www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: FarmWorks Office  (Gelesen 7059 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ruebe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 837
FarmWorks Office
« am: 29. April 2016, 13:02:24 »

Hallo GPS Daten Verwalter,

probiere gerade Farmworks Office aus .... beim Anlgene eines Projektes fragt er nach dem Koordinatensystem und der Zone .... was nehme ich denn da für D?
WGS84 gibts nicht .... nur Deutschland Gauss-Krüger und diverse andere, zu D Gauss-Krüger dann noch 4 Zonen ....

Danke

Bernd
Gespeichert


§1 Ein Moderator hat immer Recht
§2 Sollte eine Moderator mal nicht Recht haben, tritt automatisch §1 in Kraft

JoBeck

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 176
Re: FarmWorks Office
« Antwort #1 am: 29. April 2016, 13:18:29 »

Ich kämpfe auch gerade mit der spurplanung >:(

Gekonzept gibt gute Hilfestellung bei problemen
Gespeichert

jotesen

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 384
  • Beruf: Betriebsleiter
Re: FarmWorks Office
« Antwort #2 am: 29. April 2016, 14:34:59 »

In welchem Format hast deine Daten vorliegen?

Unser Antragsprogramm nutzt UTM, also habe ich das als Grundlage genommen um in Zukunft genau so zu fahren, wie ich beantragt habe.
Schön umrechnen kann man die Daten auch hier: http://www.deine-berge.de/Rechner/Koordinaten/

Im Fendt eingeben kann ich nur Dezimalgrad oder Grad Dezimalminuten
Gespeichert
- = Ökologischer Landbau in der Magdeburger Börde und der Heide = -

Wer mir was gutes tun will, findet hier meine Amazon Wunschliste.

Georg

  • Gast
Re: FarmWorks Office
« Antwort #3 am: 29. April 2016, 15:34:23 »

Leider rechnetdieses Programm nicht auf die neuen Europäischen "Behördenkoordinaten" ETRS 89 um :-[ :-[
Gespeichert

Mathias

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 089
Re: FarmWorks Office
« Antwort #4 am: 29. April 2016, 15:56:49 »

Gibts auch ein Programm zum Umschreiben der Koordinaten von Shapes?
Gespeichert
"Der Apfel fällt nicht weit vom Pferd."

charlie

  • Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 271
  • Beruf: Agrarflächendesigner
Re: FarmWorks Office
« Antwort #5 am: 29. April 2016, 16:00:46 »

Leider rechnetdieses Programm nicht auf die neuen Europäischen "Behördenkoordinaten" ETRS 89 um :-[ :-[

Sag mal, Georg, das kann doch nicht so schwer sein, da einen entsprechenden Konverter zu implementieren...
Absolut sinnvoll wäre der ganze Spaß doch, wenn man die ganzen Shapes & Co vom Antrag in die Lenksysteme/Spurplanungssoftware und umgekehrt hin und herschieben könnte...

Erklär mir Nichtswisser auf dem Koordinatengebiet dochmal, wo da das Problem liegt? Was ist denn international am gebräuchlichsten?
Meine Antrags-Shapes kommen in mein Helm-GIS und die Schläge sind dann auch per Farmface einigermaßen passend im Google Earth. Ich hab aber noch nie probiert die in mein TG 2 zu laden und danach zu fahren, da ich eh nur EGNOS Korrektur habe.
Aber ich hab mit dem iPad auch schon mal nach ner Grenze geschaut, da ging es aber nicht um 30 cm sondern um 5 m... Da könnte ich die grobe Richtung auch finden.
Gespeichert
Gruß

Charlie

Nicht immer sind die, die das Gras wachsen hören, auch bereit, es zu mähen.

Ruebe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 837
Re: FarmWorks Office
« Antwort #6 am: 29. April 2016, 17:33:47 »

Tja ETRS89 .... welches denn?

JEDES Bundesland hat sein eigenes UTM/ETRS89 Koordinatensystem und mit der Landesgrenze passt dann das "andere" KS nicht mehr ....

Gleichzeitig sind nur die Deutschen Behörden auf ETRS abgefahren, alle anderen nutzen nach den Infos WGS84 .... John Deere, Trimble, AgLeader etc .... WGS kein Problem ... Aussage einer Behörde: "... dann sollten Sie Ihrem Lenksystem Hersteller mal sagen welches KS tatsächlich wichtig ist ..."  die Frage welches KS mit welchem Untersystem man denn nun als Grenzüberschreitender Betrieb nutzen sollte, bleib unbeantwortet
Gespeichert
§1 Ein Moderator hat immer Recht
§2 Sollte eine Moderator mal nicht Recht haben, tritt automatisch §1 in Kraft

jotesen

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 384
  • Beruf: Betriebsleiter
Re: FarmWorks Office
« Antwort #7 am: 29. April 2016, 21:00:39 »

Tja ETRS89 .... welches denn?

JEDES Bundesland hat sein eigenes UTM/ETRS89 Koordinatensystem und mit der Landesgrenze passt dann das "andere" KS nicht mehr ....

Gleichzeitig sind nur die Deutschen Behörden auf ETRS abgefahren, alle anderen nutzen nach den Infos WGS84 .... John Deere, Trimble, AgLeader etc .... WGS kein Problem ... Aussage einer Behörde: "... dann sollten Sie Ihrem Lenksystem Hersteller mal sagen welches KS tatsächlich wichtig ist ..."  die Frage welches KS mit welchem Untersystem man denn nun als Grenzüberschreitender Betrieb nutzen sollte, bleib unbeantwortet

Gib deine Koordinaten mal in den oben verlinkten Rechner ein. Trag sie bei UTM ein. Als Zone nimmst du 32U. Theoretisch hast du damit eine Abweichung von 50cm, weil die Systeme gering gegeneinander driften. Ich weiß, du willst es ganz genau. Und nein, nicht jedes LAnd hat sein eigenes System, jedes LAnd hatte sein eigenes Untersystem
Gespeichert
- = Ökologischer Landbau in der Magdeburger Börde und der Heide = -

Wer mir was gutes tun will, findet hier meine Amazon Wunschliste.

Ruebe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 837
Re: FarmWorks Office
« Antwort #8 am: 29. April 2016, 21:46:17 »

Danke Jonas,

aber Niedersachsen hat N32 oder 32N ..... selbst bei den Bezeichnungen sind sich die Behörden NICHT einig

EDIT: du sagst 50 cm Abweichung ... in welche Richtung? bleibt die Richtung der Linien erhalten oder drehen die auch, so das sich die Parallelen dann iwann treffen ;D
« Letzte Änderung: 29. April 2016, 21:50:29 von Ruebe »
Gespeichert
§1 Ein Moderator hat immer Recht
§2 Sollte eine Moderator mal nicht Recht haben, tritt automatisch §1 in Kraft

flojo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 293
  • Beruf: Landwirt
Re: FarmWorks Office
« Antwort #9 am: 16. August 2017, 09:23:20 »

Weiss hier jemand ob man das Programm Farm Works Office auch kaufen kann wenn man kein Trimble Lenksystem hat ? und vorallem wo?
Bzw. was es kostet?

Gespeichert

superuser

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 176
Re: FarmWorks Office
« Antwort #10 am: 16. August 2017, 09:24:50 »

Weiss hier jemand ob man das Programm Farm Works Office auch kaufen kann wenn man kein Trimble Lenksystem hat ? und vorallem wo?
Bzw. was es kostet?

http://www.geo-konzept.de/de/02_produktdetail.php?kategorien_bereich=Landwirtschaft&produkte_id=84

Da hättest auch selber googln können...
Gespeichert
"Die Deutschen haben von jeher die Art, daß sie es besser wissen wollen, als der, dessen Handwerk es ist, und es besser verstehen als der, der sein Leben damit zugebracht." Zitat Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter

flojo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 293
  • Beruf: Landwirt
Re: FarmWorks Office
« Antwort #11 am: 16. August 2017, 09:26:23 »

danke

aber ich suche eher nach einer Möglichkeit die Software nicht für den vollen Preis zu kaufen  ;D
Gespeichert

Mulchsaat

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 744
Re: FarmWorks Office
« Antwort #12 am: 16. August 2017, 09:26:43 »

Weiss hier jemand ob man das Programm Farm Works Office auch kaufen kann wenn man kein Trimble Lenksystem hat ? und vorallem wo?
Bzw. was es kostet?
Geokonzept, meine 1.200€??  Glaube so um den dreh, da einfach mal nachfragen
Gespeichert
Man sieht nicht, wie lange du auf dem Acker warst,
aber lange sieht man, wie du auf dem Acker warst 😉
🚜💨🌾🌽

flojo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 293
  • Beruf: Landwirt
Re: FarmWorks Office
« Antwort #13 am: 16. August 2017, 09:28:34 »

Weiss hier jemand ob man das Programm Farm Works Office auch kaufen kann wenn man kein Trimble Lenksystem hat ? und vorallem wo?
Bzw. was es kostet?
Geokonzept, meine 1.200€??  Glaube so um den dreh, da einfach mal nachfragen

ich finde halt 1200€ ziemlich viel um einmal bei meinen 100 Schläge die Fahrspuren an zu legen.....
Gespeichert

no-tiller

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 459
Re: FarmWorks Office
« Antwort #14 am: 16. August 2017, 10:42:56 »

Weiss hier jemand ob man das Programm Farm Works Office auch kaufen kann wenn man kein Trimble Lenksystem hat ? und vorallem wo?
Bzw. was es kostet?
Geokonzept, meine 1.200€??  Glaube so um den dreh, da einfach mal nachfragen

ich finde halt 1200€ ziemlich viel um einmal bei meinen 100 Schläge die Fahrspuren an zu legen.....
Um welches Lenksystem geht es? Eventuell gibt es alternativen zu Farmworks......
Gespeichert