www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Hähnchenmast  (Gelesen 21898 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 308
Re: Hähnchenmast
« Antwort #30 am: 24. August 2017, 21:35:13 »

Ja. Eher 1,25 kg.

Ja die Zahl passt! Bei uns ähnlich!

Nur müssen wir den Mist leider nicht verkaufen sondern eher abgeben mit Zuzahlung, aktuell steigt die auf 4€ je to.
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 765
    • Unser Hof
Re: Hähnchenmast
« Antwort #31 am: 20. September 2017, 18:57:19 »

Habe aus den beiden letzten Themen mal extra Themen draus gemacht, denke wenn man was sucht findet man das besser.

einmal die Junghähneaufzucht

http://www.agrowissen.de/de/forum/index.php?topic=22550.0

und einmal die Manegementprogramme für die Hähnchen

http://www.agrowissen.de/de/forum/index.php?topic=22549.0

Gruss

Henrik
Gespeichert
Was ich denk und tu, trau ich auch jedem anderen zu.

309CA

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 932
Re: Hähnchenmast
« Antwort #32 am: 12. Mai 2018, 12:58:13 »

Wie hoch sind die Schlachtgewichte und wie viel % haben die Gewichte ???
Gespeichert
Warum gibt es Gülleauflagen ? wäre es Umwelttechnisch nicht besser wenn möglichst viel der Arbeitnehmer usw mit öffentlichen Verkehrsmittel fahren müssen ?  Viele Schweine-viele Scheine. Zuviel Schweine-zu wenig Scheine.

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 308
Re: Hähnchenmast
« Antwort #33 am: 12. Mai 2018, 13:03:07 »

Wie hoch sind die Schlachtgewichte und wie viel % haben die Gewichte ???

Weiß nicht genau was du meinst!?
Wir schlachten mit 1500 und 2100gr vor ( demnächst) und streben zum Ende Geeichte um die 2800 gar an.  Was du mit% meinst verstehe ich nicht, wenn du die Ausschlachtung meinst, wir verkaufen nach Lebendgewicht!
Gespeichert

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 081
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Hähnchenmast
« Antwort #34 am: 12. Mai 2018, 13:20:39 »

Bezahlt werden die lebenden Tiere. Je nach Integration gibt es dann Abzüge für z.B. Schmutz auf dem LKW oder verworfene Tiere.
Gespeichert

309CA

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 932
Re: Hähnchenmast
« Antwort #35 am: 12. Mai 2018, 22:18:27 »

Ich würde gern wissen wie die Schlachtgewichte sind und wie viele z,b 800 gramm haben und wie viel 1000 gramm je Lieferung oder im jahr
Gespeichert
Warum gibt es Gülleauflagen ? wäre es Umwelttechnisch nicht besser wenn möglichst viel der Arbeitnehmer usw mit öffentlichen Verkehrsmittel fahren müssen ?  Viele Schweine-viele Scheine. Zuviel Schweine-zu wenig Scheine.

Gallus gallus!

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 081
  • Beruf: Landwirt
  • Carpe noctem!
    • broiler.blog
Re: Hähnchenmast
« Antwort #36 am: 12. Mai 2018, 22:44:18 »

Ich würde gern wissen wie die Schlachtgewichte sind und wie viele z,b 800 gramm haben und wie viel 1000 gramm je Lieferung oder im jahr

Je höher das Lebendgewicht, desto größer die Ausschlachtung. Bei Tieren mit 1.600 g Labendgewicht liegt sie bei knapp 70 %, bei Tieren mit 2.500 g Lebendgewicht liegt sie schon bei rund 72 % (bei gleicher Verwendung des Schlachtkörpers). Ob das deine Frage beantwortet, weiß ich aber nicht. Worum geht es dir?
Gespeichert

Jan

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 270
Re: Hähnchenmast
« Antwort #37 am: 13. Mai 2018, 08:19:40 »

Ich würde gern wissen wie die Schlachtgewichte sind und wie viele z,b 800 gramm haben und wie viel 1000 gramm je Lieferung oder im jahr


Schlachtgewichte sind viele möglich. Von alle weg bei 1600gr bis wenig einstallen und bis 3000gr ohne Vorgiff.
Je nach Programm des Schlachthofes.
Grob kann man sich das selber ausrechnen, du darfst ja nicht über 35 Bzw 39kg Besatzdichte kommen.
Bei 2000qm und drei Ausstallungen werden dann 46000 eingestallt, bei 1550gr gute 20-22 Prozent abgegeben. Dann nochmal bei 2100gr ca 20prozent verkauft und der Rest bis 2800-3000gr
Gespeichert

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 308
Re: Hähnchenmast
« Antwort #38 am: 13. Mai 2018, 08:41:41 »

Ich würde gern wissen wie die Schlachtgewichte sind und wie viele z,b 800 gramm haben und wie viel 1000 gramm je Lieferung oder im jahr

Du meinst die Schwankungen? Man sagen das ich das gar nicht weis! Nur Tiere die viel zu leicht und nicht zu verwerten sind werden auch nicht bezahlt. Vom Schlachthof bekommen wir nur Stückzahl und Durchschnittsgewucht. Das muss in der „Maske“ liegen. 
Die Gewichte schwanken alleine schon weil wir Hennen und Hähne haben!
Wie Jan schreibt alles ist denkbar und wird nach Absprache mit dem Schlachthof/Integration geplant und gemästet,  jeder das was er für das beste hält!
Gespeichert

309CA

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 932
Re: Hähnchenmast
« Antwort #39 am: 13. Mai 2018, 19:52:29 »

Ich würde gern wissen wie die Schlachtgewichte sind und wie viele z,b 800 gramm haben und wie viel 1000 gramm je Lieferung oder im jahr


Schlachtgewichte sind viele möglich. Von alle weg bei 1600gr bis wenig einstallen und bis 3000gr ohne Vorgiff.
Je nach Programm des Schlachthofes.
Grob kann man sich das selber ausrechnen, du darfst ja nicht über 35 Bzw 39kg Besatzdichte kommen.
Bei 2000qm und drei Ausstallungen werden dann 46000 eingestallt, bei 1550gr gute 20-22 Prozent abgegeben. Dann nochmal bei 2100gr ca 20prozent verkauft und der Rest bis 2800-3000gr


Und die mit 2800 - 3000 werden dann für Schlegel verwendet, und die leichtere für 800 Gramm und 1200 Gramm ganze Hähnchen wobei ganze Hähnchen wahrscheinlich nicht mehr der Verkaufsschlager sind....
Gespeichert
Warum gibt es Gülleauflagen ? wäre es Umwelttechnisch nicht besser wenn möglichst viel der Arbeitnehmer usw mit öffentlichen Verkehrsmittel fahren müssen ?  Viele Schweine-viele Scheine. Zuviel Schweine-zu wenig Scheine.

Heico

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 096
Re: Hähnchenmast
« Antwort #40 am: 13. Mai 2018, 20:11:06 »

Unsere wenigen (100 p.a.) Hähnchen haben ein Schlachtgewicht von 2,5 bis 3,5 kg Netto.
Sie werden hauptsächlich draußen und Nachts im Stall gehalten. Im Winter sind sie auch gerne mal für ne Weile draußen.
Sie leben 3 Monate und dann kommt das jähe Ende. Zum Geldverdienen ist das nix aber die schmecken sehr gut und werden gerne gekauft.
Gespeichert

309CA

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 932
Re: Hähnchenmast
« Antwort #41 am: 13. Mai 2018, 20:30:34 »

Unsere wenigen (100 p.a.) Hähnchen haben ein Schlachtgewicht von 2,5 bis 3,5 kg Netto.
Sie werden hauptsächlich draußen und Nachts im Stall gehalten. Im Winter sind sie auch gerne mal für ne Weile draußen.
Sie leben 3 Monate und dann kommt das jähe Ende. Zum Geldverdienen ist das nix aber die schmecken sehr gut und werden gerne gekauft.

Und der normale Verbraucher denkt das ist ein Suppenhuhn weil das Fleisch nicht ganz so zart ist und noch mit Zähnen gegessen werden muss
Gespeichert
Warum gibt es Gülleauflagen ? wäre es Umwelttechnisch nicht besser wenn möglichst viel der Arbeitnehmer usw mit öffentlichen Verkehrsmittel fahren müssen ?  Viele Schweine-viele Scheine. Zuviel Schweine-zu wenig Scheine.

Jan

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 270
Re: Hähnchenmast
« Antwort #42 am: 13. Mai 2018, 20:53:02 »

was sind Schlegel?
Gespeichert

Biobauer

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5 767
Re: Hähnchenmast
« Antwort #43 am: 13. Mai 2018, 21:01:36 »

was sind Schlegel?

ausgelöste beine
Gespeichert
Mit dummen Menschen zu streiten ist wie gegen eine Taube Schach zu spielen: Egal wie gut Du spielst, die Taube wird alle Figuren umwerfen, auf das Brett kacken und herumstolzieren, als hätte sie gewonnen

Josef

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Online Online
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2 308
Re: Hähnchenmast
« Antwort #44 am: 13. Mai 2018, 21:50:05 »

was sind Schlegel?

Ich wusste es auch nicht,  8) und wir haben Sachkunde  ;D
Gespeichert