www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

     :D   mehr Wissen durch agrowissen !    :D

Autor Thema: Getreidereinigung  (Gelesen 13555 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stanky

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 156
Re: Getreidereinigung
« Antwort #45 am: 11. Oktober 2019, 07:00:58 »

Moin,
eher auf den Gesamtzustand, die Lager sind ja meist Normteile. Ich habe eine AHI-Reinigung, die Firma gibt's seit Mitte der Achtziger nicht mehr, aber bis auf ein paar Lager habe ich noch keine Teile gebraucht. Ich fahre jedes Jahr ca. 1.000t - 1.500t Getreide und Raps dadurch, alos meine gesamte Raps- und Getreideernte.
Da ist vielleicht mal ein Blech durchgescheuert, aber ansonsten läuft das.
Wichtig ist das die Reinigung absolut waagerecht steht, ansonsten mal einen Profi fragen.
Gruß
Frank
Gespeichert
De een hett een Rittergut, de anner ritt dat Gitter rut.

Heico

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 174
Re: Getreidereinigung
« Antwort #46 am: 11. Oktober 2019, 08:23:27 »

Hast du eine Adresse für die polnischen Siebe?
https://sitono.de/
Ich hatte auch Siebe von einer Fa aus Littauen, aber bei der Fa aus Posen ist die Kommunikation auf Deutsch.
Gespeichert

Helmo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 348
  • Beruf: Bauleiter
Re: Getreidereinigung
« Antwort #47 am: 11. Oktober 2019, 09:13:14 »

Ich habe noch zwei Windfegen von Auwärter. Optima oder so heissen die. Da lass ich jedes Jahr so 2to durch nach Vorreiniger und 2maligen Schneckendurchgang (Dinkel).
Da bin ich aber insgesamt, bis alles läuft und wieder verräumt ist, einen Tag dran.
Siebe habe ich einen Haufen hier liegen damit könnte ich einen Markt aufmachen. Ich habe immer mal wieder welche wo gefunden in Bauernhäusern/Zehntscheuern etc.
Ist aber eher ein Auslaufgeschäft und ernsthaft weiterverfolgen werde ich das nicht.
Gespeichert

Gameorg

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 157
Re: Getreidereinigung
« Antwort #48 am: 11. Oktober 2019, 10:17:06 »

Gehen die Trommelreiniger für Saatgutaufbereitung auch, oder ist da eher mit Schäden zu rechnen?
Gespeichert

Markus

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 997
Re: Getreidereinigung
« Antwort #49 am: 11. Oktober 2019, 22:51:11 »

Hier mal ein Link wie ein Trommelreiniger aussieht:
http://www.cfcai.com/MAROT/MAROT_GER.htm

Wir haben den Typ 704, der mit 4 Siebsegmenten ausgestattet ist. D.h. beim Saatgut:
1. 2,5mm Langloch
2. 2,8mm Langloch
3. 4,0 mm Rundloch (evtl. auch 3,5 mm) "Trieurfunktion"
4. 9,0 mm Rundloch
Die "gute" Fraktion muss auf den 3 ersten Sieben drauf bleiben und durch das 4. durchfallen. Die Windaspiration findet im Einlaufbereich statt. Durch Klappkästen unter den Ausläufen lassen sich die Fraktionen einfach dem richtigen Fördergerät zuordnen.
Raps wird übrigens auch über 4 und 4,5mm Rundloch abgesiebt, sonst bleiben die großen Rapskörner im Ausputz. Klette geht damit aber gut raus.
Zur Annahmereinigung wird entweder nur über den Windaspiratuer gefahren, oder die vier Segmente werden komplett mit "Obersieben" von 9-11mm Rundloch bestückt und die gesamte Siebfläche steht zum Absieben von Grobteilen zur Verfügung.
Wir konnten mit diesem Gerät übrigens eine Petkus Gigant Saatgutreinigung und eine Schmitt Siebreinigung ersetzen....
Gruß Markus
Gespeichert

DerJo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 887
  • Beruf: Agricola
Re: Getreidereinigung
« Antwort #50 am: 12. Oktober 2019, 11:12:15 »

Trommelreiniger in der Form kannte ich tatsächlich noch nicht.
Sieht aber einleuchtend aus.
Was kostet sowas?
Für meine Verhältnisse ist so ein Gerät in neu sicherlich 2 Nummern zu dolle.
Gespeichert

Gameorg

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 157
Re: Getreidereinigung
« Antwort #51 am: 12. Oktober 2019, 13:19:34 »

Danke Markus.. Sieht sehr interessant aus für uns das Gerät, weil vielseitig.

@DerJo, Markus schrieb 35000 € auf der vorigen Seite
Gespeichert

DerJo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 887
  • Beruf: Agricola
Re: Getreidereinigung
« Antwort #52 am: 12. Oktober 2019, 14:27:42 »

Danke Gameorg!
Wer lesen und blättern kann ist klar im Vorteil
Gespeichert