www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

     :D   mehr Wissen durch agrowissen !    :D

Autor Thema: Buchdrucker in Douglasie  (Gelesen 1173 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wernerzwo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 316
  • Beruf: Hartz5 = Agrarausgleichszahlungen
Buchdrucker in Douglasie
« am: 19. August 2018, 19:27:47 »

Ich hatte vor ein paar Tagen ein Gespräch mit einem Kollegen, der hat seinen Jungbestand mit Douglasien wegen Borkenkäferbefall beseitigen müssen...

Die Douglasien wurden nach Wiebke gepflanzt und standen in einem kleinen Waldstück mit max. 10ha Gesamtfläche mit mehreren Eigentümern, wo dem Borkenkäfer offensichtlich die Fichten ausgegangen sind. Hat jemand sowas schon mal erlebt oder gehört?

Bisher dachte ich, mit der Pflanzung von Douglasien könnte ich diesem Problem aus dem Wege gehen  :frage:
Gespeichert


klausg

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 147
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Buchdrucker in Douglasie
« Antwort #1 am: 19. August 2018, 20:14:57 »

Das ist schon krass, aber scheinbar ist es heuer so trocken, das selbst die stark harzenden Douglasien nichts mehr entgegen zu setzen haben. Vielleicht waren sie aber auch mit Duoglasienschütte geschwächt. Das würde den Befall durch erleichtern.
Gespeichert

Klaus

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 279
Re: Buchdrucker in Douglasie
« Antwort #2 am: 20. August 2018, 07:31:29 »

Moin,

entschuldigt bitte, aber die Überschrift verunsichert mich.
Ist Buchdrucker ein anderer Begriff für Borkenkäfer oder ein Versehen?
Gespeichert
Great minds discuss ideas
Average minds discuss events
Small minds discuss people

Biobauer

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5 877
Re: Buchdrucker in Douglasie
« Antwort #3 am: 20. August 2018, 07:43:36 »

Moin,

entschuldigt bitte, aber die Überschrift verunsichert mich.
Ist Buchdrucker ein anderer Begriff für Borkenkäfer oder ein Versehen?

buchdrucker ist eine käferart, genauso wie der kupferstecher, große und kleine waldgärtner, nutzholzborkenkäfer. jede art bevorzugt bestimmte bäume,  bestimmte pflanzenteile, hinterlässt verschiedene schad und frassmuster.
ich denke das dicke ende kommt erst die nächste zeit, der wald sieht nicht gut aus....
Gespeichert
Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen

wernerzwo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 316
  • Beruf: Hartz5 = Agrarausgleichszahlungen
Re: Buchdrucker in Douglasie
« Antwort #4 am: 20. August 2018, 08:15:11 »

Ich hätte auch Borkenkäfer schreiben können.
Da es aber dieser spezielle Käfer (angeblich) war, war diese Benennung die exaktere.
Gespeichert

BNT

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7 456
Re: Buchdrucker in Douglasie
« Antwort #5 am: 20. August 2018, 08:24:48 »

Der frisst bei uns auch Zirbelkiefern. Und die harzen nun wirklich unglaublich stark. ;)
Gespeichert

klausg

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 147
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: Buchdrucker in Douglasie
« Antwort #6 am: 20. August 2018, 11:19:44 »

Zu allem Übel kommt noch der Preisverfall im Holzbereich. Gerade erfahren - im Harz wird nur noch Industrieholzpreis von 25 € für Käferholz bezahlt. Die Säger kündigen ihre Abnahmeverträge. Die Waldbesitzer bieten Frischholz für 40€ an.
Gespeichert

Klaus

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 279
Re: Buchdrucker in Douglasie
« Antwort #7 am: 20. August 2018, 12:10:07 »

Moin,

entschuldigt bitte, aber die Überschrift verunsichert mich.
Ist Buchdrucker ein anderer Begriff für Borkenkäfer oder ein Versehen?

buchdrucker ist eine käferart, genauso wie der kupferstecher, große und kleine waldgärtner, nutzholzborkenkäfer. jede art bevorzugt bestimmte bäume,  bestimmte pflanzenteile, hinterlässt verschiedene schad und frassmuster.
ich denke das dicke ende kommt erst die nächste zeit, der wald sieht nicht gut aus....

Ich hätte auch Borkenkäfer schreiben können.
Da es aber dieser spezielle Käfer (angeblich) war, war diese Benennung die exaktere.

Danke!
Wieder etwas gelernt.
Gespeichert
Great minds discuss ideas
Average minds discuss events
Small minds discuss people