agrowissen international > Österreich

Rübenanbau in Österreich bald am Ende ?

(1/4) > >>

Henrik:
Ist der Rübenanbau in Österreich bald am Ende ? Wie wird das vor Ort eingeschätzt? Sehe immer nur Flächen und Videos mit Käfern ohne Ende.

monsato:
hay

kann sein ,in 3 wochen wissen wir mehr wiehs weitergeht -was ist noch übrig .

aber ihr deutschen freut euch nicht zu früh, denn der käfer wird euch auch noch erreichen ,wenn er in oberösterreich schon ist  dann fliegt der sehr bald auch über die grenze.

in österreich wird geschätzt das ca. 100.000.000 käfer gefangen wurden ( es gibt ca 50000 kübel mit pheromon lockmittel) ,und trotzdem gibt es täglich massive flächen verluste und das wird noch bis 10-15 mai anhalten.

in einer gemeinde hat die agrana  leute beauftragt die täglich mit 2 traktoren  und leuten die felder und kübel kontrolieren entleeren. versuch!!!. mit dem erfolg das schon viele der bauern die nase voll

haben weil die über ihre felder fahren und die gerste-weizen platt fahren denn zum gehen sind sie zu faul.

die käfer kommen auch aus flächen wo 2016-2017 -2018 zuckerüben angebaut wahren.

angeblich sind wir bauern alle selber schuld weil wir uns nicht beschweren in brüssel und bei unseren vertretern das uns andauernd pflanzenschutzmittel verboten werden. ( unsere vertretung hat leider

die letzten 20 jahre geschlafen)

monsato:
hay

gerade ein sms bekommen von der agrana sie bezahlen je 1 kg gesammelter rüsselkäfer 10 euronen. ;D

BNT:
Das ist gutes Geld. Wie viele bekommst du pro ha zusammen?


Aber ehrlich - das ist doch alles nur mehr zum Heulen.

monsato:
hay

ich hab gott sei dank keine mehr angebau ( ist aber auch nicht lustig von 25 ha auf null einziger  lichtblick war das der preis ja eh hin ist )

ich hab 50% mit sonnenblumen angebaut und die sind auch abgefressen von Fasanen -Krähen -Erdfloh-Mäuse,ist schön saftiger stengel -sonst gibts ja kein wasser  für die tiere .

wenn eh nicht regnet ist auch das egal.

das mit dem sammeln und geld bekommen hatten wir- unsere eltern vor 60 jahren bei der mai-käferplage .

vielleicht solten wir rüsselkäfer züchten und das kilo für 10 euronen verkaufen, was die agrana dann damit macht  :frage:

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln
Mobile View