www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

     :D   mehr Wissen durch agrowissen !    :D

Autor Thema: Süß- oder Sauerkirschen?  (Gelesen 10479 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

lilly

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 4 103
Süß- oder Sauerkirschen?
« am: 29. Juni 2007, 17:13:20 »

wir haben einen kleinen kirschbaum in unserem garten.
den baum haben wir nicht gepflanzt daher wusste ich bis eben nicht:
süß oder sauer? 
ääääääähm... nach der ersten kirsche (willhaben) wusste ich es: SAUER! *aber dolle!* 

kann man eigentlich auch ohne probieren erkennen, um welche kirschart es sich handelt?
Gespeichert


Wenn nichts sicher ist, ist alles möglich.

cara

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 2 469
  • Beruf: Master of Adventure
Re: Süß- oder Sauerkirschen?
« Antwort #1 am: 29. Juni 2007, 17:44:46 »

ich bin mir nicht 100% sicher, ob das immer so ist, aber meinen Eltern im Garten unterscheiden sie sich wie folgt:

Sauerkirsche:
glatte Rinde, die sich papierartig rund um den Baum schält

Süsskirsche:
eher gröber und borkig
:nixweiss:

falls es noch keine befriedigenden Antworten gibt bis ich meine Schwester mal wieder spreche, frag ich sie mal, sie sollte das wissen ;o)
Gespeichert
LiGrüss cara

Die Kunst zu Leben besteht darin, zu lernen im Regen zu tanzen, anstatt auf Sonne zu warten.

Matthias

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 739
Re: Süß- oder Sauerkirschen?
« Antwort #2 am: 29. Juni 2007, 18:41:19 »

Hallo,

Süsskirschen sind eigentlich auch im unreifen Zustand nicht sauer, nur eben fest. Sauerkirschen haben meist ein sehr weiches Fruchtfleisch und sind später reif als die Süsskirschen.

Das mit der Rinde könnte auch stimmen

Und ich glaub die Stare lassen sie auch in Ruhe

MfG
Matthias
Gespeichert

Jochen

  • Gast
Re: Süß- oder Sauerkirschen?
« Antwort #3 am: 29. Juni 2007, 19:57:59 »

Weichsel - Sauerkirsch oder süßkirsch

haben davon Bäume im garten gehabt (leider sind nur die Süßkirschen übrig geblieben) aber von der Rinde her war das ziemlich gleich

Das mit dem Unreif und nicht sauer könnt eher stimmen - die schmecken dann eher fad bzw. nach nix...

Sauer macht lustig  :gruebel:

Sonst kannst sie noch ne weile drauf lassen - warten ob sich was ändert wenn nicht - alle ernten und einmeischen - der schnaps ist normal gank ok  :party:
Gespeichert

lilly

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 4 103
Re: Süß- oder Sauerkirschen?
« Antwort #4 am: 29. Juni 2007, 20:38:10 »

ooooh... ich denke reif sind die kirschen schon, denn die sind groß,
prall und dunkelrot.

ich finde es ja schon mal klasse, dass ich mit meiner unwissenheit nicht alleine
da stehe  8)

@jochen
sauer machte in diesem fall nicht lustig *schüttel*
Gespeichert
Wenn nichts sicher ist, ist alles möglich.

elke

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 356
  • Meine Honey
Re: Süß- oder Sauerkirschen?
« Antwort #5 am: 29. Juni 2007, 21:17:23 »

grins, grins, grins
aber ein sauerkirschlikoer hmmmmmmmmmmmmmmm, sehr lecker, kann ich da nur sagen. Aber auch als marmelade schmecken mir persoenlich sauerkirschen besser als suesskirschen.

sind sauerkirschen nicht auch kleiner als suesskirschen??? also von der frucht mein ich????

und so ein kirschenmichel schmeckt auch nur mit sauerkirschen. also hat man eigentlich am sauerkirschbaum wesentlich mehr als an einem suesskirschbaum. und die sind nicht so verwurmt. meistens zumindest
 ;D
lg elke
Gespeichert
Aus Respekt zum Tier

Frank Junge

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 328
  • Sich anpassen heißt,sich fügen
Re: Süß- oder Sauerkirschen?
« Antwort #6 am: 29. Juni 2007, 23:10:00 »

Ich mag die Kirschen von Mon Cheri am liebsten.Da is Alko drin.  :wein: Und wieder mal ein Kommentar von mir,der keinem weiter hilft crazy
Gespeichert

lilly

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 4 103
Re: Süß- oder Sauerkirschen?
« Antwort #7 am: 30. Juni 2007, 07:12:54 »

och frank, deine kommentare lese ich aber gerne,
daher bitte weiter so!  8) ;) ;D
Gespeichert
Wenn nichts sicher ist, ist alles möglich.

Andreas

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 70
Re: Süß- oder Sauerkirschen?
« Antwort #8 am: 30. Juni 2007, 08:30:18 »

sind Sauerkirschen nicht auch viel kleiner? Oder ist das Sortenabhängig??
Gespeichert

Jochen

  • Gast
Re: Süß- oder Sauerkirschen?
« Antwort #9 am: 30. Juni 2007, 10:03:13 »

Es gibt aber auch sehr kleine Süßkirschen

und Süßkirschen die gar nicht wurming werden  :ruedi:

das hat nämlich damit zu tun das die tierchen nur bei einem gewissen farbton draufgehen - je nach kirsche werden die aber nicht gelb bzw. wechseln von grün auf rot so schnell das das die insekten nicht mitbekommen - die vögel leider schon 
Gespeichert

Dietrich

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 294
Re: Süß- oder Sauerkirschen?
« Antwort #10 am: 30. Juni 2007, 19:36:39 »

Hallo,

Ich muß (mal wieder) klugscheißern....

soweit ich weiß, werden überhaubt keine Kirschen wurmig...

es handelt sich hierbei um die Larven der Kirschfruchtfliege ( Rhagoletis cerasi), die als Puppe im Boden überwintert. Die Eiablage wird einzeln in die sich verfärbende Kirsche vorgenommen. Jährlich gibt es eine Generation.


Dietrich
Gespeichert

Frank Junge

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 328
  • Sich anpassen heißt,sich fügen
Re: Süß- oder Sauerkirschen?
« Antwort #11 am: 30. Juni 2007, 19:50:59 »

@ lilly: ok,überleg mir was für die nächsten Koms :fg:
Gespeichert

Ceres

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 1 471
  • Indischer Ozean oder Karibik ist immer suuppper.
Re: Süß- oder Sauerkirschen?
« Antwort #12 am: 01. Juli 2007, 00:10:58 »

Hallo,

Ich muß (mal wieder) klugscheißern....

soweit ich weiß, werden überhaubt keine Kirschen wurmig...

es handelt sich hierbei um die Larven der Kirschfruchtfliege ( Rhagoletis cerasi), die als Puppe im Boden überwintert. Die Eiablage wird einzeln in die sich verfärbende Kirsche vorgenommen. Jährlich gibt es eine Generation.


Dietrich

Hallo Dietrich


was ist dann das kleine Lebewesen das aus einer Kirsche herauskommt mit viel Proteininhalt?

habe bei dem Beitrag Pflanzenschutzmittel einen Beitrag geschrieben.
Gruß Frank
Gespeichert
Wer Bäume setzt,
obwohl er weiß,dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen,den Sinn des Lebens zu begreifen.
                              Rabindranath Tagore

Dietrich

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 294
Re: Süß- oder Sauerkirschen?
« Antwort #13 am: 01. Juli 2007, 10:11:15 »

Hallo Ceres,

Zitat
was ist dann das kleine Lebewesen das aus einer Kirsche herauskommt mit viel Proteininhalt?
das ist eine Made, also das Jugendstadium einer Fliege, damit keine eigene Tiergattung.

Würmer sind Würmer, auch wenn sie klein sind bleiben sie welche...

Is alles nich wirklich von Belang (außer natürlich für Biologen), denn wir wollen ja gar keine Tierchen im Obst haben...

Dietrich
Gespeichert