www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Landwirtschaft in den USA  (Gelesen 8814 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ansgar

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 5 905
Re: Landwirtschaft in den USA
« Antwort #15 am: 02. April 2018, 23:29:37 »

Ich glaube, Trump kann sich ab heute mal warm anziehen, wenn die amerikanischen Bauern so drauf sind wie die französischen.
Gespeichert
Erfolg hat drei Buchstaben: TUN

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 034
    • Unser Hof
Re: Landwirtschaft in den USA
« Antwort #16 am: 03. April 2018, 08:53:02 »

Ich glaube, Trump kann sich ab heute mal warm anziehen, wenn die amerikanischen Bauern so drauf sind wie die französischen.

Das glaube ich eher weniger. die Amerikanischen Bauern streiken doch eh eher nicht, die sind die extreme Marktwirtschaft (mehr als bei uns ) doch gewohnt. Gefühlt werden die Franzosen im übrigen auch ruhiger die letzten Jahre.
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 034
    • Unser Hof
Re: Landwirtschaft in den USA
« Antwort #17 am: 18. April 2018, 16:26:55 »

Gespeichert

JueLue

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 460
Re: Landwirtschaft in den USA
« Antwort #18 am: 21. Juni 2018, 14:43:40 »

Gespeichert

canuck

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 958
Re: Landwirtschaft in den USA
« Antwort #19 am: 21. Juni 2018, 16:37:32 »

Kommt noch besser wenn China  Import zoelle auf Soya haut. ;)q
Gespeichert

309CA

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 926
Re: Landwirtschaft in den USA
« Antwort #20 am: 17. November 2018, 10:00:22 »

Unglaublich das es so viele Tote und Vermisste nach den Waldbränden gibt...
Gespeichert
Warum gibt es Gülleauflagen ? wäre es Umwelttechnisch nicht besser wenn möglichst viel der Arbeitnehmer usw mit öffentlichen Verkehrsmittel fahren müssen ?  Viele Schweine-viele Scheine. Zuviel Schweine-zu wenig Scheine.
 

Alles zum Thema Area1