www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Problemwolf oder Problem Wolf ?  (Gelesen 131192 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stanky

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 151
Re: Problemwolf oder Problem Wolf ?
« Antwort #495 am: 06. November 2019, 07:44:14 »

Moin,
was heißt:,,Deutlich mit in LSV aufnehmen"?
Gruß
Frank
Gespeichert
De een hett een Rittergut, de anner ritt dat Gitter rut.

Ansgar

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 6 307
Re: Problemwolf oder Problem Wolf ?
« Antwort #496 am: 06. November 2019, 13:48:52 »

Stimmt, dem sind auch schon Schafe gerissen worden, wie den meisten Schäfern hier in der Gegend. Unsere Schafe laufen rund um den Hof, bis jetzt toitoitoi. Aber der Wolf ist schon auf einem Abstand von 600m am Hof gesehen worden....sehr beunruhigendes Gefühl.

Unsere Wölfin hier hat 30 m von einem Wohnhaus zwei Schafe auf der Weide gerissen. Aber keine Behörde stuft den deswegen hier immer noch nicht als Problemwolf ein. Muss wohl erst ein Kleinkind dran glauben oder - in manchen Augen noch schlimmer - der kleine, süße Wuffi! :wall: Alles links-grün versüsst... >:( >:( >:( >:( >:(

Moin,
was heißt:,,Deutlich mit in LSV aufnehmen"?

LsV steht in dem Fall sicherlich für "Land schafft Verbindung". Die Schäfer sind doch auch wie wir alle aufgefordert am 14.11. nächster Woche in Hamburg anlässlich der dort stattfindenden Umweltministerkonferenz zur Demo zu erscheinen. Da steht der "Wolfsschutz" auch mit auf der Tagesordnung...
moderiert wegen Wortwahl.
« Letzte Änderung: 06. November 2019, 14:18:23 von sten »
Gespeichert
Erfolg hat drei Buchstaben: TUN

Wade

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 008
  • Beruf: Landwirt
Re: Problemwolf oder Problem Wolf ?
« Antwort #497 am: 06. November 2019, 17:31:37 »

in der Rhön wurden nun auch die ersten Schafe gerissen und die Leute klatschen noch Beifall auf Facebook... Manchmal könntest einfach nur noch rein schlagen.  >:(
Gespeichert
Bioland Landwirt seit 2012