www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Ackerbereifung; Bodenschonung-Traktion-Dimension-Hersteller  (Gelesen 15783 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Cat-Driver

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 339
  • Mein Hobby
    • Rennsau in Aktion
Re: Ackerbereifung; Bodenschonung-Traktion-Dimension-Hersteller
« Antwort #30 am: 24. Februar 2019, 09:33:07 »

An wirklichen Hanglagen gibt es nichts besseres als Zwillingsbereifung und zwar so dass aussen die „Pflegebereifung“ drauf montiert ist.
Das gibt beim Schichtlinien fahren einen unvergleichlichen Seitenhalt.

Korrekt, aber das gibt keine Bodenschonung... . Zwillinge bringen, in Sachen Bodenschonung, nur was wenn es (annähernd) die gleichen Größen sind.
Gespeichert

Peter83

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 393
  • Beruf: Landwirt
Re: Ackerbereifung; Bodenschonung-Traktion-Dimension-Hersteller
« Antwort #31 am: 24. März 2019, 22:43:37 »

Moin,
hoffe es passt in diesen Thread.

Was haltet ihr davon, mit 710er Bereifung zu pflügen?

Der Reifen würde in der Furche eines 20 Zoll Schares laufen.
Wir Pflügen momentan mit 650er Bereifung, was ich eigentlich schon als Grenze bezeichnen würde. Nun Ist die 650er Bereifung uns ein bisschen zu schmal beim Güllefahren und zwei Sätze Reifen gibt es nicht.
Gespeichert

treckeripaq01

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 885
Re: Ackerbereifung; Bodenschonung-Traktion-Dimension-Hersteller
« Antwort #32 am: 24. März 2019, 23:07:13 »

Ich pflüge mit 710 Reifen aber hab ein Breitfurchenmesser am letzten Körper geht ohne Problem
« Letzte Änderung: 24. März 2019, 23:30:29 von treckeripaq01 »
Gespeichert
LW geht auch ohne Berater
Gruß Toni

Ansgar

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 306
Re: Ackerbereifung; Bodenschonung-Traktion-Dimension-Hersteller
« Antwort #33 am: 25. März 2019, 06:52:52 »

So wie treckeripaq01 handhabe ich das auch, wenn ich denn überhaupt pflüge (meist im Kundenauftrag).
Ich kenne auch Kollegen, die ihren Schlepper mit 800/70 R 38 besohlt haben und die ebenfalls mittels eines Breitfurchenmessers offland am pflügen sind.
Gespeichert
Erfolg hat drei Buchstaben: TUN

Bulldog

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 209
Re: Ackerbereifung; Bodenschonung-Traktion-Dimension-Hersteller
« Antwort #34 am: 25. März 2019, 08:14:24 »

Hallo;

ich habe auch noch bis vor 20 Jahren (danach Mulchsaat) mit einem Anlage-Furchenmesser mit 710/70R38 Bereifung gepflügt. Das Fruchenmesser habe ich mir damals selbst aus einem Howord Fräsmesser, das an einen angeschweissten Halter an die Anlage geschraubt wurde gemacht.
Das Pflügen geht Problemlos; evtl. hat man etwas mehr Schlupf durch den Lockeren Boden auf der Pflugsohle.
MfG
« Letzte Änderung: 25. März 2019, 16:13:34 von Bulldog »
Gespeichert

Peter83

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 393
  • Beruf: Landwirt
Re: Ackerbereifung; Bodenschonung-Traktion-Dimension-Hersteller
« Antwort #35 am: 25. März 2019, 14:17:00 »

Danke. Auch für die Bilder!
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 20 521
    • Unser Hof
Re: Ackerbereifung; Bodenschonung-Traktion-Dimension-Hersteller
« Antwort #36 am: 25. März 2019, 14:54:51 »

Moin,
hoffe es passt in diesen Thread.

Was haltet ihr davon, mit 710er Bereifung zu pflügen?

Der Reifen würde in der Furche eines 20 Zoll Schares laufen.
Wir Pflügen momentan mit 650er Bereifung, was ich eigentlich schon als Grenze bezeichnen würde. Nun Ist die 650er Bereifung uns ein bisschen zu schmal beim Güllefahren und zwei Sätze Reifen gibt es nicht.

Wir haben auch mit 710er Reifen gepflügt, sehe es wie du, wenn du schon den 650er als grenzwertig ansiehst, wirst mit dem 710er nicht glücklich werden. Habe mehrere Schlepper mit 710er Reifen gehabt. Auf Dauer sind alle wieder weggekommen! Für mich ist der 710er ein Reifen der alles kann(könnte) aber nix richtig! Für Transport meist zu breit und zu teuer dann, für pflegearbeiten auch zu breit, zum drillen zu schmal (bei großen Schleppern), für Bodenbearbeitung auch zu schmal. Wir haben sie dann auf dem Acker meistens noch mit Zwillingen gefahren.
Gespeichert

Mulchsaat

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 661
Re: Ackerbereifung; Bodenschonung-Traktion-Dimension-Hersteller
« Antwort #37 am: 25. März 2019, 15:10:31 »

Erstmal wäre wichtig, um welche Höhe es geht bzw. welchen Schlepper, gibt nicht für jede Größe gute Reifen.
Gespeichert
Man sieht nicht, wie lange du auf dem Acker warst,
aber lange sieht man, wie du auf dem Acker warst 😉
🚜💨🌾🌽

Peter83

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 393
  • Beruf: Landwirt
Re: Ackerbereifung; Bodenschonung-Traktion-Dimension-Hersteller
« Antwort #38 am: 25. März 2019, 17:06:00 »

710/75 R42
bzw. 215cm ist Vorgabe

Beim Hersteller bin ich mir aber auch nocht nicht sicher. Dachte an Trelleborg.
Gespeichert

Mulchsaat

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 661
Re: Ackerbereifung; Bodenschonung-Traktion-Dimension-Hersteller
« Antwort #39 am: 25. März 2019, 17:16:43 »

710/75 R42
bzw. 215cm ist Vorgabe

Beim Hersteller bin ich mir aber auch nocht nicht sicher. Dachte an Trelleborg.

Hilfe, stopp 😃

Felgen sind schon da oder wird alles neu gemacht?

Was macht der Schlepper sonst?

Was ist das für einer ist evtl. noch von Belangen

Trelleborg wenn überhaupt dann TM1000 aber eigentlich spricht da nichts für, weil die sich preislich nichts zum Axiobib nehmen und es inzwischen auch günstigere mindestens so gute Alternativen gibt.
Gespeichert
Man sieht nicht, wie lange du auf dem Acker warst,
aber lange sieht man, wie du auf dem Acker warst 😉
🚜💨🌾🌽

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 20 521
    • Unser Hof
Re: Ackerbereifung; Bodenschonung-Traktion-Dimension-Hersteller
« Antwort #40 am: 25. März 2019, 17:25:10 »

Erstmal wäre wichtig, um welche Höhe es geht bzw. welchen Schlepper, gibt nicht für jede Größe gute Reifen.

Also in der 1,85 in der Klasse 2,05 und auch 2,15 gibts nichts was mich überzeugt hat. Auch nicht der Axiobib.
Aber das muss jeder selbst vorher testen.
Gespeichert

Mulchsaat

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 661
Re: Ackerbereifung; Bodenschonung-Traktion-Dimension-Hersteller
« Antwort #41 am: 25. März 2019, 17:30:46 »

Erstmal wäre wichtig, um welche Höhe es geht bzw. welchen Schlepper, gibt nicht für jede Größe gute Reifen.

Also in der 1,85 in der Klasse 2,05 und auch 2,15 gibts nichts was mich überzeugt hat. Auch nicht der Axiobib.
Aber das muss jeder selbst vorher testen.

2,15 gibt’s 710/85R38 der ist ein sehr guter Kompromiss, wenn man keinen 900er fahren kann/will.

Edit: Führt aber wieder kein Weg am Traxion Optimall von Vredestein vorbei -.- ...

Michelin überarbeitet aktuell die Tabellen und gibt höhere Lasten für niedrige Geschwindigkeiten frei, damit VF und IF nicht immer diese 0-65km/h Angabe haben. Ich habe so eine Tabelle schon für eine Größe, war aber etwas enttäuscht.

Was besseres (rein von der Tabelle) als den Traxion Optimall in 710/75R42 (leider kein 38“) gibt es irgendwie im Moment nicht oder hat da jemand was?

Der Axiobib war vorher immer einsame Spitze, die Zeiten sind wohl vorbei.
« Letzte Änderung: 25. März 2019, 17:41:42 von Mulchsaat »
Gespeichert
Man sieht nicht, wie lange du auf dem Acker warst,
aber lange sieht man, wie du auf dem Acker warst 😉
🚜💨🌾🌽

Mulchsaat

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 661
Re: Ackerbereifung; Bodenschonung-Traktion-Dimension-Hersteller
« Antwort #42 am: 25. März 2019, 17:46:14 »

Mal eben zur Überlegung Trelleborg, das kannst mal direkt streichen  ;D

Der Vredestein trägt bei 0,8 Bar und 30km/h (also Feld) 1.000kg (!!!) mehr als der Trelleborg beigleichem Druck.
Gespeichert
Man sieht nicht, wie lange du auf dem Acker warst,
aber lange sieht man, wie du auf dem Acker warst 😉
🚜💨🌾🌽

Peter83

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 393
  • Beruf: Landwirt
Re: Ackerbereifung; Bodenschonung-Traktion-Dimension-Hersteller
« Antwort #43 am: 25. März 2019, 17:46:53 »

wieso halt stopp? noch ist weder Felge da noch steht die Felgenfarbe ganz fest nur halt 710 auf 2,15m
Gespeichert

Mulchsaat

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 661
Re: Ackerbereifung; Bodenschonung-Traktion-Dimension-Hersteller
« Antwort #44 am: 25. März 2019, 17:48:38 »

wieso halt stopp? noch ist weder Felge da noch steht die Felgenfarbe ganz fest nur halt 710 auf 2,15m

Weil bei Trelleborg alle Alarmglocken angehen, die es so gibt  ;D
Gespeichert
Man sieht nicht, wie lange du auf dem Acker warst,
aber lange sieht man, wie du auf dem Acker warst 😉
🚜💨🌾🌽