www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Was kostet Schrott??  (Gelesen 17576 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

miltischnorrer

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 339
Re: Was kostet Schrott??
« Antwort #45 am: 29. Juni 2020, 18:46:26 »

Ich glaube ihr habt die falschen Schrotthändler.

Heute Mischschrott weggebracht für 110€/to und das auch nur weil einiges an Fremdstoffen drinn war. Ohne das wären es 130€ gewesen.

Spanne der angefragten Händler war aber auch von 60-130€.
Gespeichert

RedHeath

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 347
  • Beruf: Landwirt
Re: Was kostet Schrott??
« Antwort #46 am: 29. Juni 2020, 19:36:59 »

Über was für Mengen redet ihr hier eigentlich?
Bei mir ist das vielleicht eine Tonne im Jahr. Da mach ich doch keinen Zirkus und frage Preise ab.
Gespeichert

Biobauer

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5 978
Re: Was kostet Schrott??
« Antwort #47 am: 29. Juni 2020, 19:45:03 »

Über was für Mengen redet ihr hier eigentlich?
Bei mir ist das vielleicht eine Tonne im Jahr. Da mach ich doch keinen Zirkus und frage Preise ab.


Doch ganz wichtig, da kannste dann am Stammtisch alle andern narrisch machen ;-)

Kleinschrott geb ich Junior mit, der schmeisst bei sich in der Firma in den Container , dann hab ich den Mist los
Gespeichert
Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen

Henrik

  • Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 21 032
    • Unser Hof
Re: Was kostet Schrott??
« Antwort #48 am: 29. Juni 2020, 20:23:57 »

Über was für Mengen redet ihr hier eigentlich?
Bei mir ist das vielleicht eine Tonne im Jahr. Da mach ich doch keinen Zirkus und frage Preise ab.


Wir haben heute auch Schrott weggefahren. 1,2 to und gab 120€ dafür. Menge ist bei mir aber von zwei Jahren gewesen.
Gespeichert

Stanky

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 398
Re: Was kostet Schrott??
« Antwort #49 am: 29. Juni 2020, 21:14:32 »

Moin,
ich habe schon seit immer ( vom Vater übernommen ) meinen ,,Vertragsschrotthändler", da hat der ,,Alte" auch gerade abgegeben, der ist mit 80 immer noch mit'm LKW gekommen, aber nun wollte er seinen Führerschein nicht mehr verlängern.
Ich habe zwei aufgeschnittene Heizöltanks liegen, da kommt alles rein und er macht ab und an leer. Geld will ich nicht haben, der nimmt nichts mit, was noch brauchbar ist und nimmt auch mal einen kompletten Reifen mit. Ich bekomme Gas und Sauerstoff von ihm, das ist mein Deputat. So eine Füllung pro Jahr. Das ist eine gute Sache für beide und läuft nun schon seit über 30 Jahren oder fast zwei Generationen. Was will ich mehr?
Leben und leben lassen, man sieht sich immer zweimal im Leben! :klugscheiss:
Gruß
Frank
Gespeichert
De een hett een Rittergut, de anner ritt dat Gitter rut.

miltischnorrer

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 339
Re: Was kostet Schrott??
« Antwort #50 am: 30. Juni 2020, 07:18:55 »

Über was für Mengen redet ihr hier eigentlich?
Bei mir ist das vielleicht eine Tonne im Jahr. Da mach ich doch keinen Zirkus und frage Preise ab.

War bei mir jetzt ein flacher Abrollcontainer voll mit 2,5to
Gespeichert