www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Kartoffelpreise  (Gelesen 6200 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Thomas

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 4 730
  • Beruf: Staatl. gepr. Landwirt
  • Facit omnia voluntas.
    • Kartoffelhof Schultze
Re: Kartoffelpreise
« Antwort #15 am: 17. Februar 2019, 19:30:47 »

Definiere "demnächst" ...
Aber sonst: ja, die gehen wieder runter.

Diese Ernte aber wohl (vielleicht bis auf einen Rest am Ende) nicht mehr.
Was die neue Ernte bringt kann ich dir auch nicht sagen ... Sonst würde ich mein Geld woanders verdienen.
Man könnte jetzt versuchen die Pflanzbereitschaft dieses Frühjahr auf die Saatgutverfügbarkeit und den Pflanzgutpreis herunter zu brechen ... Aber dann gibt's ja noch das Wetter und das Ertragspotenzial der Kartoffeln, die stark an die Wasserverfügbarkeit und .... Ich höre jetzt auf und beende mit:

Ja, die Preise werden wieder fallen. In manchen Jahren sogar bis 1€/dt.... Demnächst? Nein.

Der Kartoffelmarkt ist insgesamt ja sehr volatil. Die Einschätzungen gehen ja auch sehr auseinander ( was ich so gehört habe). Die einen meinen es gibt am Ende noch einen Anstieg weil nicht mehr genügend Ware da ist. Andere meinen genau das Gegenteil das mit der Restmenge gepokert wird bis die ersten Frühkartoffeln da sind und dann noch genügend Restware da ist.  :frage:
Die neue Ernte und die Mengen kann man ja überhaupt nicht abschätzen.

Eine kleine Ernte geht nie zu Ende...

Meistens ist es bei den Kartoffeln so. Wenn man hofft oder glaubt, dass das Wetter so weitermacht, wird es frühe Frühkartoffeln geben und die alte Ernte wird uninteressanter. Gute Kühlhausware ist aber normal immer irgendwie gefragt, ich habe sonst auch schon locker 4 Wochen parallel Frühkartoffeln und alterntige Ware im Verkauf (also dann Ende Juli und August etwa). Hier ist es nicht so mega-früh und Unterfolie mache ich nicht.
Pflanzkartoffeln habe ich noch keine Preise, die Importware Basis E aus Finnland war aber genauso teuer wie im Vorjahr.

Wie die Preise werden, ???? Ich weiß es nicht. Im Speisebereich sind die VK-Preise hier im Handel nicht anders als in der letzten Saison, aber auch hohem Niveau. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden.

Gruß
Thomas
Gespeichert
:robust901:  FarmPartner der FarmSaat AG   :robust901: