www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Vorfangen!!  (Gelesen 4443 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 175
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Vorfangen!!
« Antwort #15 am: 17. Mai 2018, 20:51:37 »

42, bzw. 49 Tage bezog sich auf den gesamten Zyklus, inkl. Serviceperiode.
Gespeichert

Jan

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 283
Re: Vorfangen!!
« Antwort #16 am: 17. Mai 2018, 20:58:05 »

Ah sorry, hatte mich schon gewundert...
Gespeichert

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 175
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Vorfangen!!
« Antwort #17 am: 04. Oktober 2019, 04:05:28 »

Moin,
ich hatte gerade im Vorgriff eine Truppe, da war der Fahrer entweder neu oder eine Null. Für einen LKW hätten die rund zwei Stunden gebraucht, seinetwegen. Dabei saut er auch noch die Container ein. Nach dem sechsten hab ich ihn in den Vorraum geschickt und selbst beladen. Es waren ja nur zwei LKW, da kann ich das mal machen.
Was macht Ihr in so einer Situation?
Gespeichert

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 420
Re: Vorfangen!!
« Antwort #18 am: 04. Oktober 2019, 07:30:17 »

Moin,
ich hatte gerade im Vorgriff eine Truppe, da war der Fahrer entweder neu oder eine Null. Für einen LKW hätten die rund zwei Stunden gebraucht, seinetwegen. Dabei saut er auch noch die Container ein. Nach dem sechsten hab ich ihn in den Vorraum geschickt und selbst beladen. Es waren ja nur zwei LKW, da kann ich das mal machen.
Was macht Ihr in so einer Situation?

Da kann ich nicht klagen, dann kommen zwei Fahrer. Der Neue darf mal ein paar Container fahren wenn Luft ist, kommt man Verzug macht der Profi weiter. Ist aber auch eine größere Firma die bei mir fängt mit bestimmt über 80-100 Leuten!
Jeder muss es mal lernen, jeder muss einmal anfangen, da hat deine Firma sicher gesagt bei Jochen kann’s los gehen!
Teleskoplader Fahrer werden aber hier auch knapper, bzw das kann nicht Jeder. Mit dem Weidemannn anfangen ist ja auch leichter!
Gespeichert

vario

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 307
Re: Vorfangen!!
« Antwort #19 am: 04. Oktober 2019, 12:04:06 »

Das mit dem Container auf den LKW setzten muss man wirklich lernen, staune immer wieder wie unsere Fangtruppe mit dem Weidemann immer schräg an den LKW fährt und die Container stehen 1a gerade und übereinander

Wichtig ist das es halbwegs weiter geht, hätte es genauso gemacht .   
Hätte es  der FAngkolonne aber in REchnung gestellt.   Bei 1-2 LKw gehr das ja noch , aber überleg mal das wären 5-6 gewesen. 
Was sagt den der Chef der Fangkolonne dazu ?
Wenn eine Minute das Band auf dem Schlachthof steht kostet das über 6000€ .
Gespeichert

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 175
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Vorfangen!!
« Antwort #20 am: 04. Oktober 2019, 12:38:18 »

Klar, jeder fängt mal an. Da ist eine Vorausstallung sicher auch besser geeignet. Aber dann sollten die mit dem Schlachthof sprechen, dass die entsprechenden LKW dann mehr Zeit haben, nicht so eng getaktet werden.
Ich muss auch zugeben, dass ich um 1:00 Uhr nicht der geduldigste Mensch bin. Aber wenn dann aus zwei Stunden drei oder vier werden und die allermeisten Container verschmutzen, greif ich ein.
Den Chef selbst hab ich nur ein Mal gesehen. Der spricht auch kein Deutsch. Ich habe da aber eine deutschsprachige Kontaktperson. Mit der telefonier ich nachher noch. Nicht, dass wir bei der Endausstallung das geliche Theater bei neun LKW haben. Da kann ich dann auch nciht mehr einspringen.

Ich selbst bin auch aus der Übung und brauche so 50 Minuten pro LKW. Darin enthalten ist dann aber auch, dass ich mal absteige, wenn irgendwo was klemmt. Das mach ich sonst ja auch, wenn ein anderer fährt.
Gespeichert

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 420
Re: Vorfangen!!
« Antwort #21 am: 04. Oktober 2019, 13:17:43 »

Wenn eine Minute das Band auf dem Schlachthof steht kostet das über 6000€ .

Wenn das Band dann eine Stunde steht 360000€? Das hat Dir dein Schlachthof erzählt  ;D
Wiesenhof wäre pleite, da kommt das wohl mal vor, letztes Mal könnten Sie in Löhne keine Container waschen, da mussten wir 2-3 Stunden Verladen unterbrechen!
Aber da stelle ich nichts in Rechnung, der Schlachthof und die Fänger aber auch nicht, halt Pech!
Gespeichert

vario

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 307
Re: Vorfangen!!
« Antwort #22 am: 04. Oktober 2019, 15:14:30 »

Au vertan, 6000 € war pro Stunde.
Gespeichert