www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Problem mit Greifvogel bei freilaufenden Hühnern  (Gelesen 5149 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ackerdiesel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 285
    • Webdesign Holzminden
Problem mit Greifvogel bei freilaufenden Hühnern
« am: 10. September 2007, 20:33:24 »

Hallo erstmal,

wie am Betreff ersichtlich, habe ich ein Problem bekommen. Ein großer Greifvogel reißt nach und nach so alle 2 Tage ein Huhn.

Hat jemand Erfahrung mit diesen Spiegelkugeln, die angeblich diese Vögel abschrecken soll ?

Jemand eine andere Idee dieses Problem in den Griff zu bekommen ? Oder soll ich meinen Freilauf jetzt mit einen Vogelschutznetz überspannen ?

Danke für jeden Hinweis schon einmal im voraus.


Klaus
Gespeichert


Henriette

  • Gast
Re: Problem mit Greifvogel bei freilaufenden Hühnern
« Antwort #1 am: 10. September 2007, 20:41:35 »

Mit Band überspannen, an dem hier und da was dranhängt. Sollte reichen ihm zu zeigen, dass er nicht mehr genug Platz hat nach dem Tiefflug wieder breit aufzusteigen. Greifvögel sind ja nicht blöd.

Bitte keinen Draht nehmen, sondern eher das dicke Band von Großpacken, dass sie gut erkennen können(gibts günstig bei Bauern ;D)
Gespeichert

Jochen

  • Gast
Re: Problem mit Greifvogel bei freilaufenden Hühnern
« Antwort #2 am: 10. September 2007, 21:09:14 »

Hi

hast du denn gar nix wie die  Hühner sich ducken können?

mfg
Gespeichert

Jägermeister

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 117
  • Seid gut zu vögeln ;-)
Re: Problem mit Greifvogel bei freilaufenden Hühnern
« Antwort #3 am: 10. September 2007, 21:32:08 »

hi ackerdiesel

ich hab vogelschutznetz.
wennst welches brauchst bitte melden

gruß gerald
Gespeichert

Rabe

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 245
Re: Problem mit Greifvogel bei freilaufenden Hühnern
« Antwort #4 am: 12. September 2007, 14:01:08 »

Hallo

bei mir im Ort hat sich jemand einen großen Hahn gekauft, nachdem ihm mehrfach ein Bussard Hennen geklaut hat. Seitdem hat er keine weiteren Verluste durch Greifvögel gehabt.

MfG
Gespeichert
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

ackerdiesel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 285
    • Webdesign Holzminden
Re: Problem mit Greifvogel bei freilaufenden Hühnern
« Antwort #5 am: 12. September 2007, 20:18:34 »

@ Henriette
Keinen Draht ist klar. Das ganze Areal ist aber nur schwer abzuspannen, da ich auch mal mit dem Schlepper durchmuß.

@ Jochen
Zwei Seiten sind durch Bäume und Hecke geschüzt. Da können sich die Hühner verkrichen. 2 Seiten sind nur mit Zaun geschützt.

@ Jägermeister

Danke fürs Angebot. Melde mich per PN wenn ich weiß was ich genau mache. Sollte ich das ganze Areal überspannen, oder reicht eindrittel bis die Hälfte ?
Gespeichert