www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Geschlossene Gruppe Pensionspferdehalter  (Gelesen 19072 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jonny B.Goode

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 367
Geschlossene Gruppe Pensionspferdehalter
« am: 04. April 2015, 22:20:03 »

   Es ist angedacht eventuell einen geschlossenen Bereich für Pensionstallbetreiber (Pferd) zu schaffen.

   Es geht in erster Linie um die Betriebsführung.Ein Moderator wird mit anwesend sein.

                                                         Jo
Gespeichert


tomtex

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 991
Re: Geschlossene Gruppe Pensionspferdehalter
« Antwort #1 am: 05. April 2015, 10:21:54 »

Welche Geheimnisse wollt ihr denn diskutieren oder warum soll der Bereich geschlossen sein?
Gespeichert

Frankenpower

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 347
  • Beruf: Landwirt
  • Niemals das Ziel aus den Augen verlieren.
Re: Geschlossene Gruppe Pensionspferdehalter
« Antwort #2 am: 05. April 2015, 10:44:36 »

ich denke  :denk: geschlossen, nicht wegen der Pferde, sondern wegen der Reiter (innen)  ;D ....das muss ein spannendes Thema sein... :fecht:
Gespeichert
Früher war sogar die Zukunft besser (Karl Valentin)

charlie

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 271
  • Beruf: Agrarflächendesigner
Re: Geschlossene Gruppe Pensionspferdehalter
« Antwort #3 am: 05. April 2015, 10:55:36 »

Ich kann das nachvollziehen, dass Jonny da im "Geheimen" diskutieren will, denn die Kundschaft kann schon sehr eigen sein...
Kenne das hier aus dem Ballungsraum sehr gut, mein MD-Partner ist selber Pensionspferdehalter und mein Stroh/Mist-Tauschpartner ( bei dem auch meine Frau ihr Pferd stehen hat) ebenso.
Was man da für Geschichten hört und erlebt...
Und durch meine Frau kenne ich ja auch die andere Seite, da kriegt man ja auch so einiges erzählt, alles keine Dinge für die Öffentlichkeit.

Und letztendlich ist jeder Pferdehalter hier im Ballungsraum ja auch Konkurrent...
Gespeichert
Gruß

Charlie

Nicht immer sind die, die das Gras wachsen hören, auch bereit, es zu mähen.

Georg

  • Gast
Re: Geschlossene Gruppe Pensionspferdehalter
« Antwort #4 am: 05. April 2015, 12:53:30 »

Mein Opa hat mich immer gewarnt:
"Bub, lass die Finger von den Gäulsweibern.... die Meisten können nicht mal gut reiten....."!
Gespeichert

NobbyNobbs

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4 924
  • Beruf: Agraringenieur, Landwirt
Re: Geschlossene Gruppe Pensionspferdehalter
« Antwort #5 am: 05. April 2015, 12:55:53 »

 ;D
Gespeichert
Ich mach's einfach mal!

JD Bochum

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 492
Re: Geschlossene Gruppe Pensionspferdehalter
« Antwort #6 am: 05. April 2015, 14:03:32 »

Moin

Ich kann das nachvollziehen, dass Jonny da im "Geheimen" diskutieren will, denn die Kundschaft kann schon sehr eigen sein...
Kenne das hier aus dem Ballungsraum sehr gut, mein MD-Partner ist selber Pensionspferdehalter und mein Stroh/Mist-Tauschpartner ( bei dem auch meine Frau ihr Pferd stehen hat) ebenso.
Was man da für Geschichten hört und erlebt...
Und durch meine Frau kenne ich ja auch die andere Seite, da kriegt man ja auch so einiges erzählt, alles keine Dinge für die Öffentlichkeit.

Und letztendlich ist jeder Pferdehalter hier im Ballungsraum ja auch Konkurrent...

Als Pensionspferdehalter ist man in gewisser Form auch eine Person Öffentlichen Interesses  den viele nutzen bei der Suche nach neuen Ställen das Internet und werden den Betrieb und den Betriebsleiter auch „Googeln“ wenn man dann auf Forums Beitrage stößt wo der Betrieb über seine Fehler oder Problemen Diskutiert  wäre das schon mal schlecht. Genauso könnte aber auch ein einfacher Beitrag nicht mit der Stimmung oder Meinung eines Einsteller übereinstimmen.

JD Bochum
Gespeichert

charlie

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 271
  • Beruf: Agrarflächendesigner
Re: Geschlossene Gruppe Pensionspferdehalter
« Antwort #7 am: 05. April 2015, 14:10:16 »

Moin

Ich kann das nachvollziehen, dass Jonny da im "Geheimen" diskutieren will, denn die Kundschaft kann schon sehr eigen sein...
Kenne das hier aus dem Ballungsraum sehr gut, mein MD-Partner ist selber Pensionspferdehalter und mein Stroh/Mist-Tauschpartner ( bei dem auch meine Frau ihr Pferd stehen hat) ebenso.
Was man da für Geschichten hört und erlebt...
Und durch meine Frau kenne ich ja auch die andere Seite, da kriegt man ja auch so einiges erzählt, alles keine Dinge für die Öffentlichkeit.

Und letztendlich ist jeder Pferdehalter hier im Ballungsraum ja auch Konkurrent...

Als Pensionspferdehalter ist man in gewisser Form auch eine Person Öffentlichen Interesses  den viele nutzen bei der Suche nach neuen Ställen das Internet und werden den Betrieb und den Betriebsleiter auch „Googeln“ wenn man dann auf Forums Beitrage stößt wo der Betrieb über seine Fehler oder Problemen Diskutiert  wäre das schon mal schlecht. Genauso könnte aber auch ein einfacher Beitrag nicht mit der Stimmung oder Meinung eines Einsteller übereinstimmen.

JD Bochum

Da stimme ich dir voll zu. Was hier so alles über den ein oder anderen Stall per Facebook in einschlägigen Gruppen verbreitet wird, geht echt auf keine Kuh.. Äh Pferdehaut...
Und als Betreiber oder Betriebsleiter ist man diesen Angriffen mit teils zweifelhaftem Wahrheitsgehalt relativ machtlos ausgeliefert oder ein entsprechender Imageschaden ist nur schwer wieder gut zu machen. Da sollte man in so einem Forum, dessen Postings relativ schnell gegoogelt werden können, nicht noch zusätzliche Angriffsfläche bieten.
Gespeichert
Gruß

Charlie

Nicht immer sind die, die das Gras wachsen hören, auch bereit, es zu mähen.

Jonny B.Goode

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 367
Re: Geschlossene Gruppe Pensionspferdehalter
« Antwort #8 am: 05. April 2015, 15:42:53 »


 Es können auch "Nicht Pensionsstallbetreiber" mitdiskutieren die als Zulieferer fungieren.

Wir haben hier in der Ecke nen Arbeitskreis der einem oft die Augen öffnet,bzw.man kann auch anderen behilflich sein.

Es geht sich nicht um "Mothers Finest" der die Schabracke schief liegen hat sondern ums Geschäft.
Gespeichert

charlie

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 8 271
  • Beruf: Agrarflächendesigner
Re: Geschlossene Gruppe Pensionspferdehalter
« Antwort #9 am: 05. April 2015, 15:46:21 »


 Es können auch "Nicht Pensionsstallbetreiber" mitdiskutieren die als Zulieferer fungieren.

Wir haben hier in der Ecke nen Arbeitskreis der einem oft die Augen öffnet,bzw.man kann auch anderen behilflich sein.

Es geht sich nicht um "Mothers Finest" der die Schabracke schief liegen hat sondern ums Geschäft.

Na dann soll mal einer der Mods so einen geschlossenen Bereich etablieren... Ich bin gespannt, was sich entwickelt und worauf Jonny abzielt. Sofern ich mich als Zulieferer bzw. Entsorger einbringen kann, bin ich gern bereit dazu, falls es gewünscht ist.
Gespeichert
Gruß

Charlie

Nicht immer sind die, die das Gras wachsen hören, auch bereit, es zu mähen.

kakvogl

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 101
Re: Geschlossene Gruppe Pensionspferdehalter
« Antwort #10 am: 05. April 2015, 15:47:38 »

Ich kenn nen Fall da hat sich der Besitzer wirklich erschossen, so haben die Girls über Jahre hinweg zugesetzt. Er schaffte es auch nicht allen,
alles recht zu machen. In meinen Augen ging er daran zu Grunde.
Gespeichert

Georg

  • Gast
Re: Geschlossene Gruppe Pensionspferdehalter
« Antwort #11 am: 05. April 2015, 15:51:28 »

Tja, das ist so ne Sache! Die meisten Firmen verbieten ja ihren Mitarbeitern sich über oder im Zusammenhang mit ihrem Job in der Firma in jeglichen Forum oder sonstigen Sozialen Netzwerk zu äußern! Das geht bis dahin das es bis z drei Jahre nach Beendigung des Jobs mit Strafandrohung verboten ist!
Obs gut oder schlecht ist, sei mal dahingestellt. Hier im Forum sind Michi und ich sehr aktiv, ansonsten äußert sich Frank ab und zu mal im Zusammenhang mit seinem Job, 3 mal Rums ist auch relativ aktiv und ab und zu auch mal Friedhelm. Diejenigen die sonst noch aktiv sind, lassen es zumindest nicht erkennen, für wenn oder was sie arbeiten. Aufgenommen natürlich alle die Aktiven Landwirte. Aber für Die ist das Forum ja auch gedacht.
Ich hab mir das auch schon oft überlegt, ob es gut oder schlecht für meine Firma ist, das ich hier so offen aktiv bin. OK, ich denke mal das 90% meiner Beiträge sich nicht direkt auf meine Tätigkeit oder Firma beziehen.
Ab und zu ist es gar nicht so einfach. Besser gesagt es war mal ne Zeitlang gar nicht so einfach! Es war so die Zeit als das Form populärer wurde und einige sich eingebildet haben, mir wegen irgendeines Problems mit einem Produkt, drohen zu müssen, Dies oder Jenes hier ins Forum zu schreiben um irgendeinen Geschäftsvorteil für sich zu erreichen.....

Inzwischen ist es mir eigentlich total egal ob mir da jemand droht......?!?!
Erreicht hat damit niemand was bei mir, eher das Gegenteil! Heute ignoriere ich solche Mails, muss allerdings auch sagen das ich schon lange keine mehr  in so eine Richtung bekommen habe.

Dennirgendwann hat man glaube ich den Punkt überschritten, das man so nicht mehr erpresst werden kann.

Es gibt anscheinend nur zwei Möglichkeiten, entweder man hält sich wírklich ganz raus, oder man ist ganz aktiv.

Gespeichert

NobbyNobbs

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4 924
  • Beruf: Agraringenieur, Landwirt
Re: Geschlossene Gruppe Pensionspferdehalter
« Antwort #12 am: 05. April 2015, 16:00:21 »

Ich kenn nen Fall da hat sich der Besitzer wirklich erschossen, so haben die Girls über Jahre hinweg zugesetzt. Er schaffte es auch nicht allen,
alles recht zu machen. In meinen Augen ging er daran zu Grunde.

Bekloppt. Soweit würde ich es auch kommen lassen. Wer zu viel zickt und stänkert fliegt. Das Klima im Stall entscheidet alles.
Gespeichert
Ich mach's einfach mal!

ct

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 670
  • Mit viel Licht ist auch der Schatten heller
Re: Geschlossene Gruppe Pensionspferdehalter
« Antwort #13 am: 05. April 2015, 16:20:01 »

Da ich nicht ganz abgeneigt bin mich zukünftig auch in diesem Bereich zu engagieren (Altgebäudenutzung) würde mich da das ein oder andere dazu auch interessieren.
Gespeichert
Gruß ct

Ede

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 715
Re: Geschlossene Gruppe Pensionspferdehalter
« Antwort #14 am: 06. April 2015, 22:57:16 »

Als Zulieferer fungiere ich in dem Bereich auch

Gruß
Ede
Gespeichert