www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Teilflächenspezifische Maisaussaat  (Gelesen 242 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ansgar

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 896
Teilflächenspezifische Maisaussaat
« am: Gestern um 12:11:49 »

Man hört in letzter Zeit viel davon und der ein oder andere unter uns hat diesbezüglich ja schon vielleicht Erfahrungen sammeln können, sei es weil der Lohnunternehmer über entsprechende Technik verfügt oder sogar man selbst. Sowohl die Baywa als auch die Agravis sind auf dem Gebiet ja auch schon gut unterwegs und versprechen einiges an Ertragsvorteilen.

http://www.netfarming.de/de/netfarming_de/index.html

Welche Voraussetzungen bzw. Vorleistungen (Bodenkarten, Ertragskartierungen??) sind notwendig, um mit solchen Systemen gute Erträge zu generieren?
Werden diese Daten von dem Dienstleister geliefert?
Mit welchen Kosten ist zu rechnen und ist ggf. eine Wirtschaftlichkeit durch höhere Erträge garantiert. Hat das im vergangenen, trockenen Jahr überhaupt irgendwelchen Mehrertrag oder Nutzen gebracht?
Gespeichert


Erfolg hat drei Buchstaben: TUN

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 168
Re: Teilflächenspezifische Maisaussaat
« Antwort #1 am: Gestern um 19:49:48 »

Unser Lohner will/ist da auch eingestiegen!
Er will die Düngung, Gülledüngung und Maisaussaat teilflächenspezifisch anbieten.
Es soll noch eine große Infoveranstaltung geben, ich durfte mir das vorab schon mal anschauen.
Ich habe/kann schon eigene Applikationskarten erstellen ( bislang nur zur Düngung genutz), was mir aufgefallen ist das die Karten vom Lohner ( hab nicht mehr den Namen des Kartenanbketers) doch ein wenig von den Karten abweichen die ich von Farmfacts (AO Office) habe.

Für die „Allgemeinheit“ ist es noch ein weiter Weg bis die teilflächenspezifische Bewirtschaftung sich groß durchsetzt

Ob sich dadurch in der Praxis höhere Erträge ( oder niedere Kosten ) erwirtschaften lassen, dazu kann ich noch nichts sagen, aber als Technikverliebter muss man ja mal testen!
Gespeichert
 

Alles zum Thema Area1