www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Sprühkühlung im Geflügelstall  (Gelesen 4082 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Currywurst

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12
  • Beruf: Landwirt
Re: Sprühkühlung im Geflügelstall
« Antwort #15 am: 14. August 2019, 21:03:38 »

Hat sich mal jemand mit einer Pad Kühlung beschäftigt?

Weiß einer, um wie viel Grad man die Temperatur der Zuluft damit reduzieren kann? Bei meiner Sprühkühlung ist bei 4 -5 °C Ende.

Ich habe eine Sprühkühlung mit zwei Längslinien, die schafft unter besten Bedingungen 6-7 Grad. Laut Berater soll eine dritte Linie bis zu 9 Grad schaffen.
Gespeichert
Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern und Lesenden einen schönen Tag.

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 414
Re: Sprühkühlung im Geflügelstall
« Antwort #16 am: 14. August 2019, 21:16:08 »

Hat sich mal jemand mit einer Pad Kühlung beschäftigt?

Weiß einer, um wie viel Grad man die Temperatur der Zuluft damit reduzieren kann? Bei meiner Sprühkühlung ist bei 4 -5 °C Ende.

Ich habe eine Sprühkühlung mit zwei Längslinien, die schafft unter besten Bedingungen 6-7 Grad. Laut Berater soll eine dritte Linie bis zu 9 Grad schaffen.

Wo soll die dritte Leitung verlegt werden?
Ich habe einen 22m breiten Stall, da hab ich eine dritte Linie in der Mitte, aber nur zum Einweichen.
Ich kann sie hoch und runter kurbeln, sie hängt an Bändern, wenn sie an ist wackelt sie natürlich, das mögen die Hähnchen nicht! Mit Tieren im Stall hab ich sie immer aus. Ob sie nochmal 3 Grad extra bringt kann ich nicht sagen.
Gespeichert

Currywurst

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12
  • Beruf: Landwirt
Re: Sprühkühlung im Geflügelstall
« Antwort #17 am: 14. August 2019, 21:25:45 »

Hat sich mal jemand mit einer Pad Kühlung beschäftigt?

Weiß einer, um wie viel Grad man die Temperatur der Zuluft damit reduzieren kann? Bei meiner Sprühkühlung ist bei 4 -5 °C Ende.

Ich habe eine Sprühkühlung mit zwei Längslinien, die schafft unter besten Bedingungen 6-7 Grad. Laut Berater soll eine dritte Linie bis zu 9 Grad schaffen.

 

Wo soll die dritte Leitung verlegt werden?
Ich habe einen 22m breiten Stall, da hab ich eine dritte Linie in der Mitte, aber nur zum Einweichen.
Ich kann sie hoch und runter kurbeln, sie hängt an Bändern, wenn sie an ist wackelt sie natürlich, das mögen die Hähnchen nicht! Mit Tieren im Stall hab ich sie immer aus. Ob sie nochmal 3 Grad extra bringt kann ich nicht sagen.

Mein Stall hat 20 m Breite. Laut Berater sollte die dritte Linie in der Mitte höhenverstellbar angebracht werden. So kann sie bei Bedarf abgesenkt werden. Wie wackelig das ist kann ich nicht sagen. Meine beiden anderen Linien sind fest an der Außenwand montiert, problemlos. Laufen auch zum Einweichen. Nach jetzt knapp 4 Jahren habe ich erste Düsen getauscht, meist reicht aber eine Stunde in Wasserstoffperoxid oder Essig zum reinigen.
Gespeichert
Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern und Lesenden einen schönen Tag.

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 172
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Sprühkühlung im Geflügelstall
« Antwort #18 am: 15. August 2019, 07:31:38 »

Ich muss zugeben, dass ich bisher immer die volle Luftmenge gefahren habe. Da erreiche ich mit der Sprühkühlung die besagten 4 -5 °C. Nehmt Ihr die Lüftung zurück, um bessere Werte zu erreichen?
Gespeichert

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 414
Re: Sprühkühlung im Geflügelstall
« Antwort #19 am: 15. August 2019, 12:55:57 »

Ich muss zugeben, dass ich bisher immer die volle Luftmenge gefahren habe. Da erreiche ich mit der Sprühkühlung die besagten 4 -5 °C. Nehmt Ihr die Lüftung zurück, um bessere Werte zu erreichen?

Ja auf jeden Fall!
Der Computer wollte die Sommerlüfter (125%) mit laufen lassen, ich habe die letzten beiden regulären Lüfter noch weggeschaltet und bin auf 75% gegangen!
Was willst du mit 35 Grad warmer Luft im Stall verbessern? Dann lieber weniger und Sprühkühlung auf Maximum.
Wäre mir die Sprühkühlung ausgefallen, wäre es das im letzten Durchgang gewesen! Ich überlege jetzt wie man ein Ersatzgerät schnell am Start hat?!
Gespeichert

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 172
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Sprühkühlung im Geflügelstall
« Antwort #20 am: 15. August 2019, 13:08:19 »

Bei dir ist das ja recht einfach. Die Stalleinrichter werden sicher eins im Lager haben, zur Not Lubing direkt. Wären wir Nachbarn, dürftest du dir auch meins ausleihen, wenn ich dann kleine Tiere hätte.

Aber den Gedanken hatte ich auch schon. Mal anfragen, was so eine Pumpe kostet...
Gespeichert

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 414
Re: Sprühkühlung im Geflügelstall
« Antwort #21 am: 15. August 2019, 13:33:23 »

Bei dir ist das ja recht einfach. Die Stalleinrichter werden sicher eins im Lager haben, zur Not Lubing direkt. Wären wir Nachbarn, dürftest du dir auch meins ausleihen, wenn ich dann kleine Tiere hätte.

Aber den Gedanken hatte ich auch schon. Mal anfragen, was so eine Pumpe kostet...

Ich befürchte bei 36 Grad und schwere Tiere ist der 5km weit entfernte Elektriker zu weit! Und ob der dann was auf LAger hat?
Nachbar hat die selben Pumpen und ich seinen Stallschlüssel!   Er aber auch meinen! ;D
Gespeichert

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 172
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Sprühkühlung im Geflügelstall
« Antwort #22 am: 15. August 2019, 13:46:17 »

Pumpeneinheit 2,2 kW kostet als Ersatzteil 1.900 € netto, über den eigentlichen Verkauf eventuell günstiger.
Gespeichert

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 414
Re: Sprühkühlung im Geflügelstall
« Antwort #23 am: 15. August 2019, 16:34:35 »

Pumpeneinheit 2,2 kW kostet als Ersatzteil 1.900 € netto, über den eigentlichen Verkauf eventuell günstiger.

Welches Modell?
Nachbar sagte was von 3000€
Gespeichert

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 172
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Sprühkühlung im Geflügelstall
« Antwort #24 am: 15. August 2019, 18:02:09 »

Pumpeneinheit 2,2 kW kostet als Ersatzteil 1.900 € netto, über den eigentlichen Verkauf eventuell günstiger.

Welches Modell?
Nachbar sagte was von 3000€

Keine Ahnung. Lubing mit Big Dutchman Aufkleber.
Gespeichert

Currywurst

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12
  • Beruf: Landwirt
Re: Sprühkühlung im Geflügelstall
« Antwort #25 am: 15. August 2019, 20:48:01 »

Ich muss zugeben, dass ich bisher immer die volle Luftmenge gefahren habe. Da erreiche ich mit der Sprühkühlung die besagten 4 -5 °C. Nehmt Ihr die Lüftung zurück, um bessere Werte zu erreichen?

Also ich passe die Abluftmenge nach Bauchgefühl an (beim Durchgehen). Die 125 % wurden mir beim 1. Durchgang auf 90 % geändert, seitdem probiere ich immer wieder neu ausgehend von 85 %. Der letzte Durchgang sah optisch bei 80 % Abluftleistung sehr gut und entspannt aus, der vorherige Durchgang bei 85 %. Hängt auch von der Luftfeuchte ab. Unter 75 % habe ich mich noch nicht getraut.
Gespeichert
Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern und Lesenden einen schönen Tag.

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 414
Re: Sprühkühlung im Geflügelstall
« Antwort #26 am: 15. August 2019, 20:56:13 »

Pumpeneinheit 2,2 kW kostet als Ersatzteil 1.900 € netto, über den eigentlichen Verkauf eventuell günstiger.

Welches Modell?
Nachbar sagte was von 3000€

Keine Ahnung. Lubing mit Big Dutchman Aufkleber.

Meine Sind von Skov, steht auf dem Aufkleber ;D
Gespeichert

ThomasD

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 192
  • Beruf: Landwirt
Re: Sprühkühlung im Geflügelstall
« Antwort #27 am: 16. August 2019, 08:44:18 »

Pumpeneinheit 2,2 kW kostet als Ersatzteil 1.900 € netto, über den eigentlichen Verkauf eventuell günstiger.

Welches Modell?
Nachbar sagte was von 3000€

Keine Ahnung. Lubing mit Big Dutchman Aufkleber.

Meine Sind von Skov, steht auf dem Aufkleber ;D
Und Skov ist BigD  ;D
Gespeichert

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 414
Re: Sprühkühlung im Geflügelstall
« Antwort #28 am: 16. August 2019, 13:05:44 »

Pumpeneinheit 2,2 kW kostet als Ersatzteil 1.900 € netto, über den eigentlichen Verkauf eventuell günstiger.

Welches Modell?
Nachbar sagte was von 3000€

Keine Ahnung. Lubing mit Big Dutchman Aufkleber.

Meine Sind von Skov, steht auf dem Aufkleber ;D
Und Skov ist BigD  ;D

So ist es heute! Man blickt kaum noch durch wer mit wem, bzw wem was gehört!
Aber unsere Sachen sind noch blau, nicht orange ;D
Gespeichert

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 172
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Sprühkühlung im Geflügelstall
« Antwort #29 am: 16. August 2019, 13:24:47 »

Pumpeneinheit 2,2 kW kostet als Ersatzteil 1.900 € netto, über den eigentlichen Verkauf eventuell günstiger.

Welches Modell?
Nachbar sagte was von 3000€

Keine Ahnung. Lubing mit Big Dutchman Aufkleber.

Meine Sind von Skov, steht auf dem Aufkleber ;D
Und Skov ist BigD  ;D

So ist es heute! Man blickt kaum noch durch wer mit wem, bzw wem was gehört!
Aber unsere Sachen sind noch blau, nicht orange ;D

Ich denke immer, am Ende gehört alles zum Teil den Wesjohanns. Damit liege ich nicht immer richtig, aber oft schon.  ;D
Gespeichert