www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Trimble schluckt Müller  (Gelesen 10982 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Komet

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 668
« Letzte Änderung: 24. Mai 2017, 20:29:14 von Komet »
Gespeichert


Grenzstein

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 815
Re: Trimble schluckt Müller
« Antwort #1 am: 24. Mai 2017, 20:47:11 »

Das wird spannend,  Müller war vor allem als OEM bei vielen Herstellern mit im Boot.
Gespeichert
Hat der Bauer Geld, hat es auch die ganze Welt!

Ruebe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 828
Re: Trimble schluckt Müller
« Antwort #2 am: 24. Mai 2017, 21:41:11 »

Zunächst doch positiv  :o :frage: :rolleyes:

Trimble hat das bessere Lenksystem und Müller das bessere ISO Bus System .... obs auf Dauer so bleibt? oder obs tatsächlich Synergieeffekte gibt?

Übrigens ist damit fast die gesamte deutsche ISO Bus Entwicklung in einer Hand .... WTK und noch einige andere kleinere Zulieferer gehören bereits zu Müller-Elektronik .... lediglich das CCI ist (noch) unabhängig

Das was im Busche ist kündigte sich bei ME ja schon länger an, Umstrukturierung weg vom Direktvertrieb, keine Preise mehr im Shop, massiver Qualitätsverlust der bisher sehr guten Kundenbetreuung ... die Kunden wurden zuviel, die Preis zu schlecht und damit die Kosten des AfterSale zu hoch ....
Gespeichert
§1 Ein Moderator hat immer Recht
§2 Sollte eine Moderator mal nicht Recht haben, tritt automatisch §1 in Kraft

JueLue

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 907
Re: Trimble schluckt Müller
« Antwort #3 am: 25. Mai 2017, 07:53:00 »

... dass selbst auf der deutschen Müller-Homepage die Mitteilung nur auf englisch veröffentlicht wird, zeigt schon, wer jetzt der Chef ist...

JueLue
Gespeichert

Friedhelm

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 029
Re: Trimble schluckt Müller
« Antwort #4 am: 27. Mai 2017, 10:05:59 »

Hallo,

Klasse, wieder ein Wettbewerber weniger.........

Das wird sich auf die Vielfalt und Preise auswirken, aber nicht positiv meiner Meinung nach.

Gruß

Friedhelm
Gespeichert

Kai

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 851
Re: Trimble schluckt Müller
« Antwort #5 am: 27. Mai 2017, 21:48:17 »

wieso würde müller verkauft ?
lief der laden nicht ?
Gespeichert
Die einen kennen mich, die anderen können mich

Felix

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 136
  • Beruf: Produktmanager
Re: Trimble schluckt Müller
« Antwort #6 am: 29. Mai 2017, 06:43:52 »

Das wird spannend,  Müller war vor allem als OEM bei vielen Herstellern mit im Boot.

Da gibt es aber mittlerweile einige andere die sehr gut arbeiten  ;) Und vor allem auch die Anforderungen entsprechend umsetzten und nicht mit generischen Bedienmasken arbeiten

Übrigens ist damit fast die gesamte deutsche ISO Bus Entwicklung in einer Hand .... WTK und noch einige andere kleinere Zulieferer gehören bereits zu Müller-Elektronik .... lediglich das CCI ist (noch) unabhängig

Das sollte auch so bleiben, sonst bin ich arbeitslos  ;D

Vll bekommen wir dadurch noch einige neue Mitglieder dazu
 :wink:
Gespeichert
Great minds discuss ideas; average minds discuss events; small minds discuss people.

Spargeltarzan

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 59
  • Beruf: Landwirt
  • Moin moin
Re: Trimble schluckt Müller
« Antwort #7 am: 01. Juni 2017, 20:36:29 »




Das sollte auch so bleiben, sonst bin ich arbeitslos  ;D

Vll bekommen wir dadurch noch einige neue Mitglieder dazu
 :wink:

Mich habt ihr schon! [emoji106]
Und wenngleich mein Vater erst noch über ein weiteres Display schimpfte, so freut er sich doch über die Touch-Funktion.

Aber aus Prinzip war ich für CCI und gegen Müller.
Als Trimble Nutzer sieht das jetzt für mich vielleicht bald anders aus...?

Was mich am CCI100 noch stört ist eine langsame Performance beim Scrollen, das kleine Display und das man nicht sieht welches Programm im Hintergrund (auf der Wechseltaste) läuft.

Gesendet von meinem XT1580 mit Tapatalk

Gespeichert

Michi

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12 698
  • Munter bleiben!
Re: Trimble schluckt Müller
« Antwort #8 am: 05. Juni 2017, 09:45:05 »

das wichtigste für trimble ist das sie den anbaugerätemarkt jetzt noch abgrasen können. bei den traktoren und selbstfahrern ist der markt ja quasi verteilt. bei den anbaugeräten ist noch potential.

und darüber haben sie natürlich einfluss auf zukünftige standards. weil mit isobus war das bisher bei trimble so lala.

wir haben ja auch einiges mit müller gemacht, gerade im einstiegsmarkt, das wird so nicht bleiben. grüngelb ist unsere welt.
Gespeichert

Wade

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 522
  • Beruf: Landwirt
Re: Trimble schluckt Müller
« Antwort #9 am: 05. Juni 2017, 09:50:08 »

Bei den Vorgerüsteten ist Trimble doch auch gut vertreten oder nicht? Agco, CNH, wo noch? Die haben da schon nen Ordentlichen Anteil vom Kuchen
Gespeichert
Bioland Landwirt seit 2012

Michi

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12 698
  • Munter bleiben!
Re: Trimble schluckt Müller
« Antwort #10 am: 05. Juni 2017, 09:53:54 »

agco bezieht nur antennen als wahloption bei trimble, der rest ist eigen (fendt) oder topcon ab werk.

ansonsten sind die nur bei cnh dabei und bei anbaugeräten ist hardi trimble kompatibel.
Gespeichert

Mulchsaat

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 744
Re: Trimble schluckt Müller
« Antwort #11 am: 05. Juni 2017, 19:22:41 »

agco bezieht nur antennen als wahloption bei trimble, der rest ist eigen (fendt) oder topcon ab werk.

ansonsten sind die nur bei cnh dabei und bei anbaugeräten ist hardi trimble kompatibel.
Dachte Novatel?
Gespeichert
Man sieht nicht, wie lange du auf dem Acker warst,
aber lange sieht man, wie du auf dem Acker warst 😉
🚜💨🌾🌽

Wade

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 522
  • Beruf: Landwirt
Re: Trimble schluckt Müller
« Antwort #12 am: 05. Juni 2017, 21:10:24 »

Fendt bietet beides an, man kann zwischen Novatel und Trimble Antenne wählen. Wobei die Trimble ein paar Tausend mehr kostet und auch als besser angepriesen wird (mag wohl auch so sein). Topcon gibts bei den neuen direkt von Fendt gar nicht mehr soweit ich weiß.
Gespeichert
Bioland Landwirt seit 2012

Kai

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 851
Re: Trimble schluckt Müller
« Antwort #13 am: 05. Juni 2017, 22:09:11 »

wieso würde müller verkauft ?
lief der laden nicht ?


????
Gespeichert
Die einen kennen mich, die anderen können mich

Michi

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12 698
  • Munter bleiben!
Re: Trimble schluckt Müller
« Antwort #14 am: 05. Juni 2017, 22:15:34 »

Fendt bietet beides an, man kann zwischen Novatel und Trimble Antenne wählen. Wobei die Trimble ein paar Tausend mehr kostet und auch als besser angepriesen wird (mag wohl auch so sein). Topcon gibts bei den neuen direkt von Fendt gar nicht mehr soweit ich weiß.

genau aber topcon wohl noch bei mf und valtra.
Gespeichert