www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

     :D   mehr Wissen durch agrowissen !    :D

Autor Thema: Trimble RTK FMX 1000 Komplettsystem Erfahrungen  (Gelesen 412 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fendt 2009

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 24
Trimble RTK FMX 1000 Komplettsystem Erfahrungen
« am: 11. Juni 2019, 11:09:48 »

Hallo Forum,

mir wird ein gebrauchtes Trimble RTK FMX Komplettsystem angeboten. Wir haben auf dem Betrieb einen vollwertigen RTK Traktor seit Winter und sind begeistert. Meine Idee wäre es dieses System mit Lenkradmotor allerdings im Sommer auf unserem Mähdrescher und im Herbst auf dem alten Traktor zur Bodenbearbeitung hin und her zu tauschen. Wie sidnda eure Erfahrungen ? Kann man sowas gebraucht kaufen ? lenkt das RTK System mit Lenkradmotor beim 6 Meter Grubber genauer als ich  ;D ? Und vorallem im Sommer bei der Ernte 12 h plus x nicht selbst lenken zu müssen stell ich mir als riesen Erleichterunug vor.
Gespeichert


Ruebe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 510
Re: Trimble RTK FMX 1000 Komplettsystem Erfahrungen
« Antwort #1 am: 11. Juni 2019, 12:07:57 »

Funktioniert, macht ne geniale Arbeit .... bei dem System ist RTK auf dem Drescher mit Kanonen auf Spatzen

Preis?
NavController oder IMD600
welches Modem
Stundenzahl, Bj
EZPilot (TOP) oder EZSteer (Grenzwertig)

ISO und SC funktioniert

Macht bei mir Düngerstreuer mit Applikationskarte, Aussaat klappt noch nicht 100 % mit Karte, Drille und Streuer über ISO Bus, der alte Jobrechner 2 (ME Dammann Spritze) läuft nicht sauber daran
Gespeichert
§1 Ein Moderator hat immer Recht
§2 Sollte eine Moderator mal nicht Recht haben, tritt automatisch §1 in Kraft

Fendt 2009

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 24
Re: Trimble RTK FMX 1000 Komplettsystem Erfahrungen
« Antwort #2 am: 11. Juni 2019, 12:18:06 »

Bj 2013 mit IMD 600 und DCM 300 Modem. ISO und SC sind nicht freigeschalten aber dafür der preis ok. Wie gesagt wir haben einen vollwertigen RTK Schlepper mit ISO und SC zur Aussaat und Dünger streuen möchte mir dem System nur den Tucano und alten fendt hoch holen immer im wechsel hauptsächlich den Mähdrescher um mich einfach voll und ganz auf Schneidwerk Einstellungen etc konzentrieren zu können
Gespeichert

klausg

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 080
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Trimble RTK FMX 1000 Komplettsystem Erfahrungen
« Antwort #3 am: 11. Juni 2019, 12:30:12 »

Je nachdem, ob der Tucano GPS ready oder Laser ready ist, könnte es sogar ohne Lenkrad gehen - also Zugriff auf das Lenkventil.
Wer einmal MD mit RTK hatte, will nix anderes mehr - auch kein Egnos. Ich hab das auch so gemacht - allerdings mit einem Top con System.
Gespeichert

Fendt 2009

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 24
Re: Trimble RTK FMX 1000 Komplettsystem Erfahrungen
« Antwort #4 am: 11. Juni 2019, 12:48:06 »

Nein der Tucano hat leider keinerlei Vorbereitung ich muss auch das Schneidwerk bis auf den letzten cm ausnutzen also mit einem solchen System ginge das ?
Gespeichert

JoBeck

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 036
Re: Trimble RTK FMX 1000 Komplettsystem Erfahrungen
« Antwort #5 am: 11. Juni 2019, 12:58:19 »

Hallo Forum,

mir wird ein gebrauchtes Trimble RTK FMX Komplettsystem angeboten. Wir haben auf dem Betrieb einen vollwertigen RTK Traktor seit Winter und sind begeistert. Meine Idee wäre es dieses System mit Lenkradmotor allerdings im Sommer auf unserem Mähdrescher und im Herbst auf dem alten Traktor zur Bodenbearbeitung hin und her zu tauschen. Wie sidnda eure Erfahrungen ? Kann man sowas gebraucht kaufen ? lenkt das RTK System mit Lenkradmotor beim 6 Meter Grubber genauer als ich  ;D ? Und vorallem im Sommer bei der Ernte 12 h plus x nicht selbst lenken zu müssen stell ich mir als riesen Erleichterunug vor.

Hallo,

ich fahre mittlerweile 2 solche RTK Systeme (alle gebraucht) allerdings mit NAV Controller im Einsatz!
Ich möchte die Systeme nicht mehr missen. Ich nutze beide Systeme auf 4 Fahrzeugen, dazu hab ich überall feste Kabelbäume und lenkradmotoren verbaut!
Der nav controler macht das System noch etwas eleganter, aber es funktioniert auch mit dem IMD
Gespeichert