www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: SIMA & SIA 2019  (Gelesen 2780 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 006
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
SIMA & SIA 2019
« am: 09. November 2018, 21:11:08 »

Moin,

Ende Februar finden in Paris die Messen SIMA (24.2. - 28.2.) und SIA (23.2. - 3.3.) statt. Erstere ist eine landtechnische Ausstellung, wie die Agritechnica, nur kleiner. Fast zeitglich findet im Stadtzentrum die SIA statt. Sie richtet sich in erster Linie an Verbraucher und ist wohl sowas wie die Grüne Woche. Es werden z.B. Rinder ausgestellt und die verschiedenen Regionen Frankreichs zeigen ihre Produkte. Beide Messen sind mit den ÖNVs gut zu erreichen.

Besteht Interesse an einem Gruppenausflug? Flug und drei Übernachtungen in einem einfachen Hotel in der Innenstadt liegen bei rund 160 €.
Gespeichert


Kai-Uwe

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 206
Re: SIMA & SIA 2019
« Antwort #1 am: 10. November 2018, 08:13:12 »

Da wollte ich schon lang mal hin die SIA ist wohl legendär. SIMA finde ich wie dei Agritechnica nicht so spannend.
Ich kläre das mal mit dem Famielienrat... Ich denke wir würden dann aber noch 1 -2 Tage Paris dranhängen
Gespeichert
Steinreich!

LuRa1404

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 279
    • lura1404
Re: SIMA & SIA 2019
« Antwort #2 am: 10. November 2018, 08:19:25 »

Hallo!

Ich werde wohl wieder beruflich dort sein.

Ich kann die Messen nur empfehlen.

Deiner guten Beschreibung möchte ich zwei Sachen ergänzen:
Leider gibt es mittlerweile mit dem Simagena eine Konkurrenzveranstaltung zu der Tierschau auf der SIA. Dort gibt es scheinbar auch Feindschaften zwischen einzelnen Organisationen...
Die SIMA wurde immer als 2. wichtigste Landtechnikmesse nach der Agritechnica gehandelt. Scheinbar hat ihr den Rang die Eima jetzt aber abgenommen.
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 274
    • Unser Hof
Re: SIMA & SIA 2019
« Antwort #3 am: 10. November 2018, 17:55:18 »

Moin,

Ende Februar finden in Paris die Messen SIMA (24.2. - 28.2.) und SIA (23.2. - 3.3.) statt. Erstere ist eine landtechnische Ausstellung, wie die Agritechnica, nur kleiner. Fast zeitglich findet im Stadtzentrum die SIA statt. Sie richtet sich in erster Linie an Verbraucher und ist wohl sowas wie die Grüne Woche. Es werden z.B. Rinder ausgestellt und die verschiedenen Regionen Frankreichs zeigen ihre Produkte. Beide Messen sind mit den ÖNVs gut zu erreichen.

Besteht Interesse an einem Gruppenausflug? Flug und drei Übernachtungen in einem einfachen Hotel in der Innenstadt liegen bei rund 160 €.

Sehr gute Idee und Interesse besteht. Vom Zeitpunkt ja auch gut. Flüge nach Paris sind ja auch kein Problem.
Gespeichert

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 006
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: SIMA & SIA 2019
« Antwort #4 am: 05. Januar 2019, 23:02:18 »

Besteht noch Interesse?

Es sind bei der SIMA 123 deutsche Aussteller gelistet.
« Letzte Änderung: 05. Januar 2019, 23:04:35 von Gallus gallus! »
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 274
    • Unser Hof
Re: SIMA & SIA 2019
« Antwort #5 am: 23. Februar 2019, 15:29:48 »

Morgen geht die Sima los, wer fährt zu Sima?
Gespeichert

Walter

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 072
  • Beruf: Regional Service Manager Weidemann
  • Vlaams Brabant
Re: SIMA & SIA 2019
« Antwort #6 am: 23. Februar 2019, 21:54:35 »

Hallo,


Ich bin Montag da, beruflich auf dem Weidemann-Stand. Für User von Agrowissen gebe ich auch ein Getränk aus.



MfG
Gespeichert
Früher hatte ich Zeit und Geld. Jetzt habe ich Landwirtschaft.

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 819
  • Beruf: Produktmanager
Re: SIMA & SIA 2019
« Antwort #7 am: 25. Februar 2019, 20:17:17 »

Fliegen morgen kurz rüber  8)
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 274
    • Unser Hof
Re: SIMA & SIA 2019
« Antwort #8 am: 27. Februar 2019, 10:49:59 »

Bin gestern auf der Sima gewesen. Auch rüber geflogen. Das ganze ging super, dazu noch ein paar Leute dort getroffen.Auch aus dem Forum  :D

Erstmal vorweg, das Wetter war herrlich, ein traum für Februar. Waren gefühlt sehr viele Deutsche da. Hat man jedenfalls immer mal wieder gehört.

Was ist mir aufgefallen im Vergleich zu Deutschland?

Im Verhältnis sehr viele Zinkendrillen (ähnlich England) die ausgestellt wurden. (Kverneland, Mzuri, Claydon, Ultima usw)
Sehr viele Direktsaatdrillen ((Scheiben) SKY, SLY, John Deere, Horsch Avatar usw)
Sehr viel Pflüge, fand ich schon auffällig.
Aber auch sehr viel Technik um Zwischenfrüchte zu bearbeiten in Form von Walzen
Bei der Drille geht der Trend im Ausland ganz eindeutig zum Dritttank! Während hier zu 99% die ein Eintankaatmaschine usus ist, dort dann verschiedene Saaten und/oder Dünger usw. auszubringen.
Paar Hersteller aus Fernost die ich nicht kannte.
Anhänger wie wir kennen die Franzosen ja auch nicht, viel Muldenkipper im Kugelkopf.

War mein erster Besuch, war auf jeden Fall sehr interessant.

Preise auf der Messe sind schon was anderes als bei uns, zwei Baguette und zwei Bier zum Mittag ist man mit 35€ dabei. Wenn man die Qualität ins Verhältnis zur DLG setzt passt es aber wieder  ;D
Gespeichert

berci

  • Hero Member
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 720
Re: SIMA & SIA 2019
« Antwort #9 am: 28. Februar 2019, 10:57:17 »


War denn der neue Case Magnum ausgestellt? In der USA wurde er ja schon gezeigt.
Gespeichert

wollomo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 184
Re: SIMA & SIA 2019
« Antwort #10 am: 28. Februar 2019, 12:52:47 »


Bei der Drille geht der Trend im Ausland ganz eindeutig zum Dritttank! Während hier zu 99% die ein Eintankaatmaschine usus ist, dort dann verschiedene Saaten und/oder Dünger usw. auszubringen.

Was wird dann zusammen ausgebracht? Ich gehe mal von Dünger + Saat aus, was aber dann im dritten Tank?

Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 274
    • Unser Hof
Re: SIMA & SIA 2019
« Antwort #11 am: 28. Februar 2019, 17:52:58 »


Bei der Drille geht der Trend im Ausland ganz eindeutig zum Dritttank! Während hier zu 99% die ein Eintankaatmaschine usus ist, dort dann verschiedene Saaten und/oder Dünger usw. auszubringen.

Was wird dann zusammen ausgebracht? Ich gehe mal von Dünger + Saat aus, was aber dann im dritten Tank?

Untersaaten oder Mikronährstoffe zum Beispiel.
Gespeichert

wollomo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 184
Re: SIMA & SIA 2019
« Antwort #12 am: 28. Februar 2019, 21:10:46 »

Wird das irgendwo praktisch praktiziert? Kenne weltweit kaum Betriebe die Untersaaten machen, höchstens Bio.
Gespeichert

LuRa1404

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 279
    • lura1404
Re: SIMA & SIA 2019
« Antwort #13 am: 01. März 2019, 09:04:03 »

Ich sitze jetzt auch im Zug zurück aus Paris. Ich bin ab Sonntag dort gewesen. 4 Tage SIMA und 1 Tag SIA.

2011 war ich das erste Mal auf der SIMA.

Neuheiten bei den großen Hersteller waren kaum bis wenig zu finden.
Fasziniert hat mich die Anzahl an Start-ups, welche sich der Landwirtschaft verschrieben haben: Wetterstationen mit Echzeitverfolgung der Kultur am entsprechenden Feld mit / ohne Pflanzenschutzempfehlung, Echtzeitverfolgung von Maschinen, Tieren, Mitarbeitern, Paletten u. Kisten... Einige verlassen sich auf die Position, andere haben ganze Rechenprozesse entwickelt, damit der Kunde eines LU z.B. Stopfer, Pannen und Klopausen nicht verrechnet bekommt und können ihre Daten direkt an Abrechnungsprogramme übermitteln.

Es waren deutlich weniger Spritzen wie z.B. in 2011 vor Ort. Mechanische Unkrautbekämpfung war ein großes Thema. Hier sind auch die Herstellerentwicklung und die Übernahmen sehr interessant.

Etablierte Melktechnik sucht man vergebens. Einzig auf der SIA hat Delaval eine Rohrmelkanlage für die Schaukühe stehen. Auf der SIMA gab es eine Hersteller bei dem das Melkzeug waschen und dippen kann und einen "mobilen Polenmelkstand".

Alles in allem eine tolle Messe. Viele bekannte Gesichter (auch aus dem Forum), viele neue Gesichter getroffen und mit allen tolle Gespräche geführt. In 2 Jahren bin ich sicher wieder da!
Gespeichert

fons

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 078
Re: SIMA & SIA 2019
« Antwort #14 am: 01. März 2019, 10:49:24 »

Ich glaube die wirklichen Neuheiten werden im November in Hannover zu sehen sein.
Gespeichert
Mfg. Fons