www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: FarmWorks Office  (Gelesen 7041 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mulchsaat

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 743
Re: FarmWorks Office
« Antwort #15 am: 16. August 2017, 10:43:39 »

Weiss hier jemand ob man das Programm Farm Works Office auch kaufen kann wenn man kein Trimble Lenksystem hat ? und vorallem wo?
Bzw. was es kostet?
Geokonzept, meine 1.200€??  Glaube so um den dreh, da einfach mal nachfragen

ich finde halt 1200€ ziemlich viel um einmal bei meinen 100 Schläge die Fahrspuren an zu legen.....
Musst mal nachfragen, kann auch weniger sein, das schwirrte mir nur noch so im Kopf
Gespeichert
Man sieht nicht, wie lange du auf dem Acker warst,
aber lange sieht man, wie du auf dem Acker warst 😉
🚜💨🌾🌽

ZX25

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 590
Re: FarmWorks Office
« Antwort #16 am: 16. August 2017, 10:51:53 »

Weiss hier jemand ob man das Programm Farm Works Office auch kaufen kann wenn man kein Trimble Lenksystem hat ? und vorallem wo?
Bzw. was es kostet?
Geokonzept, meine 1.200€??  Glaube so um den dreh, da einfach mal nachfragen

Du kannst das auch mit der demoversion machen ;) , die gilt für 10 arbeitstage meine ich.
ich finde halt 1200€ ziemlich viel um einmal bei meinen 100 Schläge die Fahrspuren an zu legen.....
Musst mal nachfragen, kann auch weniger sein, das schwirrte mir nur noch so im Kopf
Gespeichert

flojo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 293
  • Beruf: Landwirt
Re: FarmWorks Office
« Antwort #17 am: 16. August 2017, 13:01:08 »

Weiss hier jemand ob man das Programm Farm Works Office auch kaufen kann wenn man kein Trimble Lenksystem hat ? und vorallem wo?
Bzw. was es kostet?
Geokonzept, meine 1.200€??  Glaube so um den dreh, da einfach mal nachfragen


Fendt Lenksystem

also Topcon

Gibt es denn eine Alternative?
ich finde halt 1200€ ziemlich viel um einmal bei meinen 100 Schläge die Fahrspuren an zu legen.....
Um welches Lenksystem geht es? Eventuell gibt es alternativen zu Farmworks......
Gespeichert

flojo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 293
  • Beruf: Landwirt
Re: FarmWorks Office
« Antwort #18 am: 16. August 2017, 13:01:48 »

Weiss hier jemand ob man das Programm Farm Works Office auch kaufen kann wenn man kein Trimble Lenksystem hat ? und vorallem wo?
Bzw. was es kostet?
Geokonzept, meine 1.200€??  Glaube so um den dreh, da einfach mal nachfragen



Die habe ich mir auch schon runter geladen aber die fragt direkt nach einem Lizenzschlüssel wenn ich sie öffne  ;D

Du kannst das auch mit der demoversion machen ;) , die gilt für 10 arbeitstage meine ich.
ich finde halt 1200€ ziemlich viel um einmal bei meinen 100 Schläge die Fahrspuren an zu legen.....
Musst mal nachfragen, kann auch weniger sein, das schwirrte mir nur noch so im Kopf
Gespeichert

ZX25

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 590
Re: FarmWorks Office
« Antwort #19 am: 16. August 2017, 13:11:45 »

Weiss hier jemand ob man das Programm Farm Works Office auch kaufen kann wenn man kein Trimble Lenksystem hat ? und vorallem wo?
Bzw. was es kostet?
Geokonzept, meine 1.200€??  Glaube so um den dreh, da einfach mal nachfragen



Die habe ich mir auch schon runter geladen aber die fragt direkt nach einem Lizenzschlüssel wenn ich sie öffne  ;D

Du kannst das auch mit der demoversion machen ;) , die gilt für 10 arbeitstage meine ich.
ich finde halt 1200€ ziemlich viel um einmal bei meinen 100 Schläge die Fahrspuren an zu legen.....
Musst mal nachfragen, kann auch weniger sein, das schwirrte mir nur noch so im Kopf

Oou, mitten in den text geschrieben  :paetsch:  aber du hast es ja gefunden
Musst du einfach mal anrufen, die sind sehr hilfsbereit!
Gespeichert

spunky

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 503
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: FarmWorks Office
« Antwort #20 am: 16. August 2017, 13:15:04 »

kann das auch im Fendt-zip-Format speichern?
Gespeichert
...einfache Parallelfahrhilfe für dein Android-System.

Wetterauer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 341
Re: FarmWorks Office
« Antwort #21 am: 16. August 2017, 13:45:32 »

Ich übernehme von Helena in Hessen die Grenzlinen über Export shapefild
Dann hab ich sie in Agrocom und von dort spiel ich Sie über USB Stick auf das S10  im Schlepper oder Mähdrescher

Wenn ich den jeweiligen Schlag Aufrufe hab ich die Grenzen auf dem Terminal und über die Arbeitsbreite fährt der Schlepper der Grenze entlang  ausheben und autoturn nimmt dann die 2 Spur einsetzen und weiter geht's

Ich fahre über RTK Net als Signal
Gespeichert

flojo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 293
  • Beruf: Landwirt
Re: FarmWorks Office
« Antwort #22 am: 17. August 2017, 15:08:23 »

Ich übernehme von Helena in Hessen die Grenzlinen über Export shapefild
Dann hab ich sie in Agrocom und von dort spiel ich Sie über USB Stick auf das S10  im Schlepper oder Mähdrescher

Wenn ich den jeweiligen Schlag Aufrufe hab ich die Grenzen auf dem Terminal und über die Arbeitsbreite fährt der Schlepper der Grenze entlang  ausheben und autoturn nimmt dann die 2 Spur einsetzen und weiter geht's

Ich fahre über RTK Net als Signal

Magst du das mal genauer erklären?  :frage:

Die Grenzen habe ich auch im Terminal aber da kann mein Schlepper nicht entlang fahren, dafür benötigt er eine Spurlinie....
Gespeichert

Wetterauer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 341
Re: FarmWorks Office
« Antwort #23 am: 17. August 2017, 16:43:17 »

Ich fahr per Hand an die Schlaggrenze und drücke auf Aufzeichnung starten. Die Fahrspur ist dann grün.
Dann erscheint nach ca 2 eine rote Spurline die dann durch Aktivierung das Lenksystem starte.

So fährt der Schlepper an der Grenze entlang.
Gespeichert

flojo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 293
  • Beruf: Landwirt
Re: FarmWorks Office
« Antwort #24 am: 17. August 2017, 19:34:09 »

Ich fahr per Hand an die Schlaggrenze und drücke auf Aufzeichnung starten. Die Fahrspur ist dann grün.
Dann erscheint nach ca 2nach 2 was? meter ? Sekunden?  ;D eine rote Spurline die dann durch Aktivierung das Lenksystem starte.

So fährt der Schlepper an der Grenze entlang.

Versteh ich noch nicht ganz, aber wenn es morgen nicht regnet probiere ich mal rum  ;D

Du hast auch ein Fendt System?
Gespeichert

spunky

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 503
  • Beruf: Landwirtschaftsmeister
Re: FarmWorks Office
« Antwort #25 am: 17. August 2017, 19:48:24 »

Nein mit Fendt geht das nicht. Scheint Claas zu sein.
Gespeichert
...einfache Parallelfahrhilfe für dein Android-System.

Wetterauer

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 341
Re: FarmWorks Office
« Antwort #26 am: 17. August 2017, 21:46:13 »

Ja die Schlagkartei und Lenksystem ist beides von Class bez Agrocom
Gespeichert

Marko

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 233
Re: FarmWorks Office
« Antwort #27 am: 21. August 2017, 17:13:31 »

Fendt Lenksystem

also Topcon

Ich glaub da mißversteht ihr was.
Der Dateityp hängt weniger mit dem Empfänger (Topcon, Trimble,...) zusammen als mit dem Terminal. Die Empfänger nutzen alle WGS84.
Und je nachdem was der Hersteller des Terminals als Eingangsformat vorsieht kommen dann eventuell die lokalen Koordinaten ins Spiel.
Trotzdem wird kaum ein Hersteller da allzu spezifisch bauen. Wir haben ja in Deutschland schon etliche Varianten. Wer seine Ausrüstung international verkaufen will verzettelt sich schnell.
Meist wird es auf eine Konvertierung in der Schlagkartei hinauslaufen.

Ich hab aber auch recht gute Erfahrungen mit Online Konvertern gemacht.

z.B. hier: https://mygeodata.cloud/converter/
Gespeichert

Ruedi

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 698
    • www.hillhopperharz.de
Re: FarmWorks Office
« Antwort #28 am: 01. September 2020, 23:36:47 »

Fendt Lenksystem

also Topcon

Ich glaub da mißversteht ihr was.
Der Dateityp hängt weniger mit dem Empfänger (Topcon, Trimble,...) zusammen als mit dem Terminal. Die Empfänger nutzen alle WGS84.
Und je nachdem was der Hersteller des Terminals als Eingangsformat vorsieht kommen dann eventuell die lokalen Koordinaten ins Spiel.
Trotzdem wird kaum ein Hersteller da allzu spezifisch bauen. Wir haben ja in Deutschland schon etliche Varianten. Wer seine Ausrüstung international verkaufen will verzettelt sich schnell.
Meist wird es auf eine Konvertierung in der Schlagkartei hinauslaufen.

Ich hab aber auch recht gute Erfahrungen mit Online Konvertern gemacht.

z.B. hier: https://mygeodata.cloud/converter/

Hat sich denn in den 3 Jahren etwas verbessert um die Daten besser zu verarbeiten ?
Gespeichert
Auf geht es in die neue Herausforderung.