www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Mais Drillsaat oder Einzelkornsaat?  (Gelesen 7744 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

EWD

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 710
Re: Mais Drillsaat oder Einzelkornsaat?
« Antwort #75 am: 11. Juni 2019, 12:27:47 »

Nochmal ein paar Fotos.
Der Nachbar hat 50er Reihe mit 10K/m²
Ich habe 14,6 Reihenabstand.
Gespeichert

EWD

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 710
Re: Mais Drillsaat oder Einzelkornsaat?
« Antwort #76 am: 11. Juni 2019, 12:29:12 »

.
Gespeichert

tuning Esel

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 088
Re: Mais Drillsaat oder Einzelkornsaat?
« Antwort #77 am: 06. Juli 2019, 10:33:57 »

wie ist das mit dem Lemken system wo da ,sagen wir mal, Doppelreihen gelegt werden, bringt das was??
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 20 985
    • Unser Hof
Re: Mais Drillsaat oder Einzelkornsaat?
« Antwort #78 am: 25. Juli 2019, 12:05:05 »

Mein Mais in Drillsaat und Direktsaat kommt auch.
Gespeichert

Falk

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 091
Re: Mais Drillsaat oder Einzelkornsaat?
« Antwort #79 am: 25. Juli 2019, 14:00:42 »

@Henrik Du kannst ruhig aufstehen!
Gespeichert

Georg

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 588
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Mais Drillsaat oder Einzelkornsaat?
« Antwort #80 am: 25. Juli 2019, 14:11:29 »

So lang und dicht war bei uns in Franken der Mais vor einer Woche auch noch......
Im Moment kann man durch die Reihen bis auf den Boden schauen....
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 20 985
    • Unser Hof
Re: Mais Drillsaat oder Einzelkornsaat?
« Antwort #81 am: 25. Juli 2019, 18:29:51 »

So lang und dicht war bei uns in Franken der Mais vor einer Woche auch noch......
Im Moment kann man durch die Reihen bis auf den Boden schauen....

Ist ganz unterschiedlich der Mais, dieser hier ist halt eine Versuchsfläche von 2 ha. Also insgesamt überschaubar. Steht nach Ackergras in Direktsaat. Einige kennen den ja als Sly Versuch.
Gespeichert

Tim

  • Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8 216
Re: Mais Drillsaat oder Einzelkornsaat?
« Antwort #82 am: 26. Juli 2019, 06:38:55 »

Die Sly hat ein EKS-Gerär das genug Schardruck hat um unter  deinen Bedingungen direkt zu sähen?
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 20 985
    • Unser Hof
Re: Mais Drillsaat oder Einzelkornsaat?
« Antwort #83 am: 27. Juli 2019, 23:18:17 »

Die Sly hat ein EKS-Gerär das genug Schardruck hat um unter  deinen Bedingungen direkt zu sähen?

Der Mais ist was geworden, wobei abgerechnet wird am ende. Ist keine EKS gewesen, deshalb ja auch hier in diesem Beitrag. Ist für mich und Malte ein Versuch mit ungewissem Ausgang gewesen.

Werde die Tage noch etwas mehr dazu schreiben. Gab ja letzte Woche auch kleine Agrowissen Treffen dort  :D
Gespeichert

Ansgar

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 395
Re: Mais Drillsaat oder Einzelkornsaat?
« Antwort #84 am: 28. Juli 2019, 07:33:02 »

Gab ja letzte Woche auch kleine Agrowissen Treffen dort  :D

Wieso Agrowissen-Treffen, wenn im aw-Forum der Termin zu solchem Treffen nicht veröffentlicht worden ist bzw. eine Einladung ausgesprochen wurde? Zumindest habe ich nichts dergleichen in der entsprechenden Rubrik ausmachen können. :frage:

War auch letzte Woche bei Dir in der Gegend auf Durchreise und hätte mir gerne auch ein Bild davon gemacht... :nixweiss:
Gespeichert
Erfolg hat drei Buchstaben: TUN

tomiq

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 514
Re: Mais Drillsaat oder Einzelkornsaat?
« Antwort #85 am: 28. Juli 2019, 11:11:19 »

Zitat
Werde die Tage noch etwas mehr dazu schreiben. Gab ja letzte Woche auch kleine Agrowissen Treffen dort  :D


Da bin ich ja gespannt, was du uns zu berichten weißt  :bet:


ade
tomiq

Gespeichert
Stay hungry. Stay foolish.
         - Steve Jobs -

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 20 985
    • Unser Hof
Re: Mais Drillsaat oder Einzelkornsaat?
« Antwort #86 am: 28. Juli 2019, 17:20:03 »

Gab ja letzte Woche auch kleine Agrowissen Treffen dort  :D

Wieso Agrowissen-Treffen, wenn im aw-Forum der Termin zu solchem Treffen nicht veröffentlicht worden ist bzw. eine Einladung ausgesprochen wurde? Zumindest habe ich nichts dergleichen in der entsprechenden Rubrik ausmachen können. :frage:

War auch letzte Woche bei Dir in der Gegend auf Durchreise und hätte mir gerne auch ein Bild davon gemacht... :nixweiss:

Hättest dich ja melden können, machen alle anderen die vorbeikommen ja auch so. entweder das passt oder passt nicht. Ganz einfach.
Gespeichert

Uli0815

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 867
Re: Mais Drillsaat oder Einzelkornsaat?
« Antwort #87 am: 25. Januar 2020, 11:51:44 »

... ach, der Ulrich testet doch nur auf ein paar ha.

Dieses Experiment hatte ich im Jahr 2005 mit einer Horsch Pronto auch
schon hinter mich gebracht.

Ergebnis aus dem Streifenversuch war sehr ernüchternd:

-10 % Frischmasseertrag
-10 % TS Ertrag,

und noch 8 % mehr an Saatgut gebraucht, wie abgedreht.


Das war dann doch zu eindeutig, um diesen Weg weiter zu verfolgen.


Evtl. traut sich ja der Ulrich jetzt noch, uns an seinem Ergebnis im Herbst teilhaben zu lassen.


ade
tomiq

Der Herbst ist zwar vorbei, aber hier noch ne die Ergebnisse. Der TM Ertrag der Fläche die mit der Ultima gedrillt wurde lag gleichauf mit dem Durchscnitt aller geernteten Felder für die Biogasanlage. Der Durchschnitt bei 100ha geernteter Fläche betrug 17,3 to/TM die Fläche die mit der Ultima gedrillt wurde lag bei 17,5 to/TM. Saatgutverbrauch hat gepasst.

Werd das jetzt momentan nicht weiter verfolgen da mir das arbeitswirtschaftlich nicht so richtig in den Kram passt. Denk aber dass das nicht das letzte mal war, dass ich Mais gedrillt habe.
Gespeichert
Habe mir gerade Bauklötze und ein Dreirad bestellt, fange nochmal ganz von vorne an.

tomiq

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 514
Re: Mais Drillsaat oder Einzelkornsaat?
« Antwort #88 am: 25. Januar 2020, 15:21:43 »

Zitat
Der Herbst ist zwar vorbei, aber hier noch ne die Ergebnisse. Der TM Ertrag der Fläche die mit der Ultima gedrillt wurde lag gleichauf mit dem Durchscnitt aller geernteten Felder für die Biogasanlage. Der Durchschnitt bei 100ha geernteter Fläche betrug 17,3 to/TM die Fläche die mit der Ultima gedrillt wurde lag bei 17,5 to/TM. Saatgutverbrauch hat gepasst.

Werd das jetzt momentan nicht weiter verfolgen da mir das arbeitswirtschaftlich nicht so richtig in den Kram passt. Denk aber dass das nicht das letzte mal war, dass ich Mais gedrillt habe.

Uli,
hast du auch Auswertungen über das Gasertragspotenzial der Breitsaat gegenüber der EK Saat?

Die t TS Erträge pro ha alleine zu betrachten, ist aktuell nicht mehr zielführend. Zu groß sind die
Unterschiede der einzelnen Sorten und Züchter...

In unserem Versuch lag die schlechtesten zur besten Sorte bei 750,18 l/kg oTS zu 853,91 l/kg oTS,
im Mittel über alle Sorten bei 813,50 l/kg oTS!!!

Und ich traue mir fast zu wetten, dass die Breitsaat mit der EK Saat im Gasertrag nicht mithalten kann...


ade
tomiq

Gespeichert
Stay hungry. Stay foolish.
         - Steve Jobs -

aelbler

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 669
  • Beruf: hab ich
Re: Mais Drillsaat oder Einzelkornsaat?
« Antwort #89 am: 25. Januar 2020, 15:54:56 »

Servus uli

Mh....dann ist aber deine Einzelkorn saat auch nicht berauschend......
Da hab ich andere Werte ....

Hattest du WasserProbleme ...?
Gespeichert