www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

     :D   mehr Wissen durch agrowissen !    :D

Autor Thema: Kehrmaschine  (Gelesen 1332 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 641
    • Unser Hof
Kehrmaschine
« am: 15. April 2019, 21:55:59 »

Hat jemand eine gute und professionelle Kehrmaschine für Hallen und Hofflächen ?
Mechanische Besen bekommen nicht alles mit und die hydraulischen stauben alles voll.

Was ist da zu empfehlen?
Gespeichert


Was ich denk und tu, trau ich auch jedem anderen zu.

EWD

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 711
Re: Kehrmaschine
« Antwort #1 am: 15. April 2019, 22:42:51 »

Bewährte Technik  ;D ;D ;D
Gespeichert

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 275
Re: Kehrmaschine
« Antwort #2 am: 16. April 2019, 07:42:09 »

Hat jemand eine gute und professionelle Kehrmaschine für Hallen und Hofflächen ?
Mechanische Besen bekommen nicht alles mit und die hydraulischen stauben alles voll.

Was ist da zu empfehlen?

Wir nutzen die Kehrmaschine erst öfters seid wir sie an dem Teleskoplader anbauen, vorher am Schlepper stand sie meist nur im Weg. Eine gute Wendigkeit und Übersicht ist sehr wichtig!
Wir haben auch einen Seitenbesen genommen, erleichtert das Fegen an Wänden enorm, aber verschleißt sehr schnell ( Mischung aus Draht und PVC Borsten )
Wenn man regelmäßig fegt hält das auch ein wenig die Unkräuter im Pflaster im Griff.
Gespeichert

wollomo

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 300
Re: Kehrmaschine
« Antwort #3 am: 16. April 2019, 08:10:09 »

Bist du mit dem Stapler nicht viel wendiger als mit dem Telelader?
Gespeichert

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 275
Re: Kehrmaschine
« Antwort #4 am: 16. April 2019, 09:22:00 »

Bist du mit dem Stapler nicht viel wendiger als mit dem Telelader?

Ja sicher, aber den besitze ich nicht ;D
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 641
    • Unser Hof
Re: Kehrmaschine
« Antwort #5 am: 16. April 2019, 18:49:52 »

Hat jemand eine gute und professionelle Kehrmaschine für Hallen und Hofflächen ?
Mechanische Besen bekommen nicht alles mit und die hydraulischen stauben alles voll.

Was ist da zu empfehlen?

Wir nutzen die Kehrmaschine erst öfters seid wir sie an dem Teleskoplader anbauen, vorher am Schlepper stand sie meist nur im Weg. Eine gute Wendigkeit und Übersicht ist sehr wichtig!
Wir haben auch einen Seitenbesen genommen, erleichtert das Fegen an Wänden enorm, aber verschleißt sehr schnell ( Mischung aus Draht und PVC Borsten )
Wenn man regelmäßig fegt hält das auch ein wenig die Unkräuter im Pflaster im Griff.

Hat die auch Wasser dran wegen Staub ? Nutzt du die auch innen ?
Gespeichert
Was ich denk und tu, trau ich auch jedem anderen zu.

Uli0815

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 750
Re: Kehrmaschine
« Antwort #6 am: 16. April 2019, 18:54:24 »

Willst du nur den Hof und die Halle kehren oder auch die Straße?
Gespeichert
Habe mir gerade Bauklötze und ein Dreirad bestellt, fange nochmal ganz von vorne an.

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 275
Re: Kehrmaschine
« Antwort #7 am: 16. April 2019, 21:01:10 »

Hat jemand eine gute und professionelle Kehrmaschine für Hallen und Hofflächen ?
Mechanische Besen bekommen nicht alles mit und die hydraulischen stauben alles voll.

Was ist da zu empfehlen?

Wir nutzen die Kehrmaschine erst öfters seid wir sie an dem Teleskoplader anbauen, vorher am Schlepper stand sie meist nur im Weg. Eine gute Wendigkeit und Übersicht ist sehr wichtig!
Wir haben auch einen Seitenbesen genommen, erleichtert das Fegen an Wänden enorm, aber verschleißt sehr schnell ( Mischung aus Draht und PVC Borsten )
Wenn man regelmäßig fegt hält das auch ein wenig die Unkräuter im Pflaster im Griff.

Hat die auch Wasser dran wegen Staub ? Nutzt du die auch innen ?

Nein, ich fege ja meist den Hof, nicht so dicht am Wohnhaus.
Bei wenig Dreck hält sich der Staub in Grenzen.
Ich könnte von der Größe in den Hähnchenställen fegen, aber das habe ich mangels Bedarf noch nie gemacht. In der Halle wäre es mir zu eng, deine ist ja Größer!
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 641
    • Unser Hof
Re: Kehrmaschine
« Antwort #8 am: 17. April 2019, 06:40:13 »

Willst du nur den Hof und die Halle kehren oder auch die Straße?

Nur Für Hof und Halle. Würde also auch was kleineres passen. Gibt ja auch welche mit absaugung.
Gespeichert
Was ich denk und tu, trau ich auch jedem anderen zu.

Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 256
  • Beruf: Landwirt
Re: Kehrmaschine
« Antwort #9 am: 17. April 2019, 08:34:53 »

Willst du nur den Hof und die Halle kehren oder auch die Straße?

Nur Für Hof und Halle. Würde also auch was kleineres passen. Gibt ja auch welche mit absaugung.

Meinst Du so etwas wie eine Hako (oder Aebi Schmidt) Maschine?

Mit so einer Aufsitzmaschine hab ich ehrlich gesagt auch schon geliebäugelt.  :D

so etwas in der Art: https://www.truckscout24.de/search/ger/detail.asp?vehicletype_id=12&vehicle_id=18743618&make=0&mid=8&page=1&AllowNext=1&language=ger&price_type=1

Oder etwas grösser... https://www.truckscout24.de/search/ger/detail.asp?vehicletype_id=12&vehicle_id=18813476&make=0&mid=8&page=1&AllowNext=1&language=ger&price_type=1
Gespeichert