www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: Ernte 2019  (Gelesen 31822 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dirkk

  • Moderator
  • ******
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 3 975
Re: Ernte 2019
« Antwort #150 am: Gestern um 22:58:47 »

Wir sind heut mit Erbsen - Vermehrung dreschen angefangen .Ein paar grüne Hülsen noch dabei und die Feuchten bei 14 -16 % . Stengel zum Teil noch grün und abends wurde es rasch klamm .

Wird alles eingelagert und kann da durchschwitzen , belüftet wird später auch . Gewichte bekomme ich morgen , dann wird ein Zug mal zum Kalibrieren gedroschen .

Gute Nacht
dirkk
Gespeichert

nofear

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6 031
Re: Ernte 2019
« Antwort #151 am: Heute um 00:44:56 »

Es gab wegen der hohen N-min zwischen 41 und 85 kg N im Frühjahr plus 0,5 dt Kieserit und 1 l Mangannitrat .

Hallo dirkk,
kurze Frage: Warum Mangannitrat und nicht einen anderen Mn-Dünger (z.B. Mn-Sulfat)?
Hast du Bodenuntersuchungen mit Mangan oder war das eher vorbeugend/absichernd, aufgrund der Trockenheit und somit schlechter Verfügbarkeit?
Gespeichert
„Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.“ (M. Gandhi)

„Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.” (R. Niebuhr)