www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Brauch mal ne Auskunft  (Gelesen 57770 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mathilde

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 042
Re: Brauch mal ne Auskunft
« Antwort #30 am: 18. Februar 2019, 20:20:45 »

Hallo,

wo finde ich jemanden  der Koppeln fest einzäunt und das dann auch nach was aussieht. Hat das von Euch schon mal jemand machen lassen und welche Kosten kommen da auf einen zu. Ich weiß natürlich dass das von Art und Weise des Zauns abhängt.

LG Mathilde
Gespeichert
"Manche Menschen sehen die Dinge wie sie sind und sagen Warum? Ich träume von Dingen die es nie gab, und sage: Warum nicht?"

(John F Kennedy)

Biobauer

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5 707
Re: Brauch mal ne Auskunft
« Antwort #31 am: 18. Februar 2019, 20:35:09 »

Hallo,

wo finde ich jemanden  der Koppeln fest einzäunt und das dann auch nach was aussieht. Hat das von Euch schon mal jemand machen lassen und welche Kosten kommen da auf einen zu. Ich weiß natürlich dass das von Art und Weise des Zauns abhängt.

LG Mathilde

patura bietet sowas an
Gespeichert
Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen

Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 154
  • Beruf: Landwirt
Re: Brauch mal ne Auskunft
« Antwort #32 am: 18. Februar 2019, 21:03:01 »

Gespeichert

Hein

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 536
  • Niedersachsen
Re: Brauch mal ne Auskunft
« Antwort #33 am: 18. Februar 2019, 21:12:50 »

Hab mal bei einer Firma ausgeholfen, da ging es um wolfssicheren Zaun. Wenn du im Netz 'HSUW' suchst, findest du die Firma.
Ist schon paar Jahre her, persönlich denke ich, dass der Wolf den damaligen Zaun nicht zwingend als Hindernis sieht. Vielleicht gibt es aber verschiedene Bauformen, die dann auch besser sind.
Gespeichert

Michi

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12 454
  • Beruf: Raketentechnik
  • Munter bleiben!
    • Michi@Telegram
Re: Brauch mal ne Auskunft
« Antwort #34 am: 18. Februar 2019, 21:21:14 »

unsere lokalen maschinenringe bieten zaunbau aller art an.
Gespeichert
MBtrac - Alles andere ist Behelf!

Foerdi

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 395
Re: Brauch mal ne Auskunft
« Antwort #35 am: 18. Februar 2019, 21:26:37 »

Ansonsten einfach nach "Zaunbau" googlen.
Gespeichert

Mathilde

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 042
Re: Brauch mal ne Auskunft
« Antwort #36 am: 10. März 2019, 11:01:04 »

Hallo,

darf jemand mit dem schweizerischen Jagdpatent? oder wie das bei den Schweizern heißt bei uns in Deutschland jagen gehen wenn wir einen Begehungsschein ausstellen?
Das soll wohl ein Geschenk werden  :rolleyes:
Ob er dann erjagtes Fleisch mitnehmen darf, darüber soll er sich dann selbst informieren.

LG Mathilde
Gespeichert
"Manche Menschen sehen die Dinge wie sie sind und sagen Warum? Ich träume von Dingen die es nie gab, und sage: Warum nicht?"

(John F Kennedy)

Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 154
  • Beruf: Landwirt
Re: Brauch mal ne Auskunft
« Antwort #37 am: 10. März 2019, 11:16:19 »

Das Jagdpatent ist in der Schweiz kantonal geregelt. Das heisst dass in einigen Kantonen nicht mal die aus dem Nachbarkanton jagen dürfen, wenn sie das Jagdpatent nicht in diesem Kanton gemacht haben.
Ich würde daher sagen dass es eher drauf ankommt ob das schweizerische Patent in Deutschland anerkannt wird.
Gespeichert

Mathilde

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2 042
Re: Brauch mal ne Auskunft
« Antwort #38 am: 10. März 2019, 11:28:49 »

Ich würde daher sagen dass es eher drauf ankommt ob das schweizerische Patent in Deutschland anerkannt wird.

Hallo,
genau das ist meine Frage.
Gespeichert
"Manche Menschen sehen die Dinge wie sie sind und sagen Warum? Ich träume von Dingen die es nie gab, und sage: Warum nicht?"

(John F Kennedy)

Gufera

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 154
  • Beruf: Landwirt
Re: Brauch mal ne Auskunft
« Antwort #39 am: 10. März 2019, 11:35:35 »

Ich würde daher sagen dass es eher drauf ankommt ob das schweizerische Patent in Deutschland anerkannt wird.

Hallo,
genau das ist meine Frage.

Ach so, jetzt habs auch ich geschnallt.  :D

Wie gesagt, es gibt nicht DEN Schweizer Jagdschein als solches.

http://www.landkreis-waldshut.de/fileadmin/landkreis-waldshut.de/media/kreisforstamt/2017-08-21_Jagdscheininfo_SCHWEIZER_Jaeger.pdf
Gespeichert

Biobauer

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5 707
Re: Brauch mal ne Auskunft
« Antwort #40 am: 10. März 2019, 12:16:51 »

Hallo,

darf jemand mit dem schweizerischen Jagdpatent? oder wie das bei den Schweizern heißt bei uns in Deutschland jagen gehen wenn wir einen Begehungsschein ausstellen?
Das soll wohl ein Geschenk werden  :rolleyes:
Ob er dann erjagtes Fleisch mitnehmen darf, darüber soll er sich dann selbst informieren.

LG Mathilde

bei mir jagd ab und zu ein schweizer, aber der hat den deutschen jagdschein auch gemacht.
am besten rufst morgen bei der UJB an, ich kann mir vorstellen das ein Tagesjagdschein schon ausgestellt wird. wenn er knarren mitbringen will, ist der europäische feuerwaffenpass ein muss
Gespeichert
Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen