www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Pflügen mit Varioguide RTK  (Gelesen 7006 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

brodtmashine

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 190
Re: Pflügen mit Varioguide RTK
« Antwort #30 am: 10. September 2020, 22:12:16 »

Das ist dann ja auch ne Spezialanwendung. Ich meinte jetzt mehr so den 08-15 Ackerbau...
Gespeichert

Stubbendiek

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 571
Re: Pflügen mit Varioguide RTK
« Antwort #31 am: 11. September 2020, 07:24:10 »

Mal eben an Eurem Thema vorbei:

Seit es die Rtk Lenkungen gibt, kann man doch ohne Bedenken wieder auf Beetpflüge, und dann noch onland zurückgreifen und so massiv Geld sparen. Beete anlegen und auspflügen ist doch jetzt ein Kinderspiel.

Der Volldrehpflug hat seinen Reiz, das weiss ich, aber ei entsprechender Flächenstruktur macht Beetpflügen doch wieder Sinn.

Gruß Sd

Gespeichert

Friedhelm

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 028
Re: Pflügen mit Varioguide RTK
« Antwort #32 am: 11. September 2020, 09:17:42 »

Einen wirklichen pflanzenbaulichen Mehrwert sehe ich bei solch einem System irgendwie nicht. Ist mehr so ein "nice-to-have" Gimmick. Arbeitserleichterung oder gesteigerte Bequemlichkeit ist natürlich auch was schönes. Um einen älteren Pflug, der möglicherweise kaum mehr wert ist, als das System kostet, nachzurüsten wäre es MIR zu teuer. Zu sehr sollte an den Fahrer der Drillmaschine auch nicht verwöhnen 😆
Das sehen Gemüsebetriebe glaub ich anders;)

Ich glaube nicht nur die.....

Mir hat mal jemand gesagt das alles was bei der Grundbodenbearbeitung schon nicht optimal läuft holt einen das ganze Jahr wieder ein.......

Gespeichert

brodtmashine

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 190
Re: Pflügen mit Varioguide RTK
« Antwort #33 am: 12. September 2020, 18:33:22 »

Was genau soll einen denn an einer krummen Furche z. B. im folgenden Wintergetreide einholen?
Nicht falsch verstehen. Ich versuche auch einigermaßen gerade zu pflügen, aber an der vernünftigen Wendung des Bodens, dem einmischen von Dung oder Ernterückständen usw. Hat die Gradlinigkeit der Furche wohl eher keinen Anteil.
« Letzte Änderung: 12. September 2020, 18:36:52 von brodtmashine »
Gespeichert