www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Dünger Vorkauf 2020  (Gelesen 8152 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dresel

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re: Dünger Vorkauf 2020
« Antwort #30 am: 19. September 2019, 07:43:10 »

@Euro-T

mir wurden 34,50 genannt für Alzon, der Preis sei allerdings theoretischer Natur da keiner sicher sagen könne ob und wann da was geliefert würde.
Du hast kein Kaufinteresse weil du eh flüssig düngen willst oder weil zu teuer oder…..?
Gespeichert
Grüße Dresel

charlie

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7 812
  • Beruf: Agrarflächendesigner
Re: Dünger Vorkauf 2020
« Antwort #31 am: 19. September 2019, 08:25:25 »

Mir wurden 330€/t für Piagran pro (mit Ureaseinhibitor) genannt.
Das Zeug ist bereits bei meinem Landhändler eingelagert, da er für SKW im Lohn lagert. Es kann also keine Rede davon sein, das es nichts gäbe.
Problematisch sind wohl nur andere Harnstoffherkünfte, die noch keine Erfahrungen mit Ureasehemmern haben und wohl zT erst beim Export nach D nachbehandeln.

Alzon neo-N ist ja schon etwas länger am Markt und auch verfügbar, Preis 342€/t

Jeweils zahlbar Februar, Abholung bei Bedarf.

Einzig Piamon S ist momentan nicht in größeren Mengen verfügbar und somit auch nur begrenzt StabiloN/Power Alzon.
Hier war lange nicht klar ob Piamon S ebenfalls einen Ureasehemmstoff benötigt, der aus dem reinen Harnstoff lässt sich bei der Piamon S-Produktion (Ammoniumsulfat+Harnstoff) nämlich laut SKW nicht problemlos verwenden.
Gespeichert
Gruß

Charlie

Nicht immer sind die, die das Gras wachsen hören, auch bereit, es zu mähen.

Euro-T

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 259
  • Beruf: Zirkusdirektor
Re: Dünger Vorkauf 2020
« Antwort #32 am: 19. September 2019, 12:26:43 »

@Euro-T

mir wurden 34,50 genannt für Alzon, der Preis sei allerdings theoretischer Natur da keiner sicher sagen könne ob und wann da was geliefert würde.
Du hast kein Kaufinteresse weil du eh flüssig düngen willst oder weil zu teuer oder…..?

Ich habe kein Kaufinteresse, weil ich rund 70% der benötigten Düngemenge für 2020 bereits vorgekauft habe - flüssig, ja. Beim Rest warte ich mal ab, wird aber auch flüssig.

Damit ich aber ein bißchen im Thema bleibe und Relationen bilden kann, frage ich halt dann und wann nach Preisen für die Klassiker.

Ausdrücken wollte ich damit nur, das die 34.-€ kein "bis auf´s Messer" endverhandelter Preis sind, sondern eben nur mal so zugerufen - und ja, auch ich bekam zu hören, das es alles auf Annahmen basiert bis jetzt.
Gespeichert
Gruß

~~ Olli

fiddy

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 332
Re: Dünger Vorkauf 2020
« Antwort #33 am: 04. Oktober 2019, 18:38:07 »

Heute Ahl 28 gekauft 16,50€ lieferung Dezember.
Gespeichert

ct

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 267
  • Mit viel Licht ist auch der Schatten heller
Re: Dünger Vorkauf 2020
« Antwort #34 am: 04. Oktober 2019, 21:38:33 »

Hier auch, 34,10 für Piesteritzer Piagran,
mit dem Beisatz :" ... keine Ahnung... wie lange und ob am Ende jeder was abbekommt"
Gespeichert
Gruß ct