu abzufertigen, wie es die Österreicherin im youtube Video macht geht gar nicht. Auch Ihre Gleichschaltung mit den Transparenten halte ich für gefährlich. Von den BDM Leuten kann man sicher lernen, wie Traktorfahren und demonstrieren geht.  Die Unterstützung unserer hessischen Bauernverbände mit den Bussen finde ich auch klasse.

Gruß
Martin
Gespeichert

ulli

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 618
Re: Land schafft Verbindung
« Antwort #109 am: Gestern um 08:29:10 »

Was haben die Holändischen Bauern denn nun erreicht?

Verschärfte Düngeregeln aufgehoben, ab nächste Woche gibt es Gespräche.
Gespeichert
be prepared for the worst, but expect the best

Dresel

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re: Land schafft Verbindung
« Antwort #110 am: Gestern um 08:52:57 »

Falk, den BDM und auch die anderen Verbände zu abzufertigen, wie es die Österreicherin im youtube Video macht geht gar nicht. Auch Ihre Gleichschaltung mit den Transparenten halte ich für gefährlich. Von den BDM Leuten kann man sicher lernen, wie Traktorfahren und demonstrieren geht.  Die Unterstützung unserer hessischen Bauernverbände mit den Bussen finde ich auch klasse.

Gruß
Martin

Ist es denn so schwer, als Verband einfach mal im Hintergrund zu bleiben?
Unterstützung im Hintergrund, Tipps geben okay aber ansonsten einfach mal machen lassen.

Es geht bei den Transparenten doch nicht um Gleichschaltung, niemand wird gezwungen ein solches zu benutzen, einzig den Auftritt etwas zu vereinheitlichen ist doch hier die Absicht. Zumindest habe ich das so verstanden.

Gespeichert
Grüße Dresel

luwi

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 189
  • Beruf: Landwirt
Re: Land schafft Verbindung
« Antwort #111 am: Gestern um 10:06:51 »

Moin
Obwohl ich auch in unterste Ebene für den Bauernverband aktiv bin freue ich mich über die Bewegungen LSV.
Ich bin eigentlich überrascht wie man es dort geschafft hat in sehr kurzer Zeit so viele Leute anzusprechen und zu organisieren. Ich unterstütze die Ziele der Bewegung und finde es sehr schade das der Rheinische Verband seine Kundgebung nicht einfach abgesagt hat, er hat schließlich die gleichen Ziele. Ich hoffe nur er sich nicht allzu sehr blamiert am 14.
Wir Landwirte müssen gemeinsam auftreten sonst versteht es die Bevölkerung nicht.
Habe ich Gerorgs Nachricht richtig verstanden, die Holländer haben die Regelung für Düngegesetze erst mal auf Eis gelegt?
Dann scheint die Demo in den Niederlanden nicht ganz ohne Wirkung gewesen zu sein.
Ich hoffe das der neue Elan, aufzustehen und unsere Meinungen zu sagen nicht so schnell verpufft.
Die 20 000 WhatsApp Adressen sind wunderbar geeignet um kurze knackige Botschaften zu verteilen die dann breit zu streuen.
Der Anfang ist gemacht, ich hoffe das die bestehenden Verbände sich nicht verschließen, sonst laufen die Mitglieder weg.
Gruß Ludger
Gespeichert
Den Stress von heute nennt man später die gute alte Zeit.

Georg

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 207
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Land schafft Verbindung
« Antwort #112 am: Gestern um 11:59:12 »

Was haben die Holändischen Bauern denn nun erreicht?

Verschärfte Düngeregeln aufgehoben, ab nächste Woche gibt es Gespräche.

Ulli, aufgehoben ist da noch gar nichts.... >:(

Wenn's ganz blöd geht, kommt bei den Gesprächen das Gegenteil raus...
Geh mal davon aus das da auch die NGOs mit am Tisch sitzen....

Ich war vor 2 Wochen mal in einer anderen Sache mit am Tisch gesessen... Auf den Mund bin ich ja auch nicht gefallen
Aber gegen solche Hardcores und Diskussionstrainierten zu argumentieren ist nicht möglich!
Gespeichert
Esse ich eine Leberwurst
Bekomme ich nen großen Durst
Habe ich einen großen Durst
Ist mir meine Leber wurscht

treckeripaq01

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 881
Re: Land schafft Verbindung
« Antwort #113 am: Gestern um 12:02:06 »

Moin
Obwohl ich auch in unterste Ebene für den Bauernverband aktiv bin freue ich mich über die Bewegungen LSV.
Ich bin eigentlich überrascht wie man es dort geschafft hat in sehr kurzer Zeit so viele Leute anzusprechen und zu organisieren. Ich unterstütze die Ziele der Bewegung und finde es sehr schade das der Rheinische Verband seine Kundgebung nicht einfach abgesagt hat, er hat schließlich die gleichen Ziele. Ich hoffe nur er sich nicht allzu sehr blamiert am 14.
Wir Landwirte müssen gemeinsam auftreten sonst versteht es die Bevölkerung nicht.
Habe ich Gerorgs Nachricht richtig verstanden, die Holländer haben die Regelung für Düngegesetze erst mal auf Eis gelegt?
Dann scheint die Demo in den Niederlanden nicht ganz ohne Wirkung gewesen zu sein.
Ich hoffe das der neue Elan, aufzustehen und unsere Meinungen zu sagen nicht so schnell verpufft.
Die 20 000 WhatsApp Adressen sind wunderbar geeignet um kurze knackige Botschaften zu verteilen die dann breit zu streuen.
Der Anfang ist gemacht, ich hoffe das die bestehenden Verbände sich nicht verschließen, sonst laufen die Mitglieder weg.
Gruß Ludger

Das ist die Nachricht von Ulli.

Ja es wurde im  holländischen Kreis Friesland, die neuesten Stickstoffbestimmungen zurückgezogen aufgrund der Demo in Den Haag.

Und noch mal zum Bauerverband unser Bauerverband hier in MV ist super das steht und fällt natürlich mit den Leuten.

Und Ludger das hoffe ich auch das wir wahr genommen werden und die Sache nicht verpufft aber die Aussage ist ja wir kommen wieder und lassen die WhatsApp Gruppen bestehen.
Gespeichert
LW geht auch ohne Berater
Gruß Toni

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 400
Re: Land schafft Verbindung
« Antwort #114 am: Gestern um 12:03:54 »


Ist es denn so schwer, als Verband einfach mal im Hintergrund zu bleiben?
Unterstützung im Hintergrund, Tipps geben okay aber ansonsten einfach mal machen lassen.


Ja das ist sehr schwer für die (alle ) Verbände! Da bauen sich doch parallel Strukturen auf und das ist doch für jeden Verband gefährlich (es geht doch auch um die Existenz, Lebensberechtigung )
Hier Versmaße Landvolk auch mit zu organisieren!
« Letzte Änderung: Gestern um 12:06:17 von Josef »
Gespeichert

Peter83

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 341
Re: Land schafft Verbindung
« Antwort #115 am: Gestern um 13:19:40 »

also bei uns im Kreis hat der Bauernvervand eine Email rumgeschickt, dass es da was geben wird und wo man sich Informationen einholen kann. Das Ganze recht passiv und zurückhaltend formuliert.
Ich finde das gut, da viele kein Facebook oder Whatsapp haben und so darüber in Kenntnis gesetzt werden, dass es überhaupt Demos geben wird. Sollen die Verbände doch gerne helfen bei der Planung. Solange nachher keine Banner oder Logos von denen zu sehen sind, ist doch alles gut..

Bei so Demos die manchmal im TV zu sehen sind, laufen auch immer Grüne, Linke, DGB und so weiter mit und versuchen daraus Kapital zu schlagen.. mich nervt dieses "Taggen" als "Zuschauer" schon.
Gespeichert

Michi

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12 602
  • Munter bleiben!
Re: Land schafft Verbindung
« Antwort #116 am: Gestern um 13:40:57 »

finde ich vorbildlich das man da auf eine dsgvo konforme kommunikation setzt. im zweifel ist email immer noch das beste. für jeden verfügbar und bietet noch ein letztes bisschen formalität. leider in grösseren gruppen schwer zu administrieren ohne entsprechende kentnisse.

Gespeichert

ulli

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 618
Re: Land schafft Verbindung
« Antwort #117 am: Gestern um 13:52:26 »

Ulli, aufgehoben ist da noch gar nichts.... >:(

Wenn's ganz blöd geht, kommt bei den Gesprächen das Gegenteil raus...
Geh mal davon aus das da auch die NGOs mit am Tisch sitzen....

Ich war vor 2 Wochen mal in einer anderen Sache mit am Tisch gesessen... Auf den Mund bin ich ja auch nicht gefallen
Aber gegen solche Hardcores und Diskussionstrainierten zu argumentieren ist nicht möglich!



Provnsje fryslán province fryslán iono (051) 291Si / S
Betrifft Rücknahme der internen und externen Politikregel für Fryslán 2019
Wir bestätigen hiermit, dass der Provinzvorstand von Fryslan heute am 11. Oktober 2019 beschlossen hat, die Stickstoffrichtlinie (interne und externe Nettingrichtlinie Fryslán 2019) zu widerrufen. Wir bestätigen auch, dass CO Anfang nächster Woche die Folgemaßnahmen mit einem Vertreter von Ihnen weiter besprechen wird.
Deputearre Steaten fan Fryslán, für den Fall, dass Sie vor Ort • veibfilli!, R.E. Bouius - Riemersma, MBA MCM, Sekretär



Das liest sich für mich fast wie widerrufen?
Die Kollegen haben Druck aufgebaut, ich glaube schon das sich da was bewegt. Und zwar nicht in die Richtung der NGOs!



Am Ende des Tages will ich wenigstens sagen können: Ich habs versucht, mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln. Schade das das nicht jeder so sieht. ich lasse mich nicht mehr zulullen, nicht von NGOs und auch nicht von der CDU! Wenn ich so sehe was der Christian Lohmeyer da ausgegraben hat, dann wird mir schwindelig! So kann man nicht weiter mit und umgehen, das kann man sich nicht gefallen lassen!
Gespeichert
be prepared for the worst, but expect the best

Mathilde

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 137
Re: Land schafft Verbindung
« Antwort #118 am: Gestern um 15:43:28 »

Hallo,

Ulli, da hast Du völlig Recht. Wir müssen wirklich bei Diskussionen intelligent aufrüsten.
Ich bin wirklich dankbar um Keckl, Lohmeyer und Co.

LG Mathilde
Gespeichert
"Manche Menschen sehen die Dinge wie sie sind und sagen Warum? Ich träume von Dingen die es nie gab, und sage: Warum nicht?"

(John F Kennedy)

Wade

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 960
  • Beruf: Landwirt
Re: Land schafft Verbindung
« Antwort #119 am: Gestern um 16:43:12 »

Da bin ich auch absolut dafür. Mit Fakten und Zahlen hintermauerte, handfeste Argumente verwenden und wenig Populismus. Ansonsten raubt man sich selbst die Glaubwürdigkeit. Dazu zählt auch dass man in anderen Bereichen Glaubwürdig bleibt und nicht jeden Müll der auf Facebook oder Whatsapp geteilt wird sofort weiterleiten oder für Bare münze nehmen...
Gespeichert
Bioland Landwirt seit 2012