www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Wie geht es in Österreich weiter ?  (Gelesen 4464 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Henrik

  • Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 633
    • Unser Hof
Wie geht es in Österreich weiter ?
« am: 18. Mai 2019, 09:32:15 »

Strache ist jetzt wohl am Ende. Bin gespannt.
Gespeichert


Was ich denk und tu, trau ich auch jedem anderen zu.

monsato

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 987
Re: Wie geht es in Österreich weiter ?
« Antwort #1 am: 18. Mai 2019, 10:19:34 »

hay

ist nur ein beispiel wie verlogen die ganze politik ist.

die politik erlaubt börsespekulation , damit ihre firmen-ihre aktien höhenflüge machen.

da gibts auf hoher see 60000 schiffe die täglich 130tonnen - 200 tonnen schweröl  in die luftz jagen um alles über die see zu tranportieren damit unsere firmen in konkurs gehen weil das lohnniveau ja in indien und  co. gleich null ist.
und da träumen ein paar umweltschützer -privatleute wenn ich ein elekrtroauto fahre mache ich was gut für die umwelt

die schiffseigner sich goldenen nasen verdienen, die meerestiere  keinen lebensraum mehr haben weil einfach keine ruhe ist das ganze meer trönt.   da fahren schiffe unter der flagge die es am billigsten ermöglicht ,hauptsache für den inhaber passt es.

wenn österreich und deutschland ins bio gedrängt wird (neonics verbot sämtliche wirkstoffe um gute lebensmittel zu erzeugen werden wir laufend verlieren) , was passiert ? dann haben die leute zuwenig zum essen . die folge es kommt immer mehr vom schiff aus den billig ländern die eu wird erlauben die fäden werden ganz oben gezogen.

die ganze welt wird von ein paar wenigen an die wand gefahren, das fängt bei kleinen vereinen schon an. immer das selbe system die ertsen 2 oben geben den ton an die restlichen funktionäre sind nur zum ja sagen verdonnert ,als belohnung dafür gibts ausflüge im jahr - weinachtsfeiern- usw. alles nur damit sie alle die goschn halten und sich der ganze verein als familie fühlen die sich gegenseitig ja nicht wehtut.

wenn es einige gibt die dagegen sprechen werden diese ausgetauscht (einvernehmlich eh klar)  es werden ja sowieso nur ausgesuchte drann genommen , die meisten wahlen werden sowieso alle vorher abgesprochen wer nicht genehm ist oder so tanzt wie die 2 oben wollen kommt erst garnicht an die reihen.

beobachtet doch in eurer umgebung das tun . wer sich nicht den kopf waschen läßt ist nicht dabei. das ist wie bei einer sekte .





Gespeichert

BauerJosef

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 135
  • Beruf: Landwirt
Re: Wie geht es in Österreich weiter ?
« Antwort #2 am: 18. Mai 2019, 11:03:03 »

Ich freu mich wenn Strache zurücktritt. Aber, man sagt ja, es kommt nix besseres nach. Sollte Hofer Vizekanzler werden..."Sie werden sich noch wundern was alles gehen wird"

Mittlerweile ist das Interview von Gottfried Küssl (verurteilter öst. Neonazi) mitte der Woche schon vergessen. Das alleine hatte einiges an Sprengkraft. Er sagte, dass er Strache schon seit seinem 14. Geburtstag kenne und er einiges gegen ihn in der Hand hätte. Da kommen in mir gleich wieder die Bilder der "Wehrsportübungen" mit Strache hoch.

Kurz wird jetzt sicher auch Neuwahlen überlegen. Er würde vermutlich viele blaue Stimmen abgreifen und die Opposition ist zum Teil noch sehr mit sich selbst beschäftigt. Die roten würden sich im Wahlkampf vermutlich zwischen Doskozil und Ludwig aufreiben, die Grünen sind gefühlt nach wie vor nicht vorhanden. NEOS sind zwar nette Leute, aber irgendwie kann ich die noch nicht ernst nehmen. Und JETZT? was denn JETZT? Ist wahrscheinlich nicht mehr als ein Strohfeuer.

Wenns nicht so traurig wär, würd ich sagen: Koks, Alkohol und scharfe russische Frauen in einer coolen Villa. Geiles leben.
Gespeichert

BNT

  • Hero Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7 168
Re: Wie geht es in Österreich weiter ?
« Antwort #3 am: 18. Mai 2019, 17:17:36 »

Koks und Nutten - das ist die FPÖ. Ha ha ha.

Man hört, dass Kurz nun vor allem innerparteilich unter Druck steht, weil er sich mit der FPÖ ins Bett gelegt hat und das nun zum dritten mal in die Hose ging. Normalerweise sollte man aus Fehlern lernen. Von anderen Quellen hört man, dass Kickls Kopf rollen soll, nur ist Kickl DER Kopf hinter der FPÖ und das seit Haiders Zeiten.
Wenn es auf Neuwahlen raus läuft, wird man wohl hoffen müssen, dass die ÖVP so viele Stimmen von der FPÖ anziehen kann, dass sich eine Koalition aus ÖVP und Neos ausgeht. Das wäre zumindest im Interesse der österreichischen Landwirte.

Was ich persönlich krass finde: Gudenus ist Absolvent der diplomatischen Akademie. Der sollte, was Kontakt zu solchen Personen fraglicher Herkunft betrifft, mit allen Wassern gewaschen sein.
Gespeichert

Amateur

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 727
Re: Wie geht es in Österreich weiter ?
« Antwort #4 am: 18. Mai 2019, 17:21:52 »

Koks und Nutten - das ist die FPÖ. Ha ha ha.

Man hört, dass Kurz nun vor allem innerparteilich unter Druck steht, weil er sich mit der FPÖ ins Bett gelegt hat und das nun zum dritten mal in die Hose ging.

Schlimmer war, meiner bescheidenen Meinung, nach die Koalition mit den Sozialisten.

Mich stört eigentlich am Meisten diese Bespitzelung und Falle die man dem Strache gestellt hat. Die (Ver)(Be)urteilung dieser Vorgangsweise als, ich sag einmal, als bedenklich, bleibt aus
« Letzte Änderung: 18. Mai 2019, 17:26:23 von Amateur »
Gespeichert

Ruebe

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3 492
Re: Wie geht es in Österreich weiter ?
« Antwort #5 am: 18. Mai 2019, 17:25:47 »

Unabhängig von Strache

....warum ist einiges des Video nicht veröffentlicht?
.... warum ist die Oligarchin nicht bekannt?
.... wer profitiert?
.... wer hat gedreht?
.... warum erst jetzt?

Das Video ist genauso eine große Sauerei wie die angeblichen Mißstände in Ställen .... da ist gewaltig was faul ....

Das wird jetzt JEDEN treffen der nicht Systemkonform ist .... die sonst von uns verfluchten Medien werden hier auch genutzt, gegen einen Gegner?

Ich rede nicht von Verschwörung, aber von Drahtziehern die ihre Gegner nicht über Argumente ruhig bekommen?
Gespeichert
§1 Ein Moderator hat immer Recht
§2 Sollte eine Moderator mal nicht Recht haben, tritt automatisch §1 in Kraft

Amateur

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 727
Re: Wie geht es in Österreich weiter ?
« Antwort #6 am: 18. Mai 2019, 17:27:14 »

Unabhängig von Strache

....warum ist einiges des Video nicht veröffentlicht?
.... warum ist die Oligarchin nicht bekannt?
.... wer profitiert?
.... wer hat gedreht?
.... warum erst jetzt?

Das Video ist genauso eine große Sauerei wie die angeblichen Mißstände in Ställen .... da ist gewaltig was faul ....

Das wird jetzt JEDEN treffen der nicht Systemkonform ist .... die sonst von uns verfluchten Medien werden hier auch genutzt, gegen einen Gegner?

Ich rede nicht von Verschwörung, aber von Drahtziehern die ihre Gegner nicht über Argumente ruhig bekommen?

In Anspielung dieser Vorgangsweise habe ich mein obiges Posting grad noch geändert ….
Gespeichert

Desvariar

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 123
  • Beruf: Zitronenhändler
Re: Wie geht es in Österreich weiter ?
« Antwort #7 am: 18. Mai 2019, 21:14:57 »

Die FPÖ ist natürlich auch Russlandfreundlich. Es wird ja schon gemunkelt, dass die Falle von einem "westlichen Geheimdienst" gestellt worden sein soll. Und das ganze kommt kurz vor der Europa-Wahl raus? Also wenn 1+1 nicht mehr zwei ist weiß ich auch nicht. Ansonsten ist es von Strache natürlich unsäglich dämlich sich so in die Bredouille zu bringen. Als Politik-Profi sollte man sich doch etwas zusammenreißen können und sich nicht vor jeder x-beliebigen zum Affen machen.
Gespeichert
"Für eine Viertelstunde lang war ich ein Held, was für einen normalen Mann genügt."

BNT

  • Hero Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7 168
Re: Wie geht es in Österreich weiter ?
« Antwort #8 am: 18. Mai 2019, 21:25:12 »

Es ist egal. Die FPÖ ist tot. Sie wird den Vernichtungsfeldzug der Kronenzeitung nicht überleben.
Unterstützt sie ab nun Kurz, könnte er tatsächlich die 50% Marke erreichen; ohne Zugeständnisse ans Kleinformat wird das nicht klappen, auch in Sachen Landwirtschaft nicht.
Gespeichert

Amateur

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 727
Re: Wie geht es in Österreich weiter ?
« Antwort #9 am: 18. Mai 2019, 21:52:44 »

Die ÖVP soll sich nicht zu sicher fühlen, zu schnell ist auch ihnen etwas angehängt. Es ist doch ein Generalangriff der Sozialisten, Grüninnen oder wie sie auch immer heißen mögen
Gespeichert

BNT

  • Hero Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7 168
Re: Wie geht es in Österreich weiter ?
« Antwort #10 am: 18. Mai 2019, 22:14:56 »

Wohin Verschwörungstheorien führen, hast du doch nun bei Strache/Gudenus sehr eindrucksvoll gesehen.

Die Grünen sind faktisch insolvent und nicht mal im Nationalrat, die SPÖ ist in der Bedeutungslosigkeit versunken. Von denen geht wirklich keine Gefahr aus.

Das größte Problem, das wir derzeit haben ist, ob die ÖVP bei der nächsten Wahl genug Stimmen zusammen bekommt. Sonst gibt es eine Pattsituation, wo nichts mehr geht.
Gespeichert

Bauer Chris

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 117
Re: Wie geht es in Österreich weiter ?
« Antwort #11 am: 18. Mai 2019, 23:16:35 »

Vor einigen Jahren ging ein ÖVP Mitglied in Brüssel Britischen Jornalisten in die Falle. Wurde auch heimlich bei einem Bestechunsversuch gefilmt.

Und die Moral von der Geschichte ist, ausnahmslos ALLE PARTEIN haben in ihren Kellern ihre Leichen versteckt. Es ist nur eine Frage der Zeit bis sie wer findet.
Gespeichert

Amateur

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 727
Re: Wie geht es in Österreich weiter ?
« Antwort #12 am: 19. Mai 2019, 01:00:10 »

Verehrter BNT, nach deiner Argumentation müsste man die Drahtzieher dieses Videos in den Reihen der Türkisen suchen und die roten bzw. grünen Sozialisten müssten sich vor Neuwahlen fürchten wie der Teufel das Weihwasser.
Gespeichert

Henrik

  • Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 633
    • Unser Hof
Re: Wie geht es in Österreich weiter
« Antwort #13 am: 19. Mai 2019, 07:32:36 »

Die FPÖ ist natürlich auch Russlandfreundlich. Es wird ja schon gemunkelt, dass die Falle von einem "westlichen Geheimdienst" gestellt worden sein soll. Und das ganze kommt kurz vor der Europa-Wahl raus? Also wenn 1+1 nicht mehr zwei ist weiß ich auch nicht. Ansonsten ist es von Strache natürlich unsäglich dämlich sich so in die Bredouille zu bringen. Als Politik-Profi sollte man sich doch etwas zusammenreißen können und sich nicht vor jeder x-beliebigen zum Affen machen.

Die Frage ist wer am Ende davon profitiert.

Die Frau hat das Vertrauen erreicht, das hat doch schon früher geklappt. Wieviel Politiker sind über solche Affären gestolpert? Eine Menge.
Gespeichert
Was ich denk und tu, trau ich auch jedem anderen zu.

BNT

  • Hero Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7 168
Re: Wie geht es in Österreich weiter ?
« Antwort #14 am: 19. Mai 2019, 08:55:25 »

Ihr habt eine sehr blühende Fantasie. ;)
Für Kurz hätte dieser Schuss auch nach hinten los gehen können - daher hat er gestern so lange gebraucht.

Man kann natürlich an ein Kompromat glauben. Die FPÖ sagt eh andauernd, dass der Mossad verantwortlich ist. Der soll ja auch Haider liquidiert haben.

Ehrlich? Für mich und ich bin kein Experte auf diesem Gebiet, sieht mir das für eine Geheimdienstaktion zu unprofessionell aus.
Ich halte es eher für wahrscheinlich, dass es sich um Kommunikations Guerillia Aktion handelt. Denn eines muss euch klar sein: Auch wenn die FPÖ im Ausland nicht gemacht wird - in Österreich wird sie abgrundtief gehasst.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kommunikationsguerilla

Böhmermann war da viel zu nahe dran.

https://de.wikipedia.org/wiki/Zentrum_f%C3%BCr_Politische_Sch%C3%B6nheit
Gespeichert