www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Öko-Kontrollstelle  (Gelesen 1117 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DerJo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 727
  • Beruf: Agricola
Öko-Kontrollstelle
« am: 23. Januar 2019, 19:17:42 »

Nach welchen Kriterien sucht man sich eigentlich die Öko-Kontrllstelle?
Gespeichert


Heico

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 915
Re: Öko-Kontrollstelle
« Antwort #1 am: 24. Januar 2019, 08:47:47 »

Erst mal muss es zum Betrieb passen.
Bei nur EU ist es einfach, das macht jede Kontrollstelle.
Bei Verbandsware fällt zusätzlich die Kontrolle für diese Ware noch mal an hinsichtlich der Verbandsrichtlinien.
Selber habe ich noch NOP. Das können dann nur wenige Kontrollstellen machen.
Gespeichert

DerJo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 727
  • Beruf: Agricola
Re: Öko-Kontrollstelle
« Antwort #2 am: 24. Januar 2019, 09:00:05 »

Für alle, die es auch erst googlen müssten: ;)
NOP steht für "National Organic Program" - ein US-amerikanisches Zertifizierungsprogramm für Lebensmittel.


Edit: Was steckt dahinter? Was ist das besondere daran?
« Letzte Änderung: 24. Januar 2019, 10:09:53 von DerJo »
Gespeichert

DerJo

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 727
  • Beruf: Agricola
Re: Öko-Kontrollstelle
« Antwort #3 am: 24. Januar 2019, 09:03:01 »

Was heißt: "Erst mal muss es zum Betrieb passen."?
Woran erkenne ich das?
Wie finde ich die Kontrollstelle, die zu meinem Betrieb passt?
Gespeichert

Biobauer

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5 686
Re: Öko-Kontrollstelle
« Antwort #4 am: 24. Januar 2019, 09:57:31 »

Was heißt: "Erst mal muss es zum Betrieb passen."?
Woran erkenne ich das?
Wie finde ich die Kontrollstelle, die zu meinem Betrieb passt?

naja, ursprünglich sind alle kontrollstellen aus den verbänden erwachsen bzw arbeiten bestimmte kontrollstellen sehr eng mit manchen verbänden zusammen, zb abcert/bioland, lacon /biokreis. es kontrolliert aber jede kontrollstelle jeden verband mit
grundsätzlich aber hast du die freie wahl, wenn du nur eu -bio machen willst , würde ich mir von jeder kontrollstelle, die in meinen bundesland tätig ist ein angebot erstellen lassen. wenn du dich einen verband anschliessen willst, würde ich den verbansberater dazu fragen, und wenn du noch irgendwelche sonderkontrollverfahren brauchst wie QM, Global Gap oder KAT musste genau gucken, welche kontrollstelle dies alles anbietet, dann gehts in einen aufwasch dahin.
Gespeichert
Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen

sten

  • Moderator
  • ******
  • Online Online
  • Beiträge: 2 225
Re: Öko-Kontrollstelle
« Antwort #5 am: 24. Januar 2019, 15:51:01 »

Ich habe den Verbandsberater meines Vetrauens gefragt und der hat mir zwei drei Namen genannt. Mit denen hab ich dann gesprochen und mich für eine entschieden. Aber es ist schon so, dass einige Anbauerverbände sehr eng mit bestimmten Kontrollstellen zusammenarbeiten.
Gespeichert