www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Seiten: 1 ... 7 8 9 [10] 11 12 13 ... 15   Nach unten

Autor Thema: Einzelkorndrille Väderstad Tempo  (Gelesen 43707 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

charlie

  • Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 7 568
  • Beruf: Agrarflächendesigner
Re: Einzelkorndrille Väderstad Tempo
« Antwort #135 am: 17. April 2019, 21:01:54 »

@Toni

Wie lange schätzt du den Zeitaufwand für den Umbau von Rüben auf Mais ein?
Gespeichert
Gruß

Charlie

Nicht immer sind die, die das Gras wachsen hören, auch bereit, es zu mähen.

treckeripaq01

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 673
Re: Einzelkorndrille Väderstad Tempo
« Antwort #136 am: 17. April 2019, 21:10:31 »

Denke wenn man es mal gemacht hat mit Umbau auf 8 Reihen ist das am Vormittag vergessen.
Da das für mich jetzt neu ist dauert es etwas länger

Reihe 3, 5, 8 und 10 werden entfernt und die anderen jeweils 15 cm nach recht bzw. Links verschoben Reihe 4 und 9 bleiben dort wo sie sind bei vorherige 12 x 45 cm

Nach dem Mais wird sie wieder zurück gebaut für Raps auf 45 cm
« Letzte Änderung: 17. April 2019, 21:19:10 von treckeripaq01 »
Gespeichert
LW geht auch ohne Berater
Gruß Toni

Karsten F

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 719
  • Fischkopp?
Re: Einzelkorndrille Väderstad Tempo
« Antwort #137 am: 17. April 2019, 21:12:34 »

Ich bin heute um 15:00 beim Kunden angefangen und hatte um 20:00 20 ha gelegt. Der Schlepper 163 PS wurde bei 12 km h müde und teilweise sind wir wegen Kluten langsamer gefahren.
Ersteinsatz auf der Marsch mit viel Gebuddel.
Ich denke morgen Abend haben wir 100 ha gelegt.
Gespeichert

ct

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 187
  • Mit viel Licht ist auch der Schatten heller
Re: Einzelkorndrille Väderstad Tempo
« Antwort #138 am: 17. April 2019, 22:10:19 »

Was spricht eigentlich gegen die F-Modelle oder für die V-Modelle?
Sind ja einige Anwender hier.
Gespeichert
Gruß ct

treckeripaq01

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 673
Re: Einzelkorndrille Väderstad Tempo
« Antwort #139 am: 17. April 2019, 22:22:52 »

Ist es so schwer einfach mal auf eine konkrete Frage konkret zu antworten?
Wenn du den Preis der Tempo hast, nenn ihn doch einfach....

Was kostet ein Kilo Äpfel und was ein Kilo Birnen?

Was kostet eine Unicorn 12-reihig und eine Optima 8-reihig (oder vergleichbare Mais- evtl Bohnen/Soja/Sonnenblume EK-Drille) zusammen?


Schade Toni wird am Maislegen sein sonst wüssten wir es , wie es sich für ein Forum gehört .

manchmal wäre nicht Tippen schon der Bessere Weg .

Der Preis hängt auch sehr von der Ausstattung ab meine Tempo TPV 12 und den FH2200 hab ich in Vollausstattung gekauft da es ein Vorführgerät aus 2018 ist sie hat 90 ha Raps gedrillt
Sie hat Fronttank mit Rührwelle und Zusatz Gewichte (120 kg insgesamt) Unterfuß Dünger Verteiler und Schare IPad, Gateway, Klutenräumer, Microgranulateinheiten mit drei verschiedenen Dosierrädern je 12 Stück , hydraulische Scharduckverstellung diese ist doppelwirken so das man die Säheinheiten auch komplett entlasten kann auf Sand, Sähscheiben für Mais Raps und Zuckerrüben,16mm Sährohre für Ackerbohnen und groß Leguminosen gibt es noch die 22mm Sährohre für 200 €/Stück, 5 Sähreihenwagen um 4 Sähreihen auszubauen und ein Wagen um die anderen zu verschieben.

Das Ganze endet in einen sechsstelligen Netto Betrag Liste meine als Vorführgerät habe ich im Oktober vor der Preislisten Erhöhung bei Väderstad gekauft so das es ein Fünfstelliger Betrag wurde nach meiner Kalkulation ist es für 45 €/ha Netto erforderlich 400 bis 500 ha min damit zu machen.

Hab das Glück das mein Nachbarbetrieb vor der Bestellung mit mir ein mehrjährigen Dienstleistungsvertrag über 500 ha plus minus 15% Abweichung im Jahr abgeschlossen hat so konnte ich mir das auch leisten und auch meine Flächen mit der Tempo drillen.

Hoffe das reicht zur Preisfrage da sollte sich jeder sein individuelles Angebot holen oder im gebraucht Markt mal stöbern
« Letzte Änderung: 17. April 2019, 22:36:40 von treckeripaq01 »
Gespeichert
LW geht auch ohne Berater
Gruß Toni

treckeripaq01

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 673
Re: Einzelkorndrille Väderstad Tempo
« Antwort #140 am: 17. April 2019, 22:25:22 »

Was spricht eigentlich gegen die F-Modelle oder für die V-Modelle?
Sind ja einige Anwender hier.

V Model Reihenweite von 450 mm bis 800 mm variabel
F Model Reihenweite von 700 mm bis 800 mm

Mit der TPF ist das schlecht in Zuckerrüben und Raps ;D
Gespeichert
LW geht auch ohne Berater
Gruß Toni

treckeripaq01

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 673
Re: Einzelkorndrille Väderstad Tempo
« Antwort #141 am: 18. April 2019, 00:12:17 »


@Bernd

Wo habe ich geschrieben das die negativen Punkte überwiegen? Ich habe die Maschine nur kritisch hinterfragt, was bisher ausgeblieben ist. Wie geschrieben jeder Vorteil kann auch ein Nachteil sein.
Was bei dir funktioniert muss anderswo eben nicht so sein.

Da hättest du das auch als frage schreiben sollen wenn man was hinterfragt.


Für mich ist die Tempo eine Universal Einzelkorndrillmaschine. Ich habe die Entwicklung der Maschine ja auch über die Jahre verfolgt, jedes Jahr auch einige Flächen gesehen. Sie passt derzeit gut in die Zeit und ist eine ideale Mulchsaatmaschine. Sicherlich kann sie auch Direktsaat, gerade durch ihr Gewicht, als ihre Stärke würde ich das (noch oder derzeit) nicht sehen. Wo oder Womit kann die Tempo derzeit Probleme haben:

- auf sehr leichten und/oder puffigen Flächen
- auf frisch gepflügten Flächen
- bei einer sehr flachen Ablage
- auf Druckempfindlichen Boden, die Maschine ist schwer, der Schlepper dazu auch.
- je nach Standort muss die vorarbeit angepasst werden
- auf feuchten Stellen im Schlag

Ihre Stärken sind:

- die hohe Geschwindigkeit mit Top Ablage und Aufgang
- sie spielt ihre Stärken eher auf besserem Boden aus als auf schwächerem oder leichtem Boden
- je größer die Flächengröße desto eher passt es (unter 3 ha hat die Maschine kaum Vorteile)

Für mich ist das ganze ähnlich wie damals mit der Rapid. War damals auch ein Quantensprung beim Drillen. Heute wissen wir auch das sie nicht überall passt. So ist es eben mit der Tempo auch. Hohe Leistung bei top Bedinungen. Reizt man das aus, kommt die Maschine auch an ihre Grenzen. Auf mittleren bis schweren Standorten in einem eher Trockengebiet sehe ich die größten Vorteile der Tempo.
(Meine Vergleiche beziehen sich insgesamt auf aktuelle Technik (also max. 5 Jahre alt). Vergleiche mit 15-30 Jahre alter Technik ist nicht passend. 

Gruss

Henrik

Henrik wenn die Maschine mit hydraulischem Schardruck ausgerüstet ist ist es auf gepflügten leichten Böden auch kein Problem da dieser Doppelwirkend ist und du bis zu 150 kg die Säheinheit negativ belasten kannst so das sie da schon ausgehoben ist weil das Aggregat ca. 135 kg wiegt. Der Schardruck wird über dem Gebläse Hydraulikkreislauf gesteuert per iPad eingestellt und elektronisch nachgeregelt.

So ist es für folgende Punkte mit hydraulischem Schardruck nicht das Problem
- auf sehr leichten und/oder puffigen Flächen
- auf frisch gepflügten Flächen
- bei einer sehr flachen Ablage

Da ich mit Zwillinge fahre gibt es auch hier nicht das Riesen Problem
- auf Druckempfindlichen Boden, die Maschine ist schwer, der Schlepper dazu auch.

Denke bei den Vorarbeiten hat so jeder seine Erfahrung auf seinem Standort
- je nach Standort muss die vorarbeit angepasst werden

Und bei feuchten Stellen im Acker da hat man was im Vorfeld nicht richtig gemacht oder ist zu ungeduldig  ;D
- auf feuchten Stellen im Schlag

Praktische Erfahrung sind besser als nur blaue Theorie auch wenn man viel gesehen hat  ;D
Gespeichert
LW geht auch ohne Berater
Gruß Toni

Meisteringenieur

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 775
Re: Einzelkorndrille Väderstad Tempo
« Antwort #142 am: 18. April 2019, 06:09:18 »

Gibts die mit 75 er Abstand auch als 9 oder 7 reihig das man mit dem hohen Gewicht wenigstens nicht auf der Spur fährt?
Gespeichert

treckeripaq01

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 673
Re: Einzelkorndrille Väderstad Tempo
« Antwort #143 am: 18. April 2019, 07:18:17 »

Je schneller du fährst desto weniger Bodendruck vom Schlepper  :ironie:

Auf der Väderstad Internet Seite findest du alles was es gibt
Gespeichert
LW geht auch ohne Berater
Gruß Toni

johndeere820

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 344
Re: Einzelkorndrille Väderstad Tempo
« Antwort #144 am: 18. April 2019, 09:37:00 »

Was spricht eigentlich gegen die F-Modelle oder für die V-Modelle?
Sind ja einige Anwender hier.

V Model Reihenweite von 450 mm bis 800 mm variabel
F Model Reihenweite von 700 mm bis 800 mm

Mit der TPF ist das schlecht in Zuckerrüben und Raps ;D

Die 6-reihige Tempo V gibt es aber unverständlicherweise laut Homepage nicht mit variablem Reihenabstand. Zumindest da könnte ich mir einen Teleskoprahmen vorstellen, um ohne Umbauarbeit von 45 cm auf 50, 60, 75 oder 80 cm Reihenabstand wechseln zu können. Vielleicht kommt sowas ja zukünftig...
Gespeichert

Frankenpower

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 107
  • Beruf: Landwirt
  • Niemals das Ziel aus den Augen verlieren.
Re: Einzelkorndrille Väderstad Tempo
« Antwort #145 am: 18. April 2019, 11:59:04 »

Ich bin seit heuer auch ein Tempo-Sünder (zumindest fühle ich mich so....wenn ich die Diskussion der letzten Tage hier sehe... :denk:)

Jedem die Maschine, die für Ihn paßt....

Wir sind mit der Maschine sehr zufrieden, unsere Erwartungen sind (bisher) erfüllt, technisch ist das Ding top und innovativ, und fahren kann man damit auch wie die Feuerwehr.

Ohne ordentliche Vorarbeit geht das Ding auch nicht besser als alle anderen Maschinen, bzw....zu langsam.... mag die nicht, denn dann klappt es irgenwie mit der Vereinzelung nicht so gut....

Wer gute Vorarbeit macht, der wird seine Freude damit haben, wer nicht, der kann ruhig seinen bisherigen (Saat-)Standard halten....

....eines kann sie auch nicht.....Eierlegen, Schade, wo doch Ostern vor der Türe steht....
« Letzte Änderung: 18. April 2019, 12:08:58 von Frankenpower »
Gespeichert
Früher war sogar die Zukunft besser (Karl Valentin)

Ansgar

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 091
Re: Einzelkorndrille Väderstad Tempo
« Antwort #146 am: 18. April 2019, 14:49:08 »

Ich bin seit heuer auch ein Tempo-Sünder (zumindest fühle ich mich so....wenn ich die Diskussion der letzten Tage hier sehe... :denk:)

 :daumen:

Echt nicht mehr normal, wie einige "Experten" mit "Praxiserfahrungen" glänzen wollen und meinen, unbedingt ihren Senf dazu beisteuern zu müssen! :paetsch:
Gespeichert
Erfolg hat drei Buchstaben: TUN

wollomo

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 306
Re: Einzelkorndrille Väderstad Tempo
« Antwort #147 am: 18. April 2019, 14:52:29 »

Ich hoffe meine Beiträge klingen in euren Ohren nicht negativ. Bei mir besteht ernsthaftes Interesse ;-). Allerdings bräuchte ich 6 reihig mit Telerahmen wenn ich denn schon so viel Geld ausgebe ;-)
Gespeichert

brodtmashine

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 153
Re: Einzelkorndrille Väderstad Tempo
« Antwort #148 am: 18. April 2019, 15:15:07 »

Vielleicht gibt es ja auch noch die, die ordentliche Vorarbeit leisten und trotzdem keine Tempo fahren  ;)
Je nach Saatbettqualität lege ich mit ner 6 reihigen Becker Aeromat gute Bestände mit 8 Kö. /qm mit 8,5km/h.
Ich finde die Maschine zwar nicht so toll, aber sie ist da und funktioniert.

Nicht falsch verstehen, ich will sie nicht mit der Tempo vergleichen. Wollte nur sagen, dass auch ohne Tempo noch Mais Anbau möglich ist.

Das ist bestimmt eine tolle Maschine (geworden). Teuer ist sie auch - gut und billig ging noch nie zusammen.
Ich finde die Diskussion gut.
Ich habe allerdings auch das Gefühl, dass man alles verkehrt macht, wenn man keine Tempo hat.
Es sollte schon eine friedliche Koexistenz geben.  :angel:
« Letzte Änderung: 18. April 2019, 15:22:17 von brodtmashine »
Gespeichert

Francis

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 125
Re: Einzelkorndrille Väderstad Tempo
« Antwort #149 am: 18. April 2019, 15:30:14 »

Ich hoffe meine Beiträge klingen in euren Ohren nicht negativ. Bei mir besteht ernsthaftes Interesse ;-). Allerdings bräuchte ich 6 reihig mit Telerahmen wenn ich denn schon so viel Geld ausgebe ;-)

Dann wäre die Tempo T ja genau das richtige:
https://www.vaderstad.com/de/einzelkorntechnik/tempo-planter/tempo-t-6-7/

Grüße
Franz
Gespeichert
Seiten: 1 ... 7 8 9 [10] 11 12 13 ... 15   Nach oben