www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Haltung von Legehennen  (Gelesen 8235 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 21 040
    • Unser Hof
Haltung von Legehennen
« am: 22. April 2017, 13:34:40 »

Ist die Haltung von Legehennen zur Eierproduktion eigentlich noch ein großes Thema? Wir haben bis vor 20 Jahren auch Legehennen gehabt, hier haben die meisten über die Jahre aber damit aufgehalten.

Irgendwo müssen die Eier ja auch herkommen  :)

Gruss

Henrik
Gespeichert


Amalie18

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 87
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #1 am: 22. April 2017, 14:45:00 »

Wir haben sage und schreibe 7 Stück. Für den Eigenbedarf.
Wir hatten eine Weile keine, aber die eigenen Eier sind nun mal die besten.

Grüße
Gespeichert

Biobauer

  • Hero Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5 978
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #2 am: 22. April 2017, 15:15:51 »

Ist die Haltung von Legehennen zur Eierproduktion eigentlich noch ein großes Thema? Wir haben bis vor 20 Jahren auch Legehennen gehabt, hier haben die meisten über die Jahre aber damit aufgehalten.

Irgendwo müssen die Eier ja auch herkommen  :)

Gruss

Henrik


meinst du jetzt für eigengebrauch oder zum verkauf
zum eigenverbrauch haben hier fast alle Betriebe noch paar Hühner, dabei in ständigen Abwehrkampf gegen Fuchs marder luftwaffe
ansonsten boomen im Biobereich  die Mobilställe, und seltsamerweise laufen die auch sehr gut. ;)
Gespeichert
Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 21 040
    • Unser Hof
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #3 am: 22. April 2017, 19:24:31 »

Ist die Haltung von Legehennen zur Eierproduktion eigentlich noch ein großes Thema? Wir haben bis vor 20 Jahren auch Legehennen gehabt, hier haben die meisten über die Jahre aber damit aufgehalten.

Irgendwo müssen die Eier ja auch herkommen  :)

Gruss

Henrik


meinst du jetzt für eigengebrauch oder zum verkauf
zum eigenverbrauch haben hier fast alle Betriebe noch paar Hühner, dabei in ständigen Abwehrkampf gegen Fuchs marder luftwaffe
ansonsten boomen im Biobereich  die Mobilställe, und seltsamerweise laufen die auch sehr gut. ;)

Beides. Für mich ist die erste Gruppe der Bereich eigenverbrauch oder Hobby.
Gespeichert

John_Seymour

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 79
  • Beruf: langjährig vielschichtig
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #4 am: 22. April 2017, 23:20:07 »

Mein Vater hatte früher für den Eigenbedarf Rassegeflügel gehalten, Wyandotten und Italiener.
Ich konnte mich als Kind sehr dafür begeistern.

Nettes Hobby eigentlich, habe auch schon immer wieder mal mit dem Gedanken gespielt, sowas wieder anzufangen.
Gespeichert
Die deutsche Sprache und Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man darf sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h., man darf sie nicht verändern, oder in veränderter Form veröffentlichen!

Woidherr

  • Junior Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #5 am: 23. April 2017, 08:27:26 »

Meine Kinder begeistern sich für das Geflügel, und halten sein nunmehr 2 Jahren Ihre Hühner.
Momentan 44, sorry seit vorgestern 43 Stück.
Gespeichert

wolf

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 312
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #6 am: 23. April 2017, 10:25:20 »

Wir haben 3 Hühner, planen aber eine Aufstockung um weitere 5 Hühner und damit fast eine Verdreifachung des Bestandes!
Gespeichert
Hacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht. Albert Einstein

www.genussregion.oberfranken.de
www.bierland-oberfranken.de

Julian

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 243
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #7 am: 23. April 2017, 10:53:54 »

Wir haben auch 7 Hühner für den Eigenbedarf.

Hier - und ich denke das kann man für ganz Bayern sagen - sind die Legehennen wieder deutlich mehr geworden. Hauptsächlich oder fast ausschließlich Bio-Freilandhühner, solche Mobilställe gibt es relativ oft, es haben allerdings auch einige Betriebe Ställe mit 3 - 6000 Hühner gebaut. Die Nachfrage ist scheinbar da, die Wirtschaftlichkeit wohl auch und so ist das für viele eine gute Möglichkeit mit vertretbarem Aufwand (v.a. an Arbeit gerade im vergleich zu Milchvieh etc.) ein Zusatzeinkommen zu erwirtschaften.

Ein hier anwesender Nutzer baut auch gerade einen Stall für >15000 (?) Biohühner.
Gespeichert

Rohana

  • Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 1 276
  • Beruf: Cowgirl
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #8 am: 23. April 2017, 11:16:06 »

Nachdem über 25 Jahre keine Hühner auf dem Hof waren, haben wir seit knapp zwei Wochen 7 Hennen und einen stolzen Gockel.
Gespeichert

tomtex

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 962
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #9 am: 23. April 2017, 11:23:27 »

2800 - mobil aufgestallt.
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 21 040
    • Unser Hof
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #10 am: 24. April 2017, 20:57:31 »

2800 - mobil aufgestallt.

Wie muss ich mir das vorstellen? bin schon ein bisschen raus aus der legenhennenhaltung, unsere waren damals noch auf Gülle  ;D
Gespeichert

Sven1971

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 643
  • Beruf: Alteisen Dealer
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #11 am: 25. April 2017, 08:23:02 »

Henrik, das schauen wir uns doch demnächst vor Ort an...  ;D
Gespeichert
Die Größe macht es nicht allein, sonst holt die Kuh den Hasen ein.

tomtex

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 962
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #12 am: 25. April 2017, 12:58:29 »

2800 - mobil aufgestallt.

Wie muss ich mir das vorstellen? bin schon ein bisschen raus aus der legenhennenhaltung, unsere waren damals noch auf Gülle  ;D
so z.B.: http://www.mobilstall.de/mobiler-huehnerstall
Den zweiten Stall haben wir auf einen LKW Hänger selbst aufgebaut.
Gespeichert

Mathilde

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 218
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #13 am: 25. April 2017, 17:00:16 »

Hallo,

mal eine Frage: wie ist das denn mit dem Kot von den Hühnern? Düngeverordnung usw. Normalerweise brauchts ja eine Mistplatte wenn man Mist lagert. Weidetagebuch bei Rindern. Habe mir nämlich auch die mobilen Kälberställe angesehen. Muss da dann eine Betonplatte drunter sein? diese Rasengittersteine auf dem Bild scheinen mir doch etwas befremdlich.
Wir brauchten bei der Biogasanlage überall dichten Beton mit Zertifikat auf bei der Tankplatte für den Biodiesel. Ich bin da etwas hellhörig.

LG Mathilde
Gespeichert
"Manche Menschen sehen die Dinge wie sie sind und sagen Warum? Ich träume von Dingen die es nie gab, und sage: Warum nicht?"

(John F Kennedy)

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 21 040
    • Unser Hof
Re: Haltung von Legehennen
« Antwort #14 am: 26. April 2017, 20:28:11 »

Henrik, das schauen wir uns doch demnächst vor Ort an...  ;D

 ;)  8)

2800 - mobil aufgestallt.

Wie muss ich mir das vorstellen? bin schon ein bisschen raus aus der legenhennenhaltung, unsere waren damals noch auf Gülle  ;D
so z.B.: http://www.mobilstall.de/mobiler-huehnerstall
Den zweiten Stall haben wir auf einen LKW Hänger selbst aufgebaut.

Danke für die Info  :)

Gespeichert