www.agrowissen.de  
www.agrowissen.de  
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Autor Thema: The liquid carbon pathway- Straße zum erfolgreíchen Ackerbau oder Holzweg?  (Gelesen 3062 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Panta rhei

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 877

Bin auf Lesestoff für die langen Winterabende gestoßen: The liquid carbon pathway
Hier ein kurzes Video zur Einstimmung


Und erster Lesestoff:
http://www.amazingcarbon.com/
« Letzte Änderung: 23. November 2014, 21:02:50 von Panta rhei »
Gespeichert


Es sind nicht die schlechten Jahre, die uns Probleme bereiten, es sind die falschen Entscheidungen in den guten Jahren!
Standort: westliches Moseltal

Michi

  • Vereinsmitglied
  • ***
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 12 488
  • Munter bleiben!

Erinnert mich ein bisschen an diese Terra preta Geschichte.
Gespeichert

Panta rhei

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 877

Wobei alles was ich bislang zu Terra preta gelesen hab eher für den Hobbygärtner war.
Hier geht es ja um Bodenverbesserung im großflächigen Ackerbau.
Gespeichert
Es sind nicht die schlechten Jahre, die uns Probleme bereiten, es sind die falschen Entscheidungen in den guten Jahren!
Standort: westliches Moseltal

Panta rhei

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 877

Auch wenn bislang wenig Resonanz zum Thema "Liquid carbon" kommt, will ich an und ab Beiträge verlinken, die interessante Ansätze aufzeigen.
Leider ist alles nur in englisch verfügbar :frage:
http://www.amazingcarbon.com/PDF/Jones_ACRES_USA%20(March2015).pdf
Gespeichert
Es sind nicht die schlechten Jahre, die uns Probleme bereiten, es sind die falschen Entscheidungen in den guten Jahren!
Standort: westliches Moseltal

Henrik

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9 768
    • Unser Hof

Bin auf Lesestoff für die langen Winterabende gestoßen: The liquid carbon pathway
Hier ein kurzes Video zur Einstimmung


Und erster Lesestoff:
http://www.amazingcarbon.com/

Hast du das weiter verfolgt?
Gespeichert
Was ich denk und tu, trau ich auch jedem anderen zu.

Panta rhei

  • Hero Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1 877

Ja, aber hier interessiert das niemanden.
Gespeichert
Es sind nicht die schlechten Jahre, die uns Probleme bereiten, es sind die falschen Entscheidungen in den guten Jahren!
Standort: westliches Moseltal

Rohana

  • Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 989
  • Beruf: Cowgirl

Schon, sonst würde ja nicht danach gefragt.  :-*
Gespeichert

johndeere820

  • Sr. Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 358

Das Thema ist an und für sich nichts Neues. Christine Jones ist vielen Direktsäern und Landwirten die sich in Richtung regenerative Landwirtschaft bewegen sicher ein Begriff. Unbewusst nutzen alle Landwirte den LCP und Mykorrhiza. Gezielt wahrscheinlich bisher eher wenige, darunter wohl ein größerer Teil Direktsäer, die an dem Thema kaum vorbei kommen.

@ Panta rhei: da mich das Thema interessiert, erlaube ich mir mal die Frage, inwiefern du dich damit auseinander setzt und ob du deine Bewirtschaftung hinsichtlich LCP angepasst hast oder anpassen möchtest?! Gerade neue Konzepte zur Pflanzengesundheit knüpfen ja an das Thema an:

Gespeichert