www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Zuckerrüben Anbau 2019  (Gelesen 33247 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

charlie

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7 735
  • Beruf: Agrarflächendesigner
Re: Zuckerrüben Anbau 2019
« Antwort #135 am: 23. Mai 2019, 17:23:22 »

In unseren Februarrüben steht der Nährstoffcocktail an...
Die gefallenen Niederschläge haben die Rüben enorm gepusht.
Aber selbst die 4 Wochen später gelegten Märzrüben haben je nach Herbizidstress enorm aufgeholt.
Insektizide sind bisher nur in einem Gemarkungsteil mit dem Rübenrüsslerbefall der Nachbarflächen des Kollegen appliziert worden.
Bestandskontrolle als auch Monitoring des Pflanzenschutzdienstes zeigen bisher keinen bekämpfungswürdigen Befall mit Läusen an. Nur wenige schwarze Bohnenläuse und ganz vereinzelt grüne Pfirsischblattläuse. Die kühleren und regnerischen Tage scheinen sie Lage entspannt zu haben.
Warten wir die jetzige wärmere Periode ab, dann lassen sich evtl Nährstoffcocktail und Pirimicarb-Anwendung kombinieren.

1 - Reihenschluss vor Ende Mai ist auch hier im Weinbauklima nicht Standard

2 - nochmal der Vergleich unsere Februarrüben - Märzrüben des Kollegen (die hatten vor den Regentagen etwas Herbizidstress)
Gespeichert
Gruß

Charlie

Nicht immer sind die, die das Gras wachsen hören, auch bereit, es zu mähen.

Rhoihesse

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 397
Re: Zuckerrüben Anbau 2019
« Antwort #136 am: 03. Juni 2019, 20:29:07 »

So dank unserer Regierung erste lausspritzung gefahren. Waren gestern Mittag/Abend beste Bedingungen. Beratungsring hat auch aufgerufen. Gut wenn paar Disteln im Feld stehen. Mal sehen wieviele noch kommen.
Gespeichert

charlie

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7 735
  • Beruf: Agrarflächendesigner
Re: Zuckerrüben Anbau 2019
« Antwort #137 am: 03. Juni 2019, 21:41:47 »

Naja... Läusebehandlungen zum oder nach Reihenschluss waren/sind an meinem Standort nichts außergewöhnliches.
Auch zu Zeiten der Neonic-Beize war da auch von der hohen Ausstattung nichts mehr zu erwarten.
Problematisch sind eher die Spritzungen, die bisher an manchen Standorten schon gelaufen sind (wie man hört, waren besonders aufgeschreckte Kollegen schon jetzt 3mal mit unterschiedlichen Insektiziden unterwegs)
Leider wird das Thema Blattlauskontrolle auch gerade in diesem Jahr von Verbandsseite/ARGE und auch amtl. Pflannzenschutzdienst sehr hoch gehängt... die Toleranzschwelle ist bei den Anbauern dadurch auch entsprechend gering.
Gespeichert
Gruß

Charlie

Nicht immer sind die, die das Gras wachsen hören, auch bereit, es zu mähen.

Rhoihesse

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 397
Re: Zuckerrüben Anbau 2019
« Antwort #138 am: 03. Juni 2019, 21:48:27 »

Ich habe hier die letzten 10 Jahre 1x höchstens 2x gegen Läuse gespritzt und dann im august. Die Kontrolle bei mir gestaltet sich etwas schwierig da viel Erde an den Blättern war und die Läuse gut versteckt hat. Da waren Disteln schon aussagekräftiger. Daraufhin bin ich dann auch los. Mal gespannt wenn’s weiter geht mit der nächsten Überfahrt.
Gespeichert

angusy

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 145
Re: Zuckerrüben Anbau 2019
« Antwort #139 am: 04. Juni 2019, 09:22:43 »

In unseren Februarrüben steht der Nährstoffcocktail an...


Wie sieht der denn aus ?
Gespeichert

charlie

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7 735
  • Beruf: Agrarflächendesigner
Re: Zuckerrüben Anbau 2019
« Antwort #140 am: 04. Juni 2019, 12:26:01 »

In unseren Februarrüben steht der Nährstoffcocktail an...


Wie sieht der denn aus ?

7 kg Epso Top
1,66 l Bor 150
1,5 l Mangannitrat 235
0,8 l Kalium plus
0,5 l Zinkchelat 100
1 l Kupferchelat 90
Und 15 l ASL in 300l Wasser, bei Bedarf Insektizidzusatz
Gespeichert
Gruß

Charlie

Nicht immer sind die, die das Gras wachsen hören, auch bereit, es zu mähen.

Rhoihesse

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 397
Re: Zuckerrüben Anbau 2019
« Antwort #141 am: 10. Juni 2019, 18:59:50 »

Reihenschluss ist gegeben. Bin nochmal mit der hackmaschine durch. Das merkt man auch im Wachstum.
Denke februarrüben sind auch gut beisammen.
Gespeichert

Bauer100

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64
Re: Zuckerrüben Anbau 2019
« Antwort #142 am: 14. Juni 2019, 06:55:46 »

Bei der Nordzucker ist es mal wieder soweit.....
Die Saatgut Frühbestellung hat angefangen.
Geht von euch einer direkt an die Züchter oder bestellt ihr wieder direkt bei der Fabrik?
Gespeichert

bauerstaats

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 589
Re: Zuckerrüben Anbau 2019
« Antwort #143 am: 14. Juni 2019, 17:20:02 »

Ich werde tatsächlich einen Teil der Saat direkt bei einem Züchter ordern, der ein recht lukratives Angebot gemacht hat...

Dann sehen wir weiter....
Gespeichert
Eine Frage raubt mir den Verstand:
Bin ich bescheuert...
...oder der Rest in diesem Land ???

granola

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 188
  • immer mit offenem Visier
Re: Zuckerrüben Anbau 2019
« Antwort #144 am: 14. Juni 2019, 22:10:03 »

Bei der Nordzucker ist es mal wieder soweit.....
Die Saatgut Frühbestellung hat angefangen.
Geht von euch einer direkt an die Züchter oder bestellt ihr wieder direkt bei der Fabrik?
Diese Frage stellt sich im Südzucker Bereich nicht  :rolleyes:
Gespeichert
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist schlechter

Bauer100

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64
Re: Zuckerrüben Anbau 2019
« Antwort #145 am: 15. Juni 2019, 07:20:22 »

Ich habe gestern festgestellt, das eh nur BTS und KWS frei verkaufen. Und große Preisnachlässe sind auch nicht drin. Bei den neuen Sorten sind es 3-5 € Nachlass.
Ich habe langsam das Gefühl, das die NZ gar nicht möchte das an ihr vorbei verkauft wird.
Gespeichert

granola

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 188
  • immer mit offenem Visier
Saatgut Kauf Re: Zuckerrüben Anbau 2019
« Antwort #146 am: 17. Juni 2019, 09:24:02 »

@ Bauer 100: ? wie hast Du das festgestellt? Ich würde mal DIREKT mit den Anbietern sprechen!
Ich habe gestern festgestellt, das eh nur BTS und KWS frei verkaufen. Und große Preisnachlässe sind auch nicht drin. Bei den neuen Sorten sind es 3-5 € Nachlass.
Ich habe langsam das Gefühl, das die NZ gar nicht möchte das an ihr vorbei verkauft wird.
Gespeichert
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist schlechter

RedHeath

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 273
  • Beruf: Landwirt
Re: Zuckerrüben Anbau 2019
« Antwort #147 am: 05. August 2019, 18:25:59 »

Nordzucker hat die Ergebnisse der ersten Proberodung veröffentlicht. Schleswig-Holstein etwa im 5-Jahresschnitt,
Alle anderen Regionen in MV,Niedersachsen S-A 15%-25% unter dem 5-Jahresschnitt. Und letztes Jahr war ja auch nicht sehr glorreich.
Gespeichert

Rhoihesse

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 397
Re: Zuckerrüben Anbau 2019
« Antwort #148 am: 05. August 2019, 19:27:21 »

Tja was erwartet man bei so einem Wetter? Bin letzte Woche mal durchgegangen. Ist erschreckend wieviel Blätter abgeworfen wurden. Man könnte fast sagen Reihenschluss war vorgestern.
Ich habe jetzt erstmal allinklusiv Fungizide gespritzt um das zu erhalten was noch da ist
Gespeichert

Mathias

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 956
Re: Zuckerrüben Anbau 2019
« Antwort #149 am: 05. August 2019, 21:35:09 »

Ich habe jetzt erstmal allinklusiv Fungizide gespritzt um das zu erhalten was noch da ist

 :police: nochmehr Stress für die gestressten Pflanzen :frage:
Gespeichert
"Der Apfel fällt nicht weit vom Pferd."