www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Haltung von Legehennen  (Gelesen 6135 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

John Deere 7830

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 111
  • Beruf: Landwirt und Kunstmitarbeiter
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #15 am: 27. April 2017, 18:45:17 »

Finde es interessant, dass jetzt vermehrt Bioställe mit 3000 oder 6000 gebaut werden in Deutschland. Mir wurde schon von mehreren Seiten erklärt, dass das nicht hinhaut. Mobilstall kenn ich hier in der Gegend nur einen (steht im Ort vom User DerFranz), nachdem ich da aber so gut wie nie hinkomme kauf ich dort auch keine Eier. Die bekomme ich geliefert, sind Übergrößen oder Schmutzeier und sind dementsprechend billiger.
Gespeichert
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann Spuren hinterlassen.

John Deere 7830

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 111
  • Beruf: Landwirt und Kunstmitarbeiter
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #16 am: 30. April 2017, 17:09:43 »

Ich muss mich korrigieren, der oben erwähnte Mobilstall hat einen Zwilling bekommen. Kenne jetzt also auch schon zwei.

Gesendet von meinem ALE-L21 mit Tapatalk

Gespeichert
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann Spuren hinterlassen.

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 781
    • Unser Hof
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #17 am: 01. Mai 2017, 13:59:17 »

Finde es interessant, dass jetzt vermehrt Bioställe mit 3000 oder 6000 gebaut werden in Deutschland. Mir wurde schon von mehreren Seiten erklärt, dass das nicht hinhaut. Mobilstall kenn ich hier in der Gegend nur einen (steht im Ort vom User DerFranz), nachdem ich da aber so gut wie nie hinkomme kauf ich dort auch keine Eier. Die bekomme ich geliefert, sind Übergrößen oder Schmutzeier und sind dementsprechend billiger.

Warum soll das mit den Ställen nicht hinhauen? Von den Kosten her? Von allen Produkten finde ich sind Eier gefühlt in den letzten Jahren am teuersten geworden.
Gespeichert
Was ich denk und tu, trau ich auch jedem anderen zu.

farming.ch

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 218
  • Beruf: Mein Einkommen kommt von meinem Biohof, Agrarwirtschafter HF
  • In den Ferien im Piemont, 2007 :-)
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #18 am: 20. November 2017, 13:09:22 »

Wir haben auch 7 Hühner für den Eigenbedarf.

Hier - und ich denke das kann man für ganz Bayern sagen - sind die Legehennen wieder deutlich mehr geworden. Hauptsächlich oder fast ausschließlich Bio-Freilandhühner, solche Mobilställe gibt es relativ oft, es haben allerdings auch einige Betriebe Ställe mit 3 - 6000 Hühner gebaut. Die Nachfrage ist scheinbar da, die Wirtschaftlichkeit wohl auch und so ist das für viele eine gute Möglichkeit mit vertretbarem Aufwand (v.a. an Arbeit gerade im vergleich zu Milchvieh etc.) ein Zusatzeinkommen zu erwirtschaften.

Ein hier anwesender Nutzer baut auch gerade einen Stall für >15000 (?) Biohühner.

Hallo zusammen

Morgen gehts nach D und A, Legehennen-Mobilställe besichtigen, für Bio-Freilandeier.
Kennt jemand hier diese Firma, bzw. deren Ställe: www.steiner-automation.at/mobilstall/ ?

Beste Grüsse
Christian
Gespeichert
Wir beschliessen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. - Wenn es dann kein grosses Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt. JCJ

DerGrimm

  • Frischling
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #19 am: 23. Februar 2018, 12:30:41 »

Mahlzeit :),
wir haben genau 10 Legehennen,sie sind der ganze stolz meiner Frau.
Sie sagt auch immer es geht nichts über die eigenen Eier da weiß man wenigstens woher sie kommen und wie die Tiere gehalten werden  :)
Gespeichert

farmer36

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 378
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #20 am: 23. Februar 2018, 17:47:49 »

Wir haben auch so um die 15 Hennen für den Eigenbedarf. Derzeit suche ich nach Bastelanleitungen für ein neues Zuhause für die 15 glücklichen Hühnermit  Abroll -Legenest und Mistentsorgung. Zumindest 4 Sterne sollte diese Zuhause haben. Zum Kaufen gibts ja einiges , aber ich würde es gerne selber und vor allem robuster machen. Freu mich auf Tipps mit Fotos
Gespeichert

Stanky

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 026
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #21 am: 23. Februar 2018, 18:56:51 »

Moin,
ich würde einen Hühnerstall für den Eigenbedarf/Hobby immer mauern/kleben wegen der Ratten. Hünhner locken naturgemäß Ratten ohne Ende an. Im Mauerwerk hält sich so ein Volk nicht so gut. Holzständerwerk geht aus meiner Erfahrung heraus gar nicht!
Gruß
Frank
Gespeichert
De een hett een Rittergut, de anner ritt dat Gitter rut.

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 781
    • Unser Hof
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #22 am: 26. Februar 2018, 18:19:34 »

Moin,
ich würde einen Hühnerstall für den Eigenbedarf/Hobby immer mauern/kleben wegen der Ratten. Hünhner locken naturgemäß Ratten ohne Ende an. Im Mauerwerk hält sich so ein Volk nicht so gut. Holzständerwerk geht aus meiner Erfahrung heraus gar nicht!
Gruß
Frank

Auf jeden Fall.

Lüftung ist auch wichtig und sollte nicht vergessen werden.
Gespeichert
Was ich denk und tu, trau ich auch jedem anderen zu.

FFFlorian

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 268
  • errare humanum est
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #23 am: 26. Februar 2018, 20:26:46 »

Wie vertragen die Hennen die Momentan doch recht kalten Temperaturen ?

Unseren frisch geborenen  Ziegen scheint das erstaunlich gut zu bekommen, das kühle aber trockene Wetter.
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 781
    • Unser Hof
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #24 am: 21. November 2018, 17:24:34 »

Wie vertragen die Hennen die Momentan doch recht kalten Temperaturen ?

Unseren frisch geborenen  Ziegen scheint das erstaunlich gut zu bekommen, das kühle aber trockene Wetter.

Warum soll das Wetter den Hennen nicht bekommen? Nasskalt ist schlimmer.
Gespeichert
Was ich denk und tu, trau ich auch jedem anderen zu.

Rohana

  • Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 991
  • Beruf: Cowgirl
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #25 am: 21. November 2018, 18:55:11 »

Meine mögen keinen Schnee. Sobald es weiss ist, setzen sie den Fuss nicht mehr dahin  :rolleyes: Führt zu lustigen Situationen wie morgens die nörgelnde Meute vor der (offenen) Hühnerklappe, alle am jammern weil sie nicht raus "können"...
Kalt tut der Freude an sich keinen Abbruch, braucht aber mehr Futter bzw. Energie, das merke ich sehr deutlich.
Gespeichert