www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Winterroggen 2019  (Gelesen 10513 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

joe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 478
Re: Winterroggen 2019
« Antwort #75 am: 15. April 2019, 08:08:02 »

dann will ich aus gegebenen anlass auch mal etwas zum thema beitragen ,

bei uns steht diese woche  dringend eine wachstumsreglermassnahme an , aber bei der angespannten wassersituation und den mittelfristigen wetteraussichten keine einfache endscheidung  :frage:
aber die bestände sind zwar nicht überzogen aber doch sehr stark und ich denke eine "feuerwehrbehandlung " zu einem späteren zeitpunkt mit cerone wird nicht ausreichen .

interssant sind auf jedenfall die sortenunterschiede .
ich hatte im sommer mit viel "glück"  20 einheiten einer kurzstrohhybride bekommen die sich mit zunehmender vegetation von der "normalhybriden" der su und kws in aussehen und wuchshöhe unterscheiden .
ich habe sie zur probe diesjährig mal auf einem schwachen und einem ertagsstarken standort im anbau , anbei mal ein paar  fotos  .
Gespeichert
Auf die Fresse ist umsonst .........
....... den Rest mußt du bezahlen !

Mathias

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 900
Re: Winterroggen 2019
« Antwort #76 am: 15. April 2019, 08:25:13 »

welche Sorte ist das?
Gespeichert
"Der Apfel fällt nicht weit vom Pferd."

joe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 478
Re: Winterroggen 2019
« Antwort #77 am: 15. April 2019, 08:42:21 »

welche Sorte ist das?

der auf dem foto rechts ist binto von kws , der linke , kürzere mit den breiten blättern hat noch keinen nahmen und hat bisher nur eine eu zulassung aber die nr habe ich gerade nicht zur hand
Gespeichert
Auf die Fresse ist umsonst .........
....... den Rest mußt du bezahlen !