www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Seiten: 1 ... 10 11 12 [13] 14 15 16 ... 23   Nach unten

Autor Thema: Winterweizen 2019  (Gelesen 56028 mal)

Schnortz und 7 Gäste betrachten dieses Thema.

christian79

  • Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 947
Re: Winterweizen 2019
« Antwort #180 am: 18. Februar 2019, 14:00:47 »

Hier mal aktuelle Bilder vom Elixer.
Vorfrucht war Rotklee (3-malige Schnittnutzung als Futter), gedrillt wurde Mitte Oktober mit 340 Körnern.
Gespeichert

nofear

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5 939
Re: Winterweizen 2019
« Antwort #181 am: 18. Februar 2019, 16:16:35 »

Wie wurde vorher bearbeitet?
Gespeichert
„Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.“ (M. Gandhi)

„Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.” (R. Niebuhr)

christian79

  • Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 947
Re: Winterweizen 2019
« Antwort #182 am: 18. Februar 2019, 21:19:01 »

Scheibenegge Rebell auf max. Tiefe und am nächsten Tag Aussat mit KE und Drille
Gespeichert

angusy

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 086
Re: Winterweizen 2019
« Antwort #183 am: 21. Februar 2019, 09:37:43 »

Wie sieht es mit der 1. Gabe im Weizen aus ?

Mir eilt es nicht, da meine Bestände sehr gut bestockt sind. Die langfristige Wetterprognose sagt einen Umschwung mit Regen  :huepf: für das Faschingswochenende voraus. Vorher hätte ich schon mal etwas gedüngt  :frage:
Gespeichert
K**** Best Friends

NobbyNobbs

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4 845
  • Beruf: Agraringenieur, Landwirt
Re: Winterweizen 2019
« Antwort #184 am: 21. Februar 2019, 09:41:29 »

Wie sieht es mit der 1. Gabe im Weizen aus ?

Mir eilt es nicht, da meine Bestände sehr gut bestockt sind. Die langfristige Wetterprognose sagt einen Umschwung mit Regen  :huepf: für das Faschingswochenende voraus. Vorher hätte ich schon mal etwas gedüngt  :frage:

Wie auch immer, an Karneval zu fahren ist Hochverrat. Da wird nur gesuffe
Gespeichert
Ich mach's einfach mal!

Farmer_Sam

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 158
  • Beruf: Großflächendesigner
Re: Winterweizen 2019
« Antwort #185 am: 21. Februar 2019, 11:22:53 »

Fast fertig mit der 1. Gabe im Weizen.
Gespeichert
Nobody is perfect

Fox!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 141
Re: Winterweizen 2019
« Antwort #186 am: 21. Februar 2019, 12:25:42 »

Ich werd morgen mal den Streuer einstellen.

Da ich noch Gärreste übrig habe werde ich die erste Gabe auf einem Teil der Flächen mineralisch und organisch fahren. Mal sehen wie das funktioniert.
Gespeichert

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 895
  • Beruf: Produktmanager
Re: Winterweizen 2019
« Antwort #187 am: 22. Februar 2019, 15:21:25 »

Wie sieht es mit der 1. Gabe im Weizen aus ?

Nächsten Mittwoch rückt die Gülledose an   :spielen:
Gespeichert
"Dem Mutigen gehört die Welt, frisch gewagt ist halb gewonnen"

Fox!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 141
Re: Winterweizen 2019
« Antwort #188 am: 22. Februar 2019, 18:04:30 »

Streuer angehängt, eingestellt und Querverteilung überprüft - kann losgehen morgen.

Güllekette läuft auch seit heute Nachmittag.

Spring's incoming  8)
Gespeichert

Euro-T

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 004
  • Beruf: Zirkusdirektor
Re: Winterweizen 2019
« Antwort #189 am: 22. Februar 2019, 18:12:52 »

Wir fahren nächste Woche wohl mal die paar ha Raps ab, WW vielleicht dann übernächste Woche, mal gucken.

Sehe da derzeit keine Not.
Gespeichert
Gruß

~~ Olli

sten

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 364
Re: Winterweizen 2019
« Antwort #190 am: 22. Februar 2019, 18:44:15 »

Morgen auf Frost oder warum am Wochenende?
Carsten

Streuer angehängt, eingestellt und Querverteilung überprüft - kann losgehen morgen.

Güllekette läuft auch seit heute Nachmittag.

Spring's incoming  8)
Gespeichert

Fox!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 141
Re: Winterweizen 2019
« Antwort #191 am: 22. Februar 2019, 19:28:33 »

Nächste Woche passt es zeitlich aus verschiedenen Gründen nicht. Für die Güllekette habe ich am Sonntag eine Fläche, die ohne Durchfahrten durch Ortschaften gefahren werden kann.

Frost ist hier eig. nicht mehr nötig. Ob das jetzt gut ist, steht wieder auf einem anderen Blatt...
Gespeichert

Uwe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 553
  • Beruf: Ingenieur(ET) / Landwirt
Re: Winterweizen 2019
« Antwort #192 am: 12. März 2019, 21:54:18 »

Endlich habe ich es mal geschafft 200x3 = 600 kräftige Triebe im Frühjahr hinzustellen.
Nur einige schwere Kuppen haben gerade mal 200...300 kräftige Triebe, aber da soll sich ja dieses Jahr endlich was an der Drilltechnik tun.
Als zusammengefasste 1.Gabe gab es 300 KAS + 150 SSA (112N + 36S) ...
... klingt viel, ist aber aus Erfahrung bei spätem Vegetationsbeginn und danach sofort einsetzender Frühjahrstrockenheit am sichersten.
Zu dichte Bestände hat es bei mir noch nie gegeben, es mangelt eher immer an der Ährenzahl und das begrenzt dann den Ertrag.
So bin ich sicher bis Mitte/Ende April versorgt, ab da gibts auch meist wieder zählbaren Niederschlag! Vorher wird hier auch kaum nennenswert Stickstoff mineralisiert werden. (Höhe Lübeck, aber 1000km weiter östlich mit eher kaltem, trägen Boden am Nordhang...)
Oder zaubere ich mir das erste Mal Lager?  :frage:
Gespeichert

Flori

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 218
Re: Winterweizen 2019
« Antwort #193 am: 13. März 2019, 17:03:26 »


 Hört sich für mich nach einer sinnvollen Kombination an ... das wird bestimmt gut !
Gespeichert

granola

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 2 061
  • immer mit offenem Visier
Re: Winterweizen 2019
« Antwort #194 am: 14. März 2019, 18:22:39 »

Ich verstehe das Geschwätz von der Vegetationsruhe nicht! Ok, mein Weizen wächst scheinbar im Schlaf, aber auch ganz ohne Nährstoffe? Die Beratung will uns einreden es sei noch kein Bedarf da.
Wenn ich mir aktuell anschaue was aus diesen Paar Halmen (siehe Bilder) geworden ist...
Gespeichert
Wenn Du keinen Fehler in meinen Beiträgen findest wurde mein Account gehackt!
Seiten: 1 ... 10 11 12 [13] 14 15 16 ... 23   Nach oben